cutaway;-)

von birdfire, 04.08.06.

  1. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 04.08.06   #1
    Folgendes......

    ICh hab so ne uralte A-gitarre, einfach nen richtigs Hackbrett, das ich immer benutze wenn ich mal am lagerfeuer spiele......
    Was mich immer ankotzt is dass der hals so kurz ist, und mir ienfach nen paar bünde fehen.........weil se halt keinen cutaway hat.......

    [Hirnlose Ideen Modus an]
    Meint ihr des währe möglich nen cutaway reinzusägen....:o :o :o
    [Hirnlose Ideen Modus aus]

    das des optisch nimmer so viel hermacht ist mir klar aber es geht von der stabilität her?!?

    was meint ihr.....

    PS bitte nicht so ernst nehmen.......:great: :great: :great:
     
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 04.08.06   #2
    Moment..ich muss jetzt erstma überlegen ob ich lachen oder weinen soll.:D
    Also an deiner Stelle würd ichs lassen, weils schonmal nicht so klingt, als ob du wüsstest was du da genau zu machen hast. Möglich ists bestimmt, aber ein klein bisschen Ahnung sollt schon vorhanden sein. Also: FINGER WEG !^^
     
  3. birdfire

    birdfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 04.08.06   #3
    Ahnung über was?!? wie mann ne kettesäge bedient^^*muahhh*

    Ne jetzt Mal im Ernst......

    wenn du meinst dass es möglich ist......wie ist es dann möglich?!?

    sprich mit mir......
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.08.06   #4
    Wie willst du das mit der Verstrebung und dem Zargen machen?
     
  5. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 04.08.06   #5
    Zwei einfache Worte:

    "Vergiss es!"

    Es geht ja nicht nur um das Sägen. Danach fehlt ja ein Stück vom Zargen und es klafft dadurch ein riesen Loch in der Gitarre. Von der Stabilität der Konstruktion ganz zu schweigen. Die Gitarre ist danach schlichtweg Schrott und bestenfalls als Brennholz noch zu gebrauchen.
    Auf Ideen kommt ihr...:rolleyes:
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.08.06   #6
    Naja - muss wohl mal jemand ausprobieren, um sagen zu können, wie es der Gitarre danach geht :D

    Wenn du es durchziehen willst:
    1) Lass es lieber
    2) Genau die Schulter der Gitarre abmessen, sodass man den ausgeschnittenen Teil der Zarge evtl. einleimen kann (Muahahaha....)
    3) Lass es lieber
    4) Bilder posten! XD
    5) Lass es lieber
     
Die Seite wird geladen...

mapping