Dean Edge (Q) 5 / Dean Edge Hammer - Was sagt ihr dazu?

von Torgen, 30.07.04.

  1. Torgen

    Torgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 30.07.04   #1
    Was haltet ihr von dem Dean Edge 5 und dem Dean Edge Q 5.
    oder was ist mit dem Edge Hammer
    Was sind die Vor und nachteile der verschiedenen versionen?
    Den Naturbody vom Hammer find ich schön. Aber wie viel kosten die denn so?

    Wenn ihr eine wahl zwischen den 3 hättet welchen würdet ihr nehmen?

    Ist die Qualität gut. Hatte noch nie was von Dean in der Hand.
    Wie ist der Sound (direkt, knurrig, weich...?)

    Ich mag besonders das design. Hat evtl einer ein Bild von dem Dean Edge Q5 in rot. Hab alles gefunden außer in rot.

    Sagt einfach mal was ihr von ihnen haltet oder ob ihr mir da doch nen bass von ner anderen marke empfehelen würdet der bis 500 Euros kostet(Ibanez SRX 505 z.B)...

    Vom Style her sollten sie sich nach Metal anhören.
     
  2. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 31.07.04   #2
    Keiner kennt sich mit den bässen aus ?
     
  3. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 31.07.04   #3
    Verfickt, hatte mir gerade so einen Wolf geschrieben für ne Antwort, darum nochmal alles in Kurzform:

    [​IMG]

    Bei Google Bildersuche gleich Platz Eins, ich liebe es, wenn Leute so tun als ob sie erst seit gestern das Internet nutzen.


    Zu deinen Fragen, persönlich habe noch keinen Dean Bass in der Hand gehabt, würde aber von den Vorgestellten den Q5 nehmen (willst doch nen Fünfsaiter?).
    Spicht dafür: Längere Mensur als Edge 5-> Straffe B-Saite -> schöne Bassansprache. Außerdem interessante Holzmischung (Maple & Basswood im Korpus & Maple und Maple & Walnut im Hals), klingt wahrscheinlich warm mit brillanten Höhen, sollte man mal anspielen. Es gibt auch die meisten Infos über den Bass auf der Dean Site im Verhältnis zu den anderen beiden, wahrscheinlich nicht ohne Grund!

    Den Bass erhälst du für 498,- € bei www.musik-produktiv.de in allen möglichen Farben.

    Hier eine Alternative, hoch gelobt, aber auch 150 Eier mehr als dein bisheriger Preisrahmen.
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=BAS0000792-000

    Wo wohnst du? Möglichkeit in einen großen Musikhaus den einen oder anderen Nachmittag zu verbringen?
     
  4. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 31.07.04   #4
    mönchengladbach.. hier gibts nur nen kleinen laden mit maximaler raum ausnutzung.. so wenig platz hast du noch nie in einem geschäft gesehen.. anspielen is da nich ^^
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.08.04   #5
    Versuch doch mal nach Köln zu kommen, da gibts doch diesen www.musik-store.de, oder frag mal im Forum rum, schließlich wird ja einer aus den Rheingebiet kommen und dir große Musikhäuser empfehlen können.
     
  6. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.08.04   #6
    Der q5 hat ja pick ups mit pre-amp .
    Wo genau ist der Vorteil zu anderen tonabnehmern bzw. was machen pre-amps ?^^
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 08.08.04   #7
  8. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #8
    in köln wird er abe rnich sehr viel glück haben ... es sei dennn man fragt vorher nach ob die das da haben was man will ....
    ich war vor 2 monaten oder so da und war von der auswahl im laden selbst enttäuscht (das online angebot is ja schon sehr gross)
    und als linkshänder bin ich da sowieso falsch gewesen . Nur 2 linkshänder bässe hatten die im laden einen yamaha (glaub ich :D) und einen phantom ( weiss nich mehr genau) .
    Als ich einenj Mitarbeiter nach linkshänderbässen gefragt habe kam das als Antwort :
    Bist du Anfänger oder willst du anfangen zu spielen ?
    Ich : Nö , ich spiel schon 1 1/2 Jahre .
    MS Mitarbeiter: Tja dann hatse wohl pech gehabt !

    Das war aufjedenfall mein letzter Besuch im Music Store !
     
  9. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 09.08.04   #9
    bedeutet pre-amp etwa das selbe wie aktiv?
     
  10. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.08.04   #10
    Ja!
    Wobei hier nur der Preamp im Bass selber gemeint ist, und nicht der im eigentlichen Verstärker.

    Die Schaltung eines Aktivbasses verstärkt das Signal und macht es niederohmig, darum brauchen sie auch eine extrene Stromversorgung, in diesen Fall eine 9V Batterie (oder Akku).
    Daher haben Aktivbässe im Verhältnis zu Passiv einen höheren Ausgangspegel.
    Das wiederrum führt dazu, dass einige Amps zwei Eingänge haben. Der Eingang für Aktivbässe regelt das Signal runter, so das der eigentliche Preamp des Verstärkers nicht übersteuert wird.
     
  11. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 14.08.04   #11
    thx.. was aktiv ist hättest mir aber nicht noch ma extra erklären müssen :) .. aber vielen dank

    Kann es sein, dass die Site von Musicstore Köln down ist?
     
  12. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.09.04   #12
    Also ich kann in Gerds Musikladen gut Gitarren anspielen :D !
     
Die Seite wird geladen...

mapping