Das neue Album der JVA Allstars Burnaventura „Knastkreativität“

von JVA Allstars, 09.11.06.

  1. JVA Allstars

    JVA Allstars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #1
    Die JVA Allstars bestehen aus 4 Insassen der Justizvollzugsanstalt Herford, die zusammen mit dem Sänger Burnaventura ein lupenreines Hip Hop Album aufgenommen haben, auf dem sie ihre kriminelle Vergangenheit verarbeiten und junge Menschen davor warnen dieselben Fehler zu machen wie sie!
    Die JVA Allstars & Burnaventura treten für Hip Hop mit positiver Message ein.

    Weitere Infos unter www.burnaventura.de
    www.knastkreativitaet.de


    Ebenfalls seit September erhältlich:

    Das neue Burnaventura Doppel- Album
    „Ansage/Seelenklang“
    Burnaventura ist ein Mix aus Rock, HipHop, Soul & Blues mit ehrlichen, persönlichen deutschen Texten!
     
  2. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 10.11.06   #2
    mmmh, erste hookline "du bist was du bist", zweite hookline "ich bin wer ich bin"... ok selbstverwirklichung scheint das thema zu sein. die produktion an sich hört sich sehr sauber und professionell an (aber wo bidde ist die bassdrum, die muss doch ballern bei hip-hop?).
    allerdings hör ich keinen rap, reime und wortwitz, sondern halbgesungene verkrampfte weltverbesserer-lyrics, positive message hin oder her. auch die grooves find ich viiiiieel zu standartmäßig- poppig und ballern überhaupt nich.
    besser in die pop-ecke damit, das iss gar kein hip-hop, erst recht nicht "lupenrein"!:great:
    ausserdem ist bloße werbung glaub ich hier auch böse böse...................
     
  3. JVA Allstars

    JVA Allstars Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #3
    Ich kann dazu nur sagen das jeder seine eigene Meinung hat und die auch gerne vertreten darf, aber ich denke das Hip Hop nicht immer ballern muss sondern was aussagen sollte!!!!!
    Und das ist bei vielen bekannten Rappern nicht der fall....
    Deswegen finde ich es unschön zu sagen das es nicht ballert und viel zu standard mäßig ist...
    Denn die Texte sind verdammt ehrlich und nicht gefaked.
    Vielleicht sollte man da mal drüber nachdenken,
    Aller Anfang ist schwer.
     
  4. Der Andre

    Der Andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Xanten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.11.06   #4
    zweiter link geht nicht
    beim ersten find ich nix zum hören
     
  5. JVA Allstars

    JVA Allstars Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #5
  6. Der Andre

    Der Andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Xanten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.11.06   #6
    beat: viel zu einseitig und klingt mehr so nach 90er jahre hiphop ;)
    message des tracks is vielleicht ganz gut aber raptechnisch nicht gut umgesetzt... reime sind eher schlecht (endreime)... die videoeffekte nerven...

    das einzige was die jungs haben ist einigermaßen taktgefühl ;)

    nach oben schafft mans damit sicher nicht egal was es für einen hintergrund hat
     
  7. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 17.11.06   #7
    ich find auch, dass es sich sehr von hip hop distanziert. klingt nicht nach hip hop. standardreime auf jeden fall massig. also tut mir leid, des iss einfach nen grober poppiger kram. da kann man auch noch so ehrlich sein......des bockt halt net.

    kommt echt schon extrem bohlen bzw. raabmäßig von der produktion rüber. find es nett, dass im knast nen paar leute was zu sagen haben aber da hör ich lieber sinnlose sachen die richtig ballern mit geilen reimketten und punchlines als dünnen kram mit message.

    ...man muss auf nem track feiern können und zum feiern hab ich keinen gefunden.
     
Die Seite wird geladen...