Cubase Artist, Probleme mit dem Einfügen von Drum Spuren

von OkanPU, 06.10.16.

  1. OkanPU

    OkanPU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.16   #1
    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei eine Problem weiterhelfen :-)

    Ich Produziere momentan eine EP und Programmiere für mich selber vorab das Schlagzeug mit Steven Slate Drums um alles einzuspielen wie Gitarre, Bass etc. und unser Schlagzeuger nimmt wenn ich mit einem Song fertig bin die Demo Version von dem Song und spielt seine Drums drüber, natürlich exportiere ich für den Schlagzeuger den Song ohne die Virtuellen Drums, das Problem ist jetzt das ich die Songs mit Cubase Artist 8.5 Aufnehme und er mit der DAW Studio ONE.
    Bei den ersten 3 Songs hat alles funktioniert, er hat mir die einzelnen Drum Spuren als Wave Datei geschickt und ich konnte die ohne Probleme in Cubase Importieren und es hat alles gepasst, bei dem 4. Song aber ist ein Tempowechsel, er hat natürlich darauf geachtet und es mit Berücksichtigung des Tempowechsels aufgenommen, als ich die Fertigen Drum Spuren dann Importiert habe, habe ich festgestellt das nur das Intro passt und dann in der Strophe wo das Tempo wechselt die Drums nicht übereinstimmen, ich glaube die sind langsamer. Es ist deutlich zu hören das es leider nicht passt, natürlich haben wir darauf hin mehrmals kontrolliert ob er doch nicht einen fehler im Tempowechsel gemacht, Nein es stimmt alles überein, deswegen verstehen wir beide nicht wie das sein kann, das das Intro Perfekt passt das sind 146 bpm und ab der Strophe die Drums mit 143bpm nicht mehr passen, habt ihr vielleicht eine Idee oder die Erfahrung gemacht ? wenn ihr nicht gena versteht was ich meine kann ich auch ein Paar screenshots hochladen.

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir helft, sonst muss ich bei Cubase support, habe aber keine lust ca 1€ die Minute zu bezahlen :-)

    Vielen lieben dank im voraus
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 06.10.16   #2
    Hmmm, also, äh,
    du hast ein Cubase-Projekt mit 'nem Tempowechsel in der Tempospur gebaut, alles so aufgenommen, und dann alle Spuren als audiofile ab 0:00 exportiert?
    Und dein drummer hat ein S1-Projekt mit 'nem Tempowechsel gebaut, alle deine Dateien importiert, und die Wiedergabe hat gestimmt?
    Er hat Audiodateien dazu recordet, die ab 0:00 exportiert, und wenn du die in das originale Cubase-Projekt importierst, passts nicht mehr?
     
  3. OkanPU

    OkanPU Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.16   #3
    Hallo Pfeife, genau so ist es, ich bin selber sehr verwirrt darüber und mir ist so etwas noch nie passiert, zum Verständnis lade ich ein paar Screenshots von den Drum Spuren in Gelb.
    Also im Intro mit 146 bpm fangen die setzen die Drums Perfekt bei 2 ein, bis da stimmt alles, die Strophe fängt bei 11 an und ab da ist der Tempowechsel auf 143 bpm, die Drums haben da kurz Pause und setzen dann bei 19 ein, hier müssten die Drums auf den Punkt anfangen, wie man auf den Screenshots sieht, fangen die Drums aber versetzt an. Bildschirmfoto 2016-10-06 um 20.43.30.png Bildschirmfoto 2016-10-06 um 20.45.38.png Bildschirmfoto 2016-10-06 um 20.46.04.png Bildschirmfoto 2016-10-06 um 20.46.25.png
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    6.188
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.954
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 06.10.16   #4
    Na ja, 3 bpm sind nicht die Welt. Da kann man schon mal was überhören. Wenn die langsamer werden aber Tempowechsel liegt die Vermutung nahe, da wird zweimal langsamer gemacht. Einmal in S1 über die Tempospur und dann das Audiofile als solches. Das hat ja den Tempowechsel "eingebacken".

    Mal nachsehen in S1 on die Option "Dateien dem Songtempo anpassen" gesetzt ist:

    songtempo.png

    die sollte raus sein.

    Und es gibt in S1 eine Option "Tempo schreiben" im Export Fenster. Würde ich auch rausmachen.
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 06.10.16   #5
    Über 'ne Achtel Versatz sieht so aus, als ob Cubase uns S1 timing-mäßig auseinanderdriften. Allerdings in einem Maß, was nicht mehr mit CPU-clock zu entschuldigen ist.
    Guckt doch mal ganz langsam Schritt für Schritt sämtliche Einstellungen beider Projekte gemeinsam durch, also samplerate, Tempo(vor allem die Komma-Stellen) Export-Einstellungen etc.
     
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    6.188
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.954
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 06.10.16   #6
    Übrigens, die einfachste Art ist, direkt in Cubase einen Click Track im Projekt aufzunehmen. Dann den ebenfalls exportieren und wieder importieren in S1. In S1 muss gar keine Tempo Spur rein. Nur das "Dateien folgen dem Songtrempo" ausschalten.

    Dann ist eindeutig Cubase immer der Tempo Master und es ist egal, was in S1 eingestellt ist. Und Tempo schreiben beim Export ausschalten. Nicht dass Cubase dann meint, es müsse wieder irgendwas mit der Datei machen..........
     
  7. OkanPU

    OkanPU Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.16   #7
    Super vielen dank schonmal für eure Antworten, ich werde die Sachen die Ihr gesagt habt mal mit Drummer versuchen umzusetzen, ich hoffe es funktioniert :-)
    Ich weiss selber nicht mehr warum ich diesen Song wegen 3 bpm Unterschied so aufgenommen habe, ist so Sinnlos eigentlich :-)
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 06.10.16   #8
    ...woran merkt man daß der drummer vor der Tür steht?
    ...das Klopfen wird schneller...




    ...und auf 1 und 3 geht die Katzenklappe auf...

    OK, macht 5€ in die Kalauerkasse, ich weiß...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping