Craig Blundell

von sick_drummer, 28.04.16.

  1. sick_drummer

    sick_drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Schneegattern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    330
    Erstellt: 28.04.16   #1
    Hallo Drummergemeinde,

    nach langer Forumsabstinenz möchte ich euch einen für mich gerade neu entdeckten Drummer vorstellen: Craig Blundell.
    Aktuell spielt er bei der Hand.Cannot.Erase Tour von Steven Wilson und was der Mensch da abfeuert, ist wirklich nicht ganz koscher.:er_what:
    Auch die Nummern von Porcupine Tree spielt er unverschämt gut, bei Sound of Muzak kommt er aber weit nicht an Großmeister Gavin Harrison heran :-)
    Nichtsdestotrotz war ich ziemlich impressed und hab mir auch den einen oder andren Lick zu Gemüte geführt.

    Ein paar Eckdaten zu dem werten Herren (Quellen: Mapex Homepage, www.craigblundell.com, Youtube):
    "He has performed with members of iconic bands including King Crimson, Deep Purple, Iron Maiden and Rainbow and has written for mainstream television but it's the Progressive genre where he is establishing himself and where he's most at home with Frost*, Pendragon, Steven Wilson and many others".

    Erdorsement:
    Mapex, Paiste, Roland, Vater, Sennheiser, Ultimate Ears usw.

    Eine Auflistung zu seiner aktuelle Gear habe ich leider nicht gefunden, aber seit Setup sieht gerade so aus:
    craig-blundell-4.jpg

    Ein aktuelle Videos von der Steven Wilson Tour:





    Viel Spaß beim Reinschauen!

    LG
    sick
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    9.930
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.858
    Kekse:
    15.684
    Erstellt: 29.04.16   #2
    Es gibt zwei schöne (ältere) Videos von Mapex, wo er mit Steve White die neuen Black Panther Snares vorstellt. Ist ganz witzig gemacht.



     
  3. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 03.05.16   #3
    Ist das eine Bassdrum als Floor-Drum links im Bild?
    Wie geht sowas? Die Bassdrum ist ja anders aufgebaut (Holz-Hoops).
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    9.930
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.858
    Kekse:
    15.684
    Erstellt: 03.05.16   #4
    Also ich sehe nur zwei Sets im Hintergrund.

    Der Rest sind alles Snares.
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    542
    Kekse:
    28.224
    Erstellt: 03.05.16   #5
    Geht wohl um das Bild ganz oben .....

    Ist vermutlich eine Gong-Drum (quasi eine aufgehangene Bassdrum ohne Reso-Fell) oder tatsächlich eine Bassdrum. Spielt man wie ne normale Trommel, gerne auch mal mit Mallets, mit dem Unterschied das der Spannreifen eben etwas höher steht und dadurch je nach Position der Trommel einen etwas anderen Anschlagwinkel bekommt
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    9.930
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.858
    Kekse:
    15.684
    Erstellt: 03.05.16   #6
    Ach so!

    Wäre aber eine seltsame Gongdrum. Die haben ja in der Regel EIN Schlagfell.

    Bei dieser Trommel ist aber eindeutig das Resofell (Resoloch) zu sehen. :confused:
     
  7. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    542
    Kekse:
    28.224
    Erstellt: 03.05.16   #7
    Oder er hat in das Schlagfell ein Resoloch gemacht. Ist ja auch die Seite auf die er schlägt. An eine Untenrum-mit-doller-Fuma-Konstruktion mag ich nicht so sehr glauben.

    Edit:
    In den Videos ist kein Loch im Fell
     
  8. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    9.930
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.858
    Kekse:
    15.684
    Erstellt: 03.05.16   #8
    Dann müsste auch irgendwo ein Pedal versteckt sein. Ich sehe jedenfalls keins.
     
  9. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 03.05.16   #9
    Ja, geht um das erste Bild. Auf jeden Fall ein sehr ungewöhnliches Set. Scheint mehr auf Effektbecken zu stehen, der Herr Blundell.
     
  10. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    15.217
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    73.693
    Erstellt: 03.05.16   #10
    Weiss man warum das nicht Gavin Harrison macht? Ist der zu sehr bei King Crimson eingebunden oder gab's da Differenzen mit Wilson?

    Alles Liebe,

    Lim
     
  11. sick_drummer

    sick_drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Schneegattern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.05.16   #11
    @Limerick: Gavin Harrison war ja "nur" bei Porcupine Tree, bei den Livepartien Steven Wilson Solo war ja immer ein anderer Drummer am werkeln, zuletzt Marco Minnemann. Bei der Grace for Drowning war meines Wissens nach Gavin Harrison das letzte mal mit Wilson Solo im Studio.

    LG
    sick
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping