Darstellung in Akkord Handbuch mit Fehler? (Bundbezeichnung)

von Baque2888, 15.08.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Baque2888

    Baque2888 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.14
    Zuletzt hier:
    16.08.20
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.20   #1
    Hi erstmal,
    Ich bin der Meinung das mein (nicht gerade günstiges) Akkord Buch Fehlerhaft ist.
    Sind die Akkorde nicht im 8.anstatt im 7. Bund? Siehe Bild.
    Was meint ihr?

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.359
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    57.453
    Erstellt: 15.08.20   #2
    Sind sie doch.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    5.785
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    37.021
    Erstellt: 15.08.20   #2
    Die Bezeichnung "VII" steht über dem 7. Bund, der Barrè-Finger liegt im achten Bund. Wo ist das Problem?
    Der 7. Bund wird hier beschriftet, weil dort auf dem Griffbrett i.d.R. ein Punkt zur Oreientierung zu finden ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. Baque2888

    Baque2888 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.14
    Zuletzt hier:
    16.08.20
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.20   #3
    Okay, Denkfehler von mir.
    So ists manchmal ;)

    Dankeschön.
     
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.468
    Kekse:
    18.477
    Erstellt: 16.08.20   #4
    Unten ist der 2. Bund "beschriftet" - wo in der Regel kein Punkt ist. Ich nehme daher an, dass es zwar um Orientierung geht, aber halt anders...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.900
    Ort:
    Leverkusen
    Kekse:
    3.716
    Erstellt: 18.08.20   #5
    Ungewöhnlich. Diese Art der Kennzeichnung ist wohl eher suboptimal. Ich sag ja auch nicht: Ich greife unter dem 7. Bund.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Adson

    Adson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    170
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.08.20   #6
    Das ist aber in vielen Büchern so oder so ähnlich abgebildet.

    Ich habe auch schon ein oder zwei Mal so ein Ding in der Hand gehabt und habe gedacht, das wäre ein Fehler.

    Unter didaktischen Gesichtspunkten würde mal sicher besser den Bund benennen, in dem die Action stattfindet.
    Allerdings denke ich, dass die zur Herstellung der Print-Ausgaben feststehende Bund-Template-Bilder verwenden, in die dann nur die tatsächlich gegriffenen Saiten mit den Bullet-Punkten eingesetzt werden.

    Könnte man besser machen - wäre dann aber auch (ein bisschen) mehr Arbeit, fehleranfälliger und es müsste überhaut erst Mal jemand auf die Idee kommen.
    Das Problem: Für den, der das Buch schreibt, ist es eh klar und die, die den Satz und den Druck machen, haben keine Ahnung und gehen davon aus, dass es schon richtig sein wird.
     
mapping