die geilsten Progressive Rock Bands

von Martin Hofmann, 31.08.03.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    6.943
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    37.034
    Erstellt: 31.08.03   #1
    wollte Euch nur ein paar persönliche Hör-Tipps geben:

    Gentle Giant - Aquiring the Taste (war die erst LP die ich je besaß), Free Hand, In a Glass House
    UK - alle drei CDs
    Yes - Relayer, 90125, Close to the Edge, Going for the One
    King Crimson - Red, Discipline, Lark's Tounges in Aspic
    Pink Floyd - Wish you were here
    Dixie Dregs - What If?
    Camel - Nude, I can see your house from here, Dust and Dreams
    Peter Gabriel - da ist fast alles gut, besonders die Live-CDs
    Nik Kershaw - die 4. Scheibe

    mehr fällt mir grad nicht ein
     
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 31.08.03   #2
    Genesis wäre noch zu nennen.Weiß aber nicht,
    wie das Album heißt.
    ..und natürlich TOOL. :D (Mein Favorit)

    Matkra
     
  3. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 31.08.03   #3
    Von Genesis ist meiner Meinung nach eigentlich alles von 1970-1977 genial. Auf dem 1970-Frühwerk "Trespass" trommelte leider noch John Mayhew, dessen hanebüchenes Geholper die Scheibe meines Erachtens um mindestens eine Note abwertet.

    Anstatt dem (meiner Meinung nach) unsäglichen 90125-Album hätte ich vorher noch "Tales from Topographic Oceans", "Fragile" sowie den Live-Klassiker "Yessongs" erwähnt...

    Ansonsten noch:
    EMERSON, LAKE & PALMER - alles von 1970-1974
    SUPERTRAMP - "Crime of the century", "Crisis? What Crisis?", "Even in the quietest Moments" und "Paris" (live)
    JETHRO TULL - "Thick as a brick", "A passion play", "Minstrel in the gallery", "Songs from the wood" u. a.
    STEVE HACKETT (ehem. Genesis-Gitarrist) - "Voyage of the acrolyte", "Please don't touch" u. a.
    RICK WAKEMAN (Yes-Keyboarder) - "No earthly connection" (leider nur als russische Pressung über eBay auf CD erhältlich, ansonsten: Vinyl); "Criminal Record" u. a.
    CHRIS SQUIRE (Yes-Bassist) - "Fish out of water"

    u.v.v.v.m.
     
  4. matthi

    matthi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.12.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #4
    pink floyd - meddle, atom heart mother
    king crimson - lizard, lark's tongues in aspic
    yes - close to the edge, relayer
    genesis - selling england by the pound, nursery crime
     
  5. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.03   #5
    Meine Genesis-Lieblings-Alben: Selling England by the Pound, Foxtrot und das 73er Live-Album. Ducrhgeknallter geht's nicht.

    Habe heute erst wieder Spock's Beard - Snow gehört, finde es von der vermittelten Stimmung wahnsinnig gut und das schon vorm 10ten mal Hören :D - mich nervt lediglich dieser furchtbar religiöse Touch vom Sänger. Wer war nochmal dem Tode geweiht und dann errettet: seine Tochter?

    Natürlich IQs Subterranea, aber die Stimme geht mir wie die von Arena irgendwann auf den Geist... :p
     
  6. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 02.09.03   #6
    Im Bereich Progressive ROCK finde ich Rush am besten.
     
  7. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.09.03   #7
    Auf jeden Fall Arcturus aus Norwegen! Ist so eine Art Allstarband verschiedener norwegischer Metalmusiker. Der Drummer steckt Portnoy fast in die Tasche (aber nur fast). Die Jungs spielen nicht so überzogen, was mir sehr gefällt.

    Albumtipps:
    The Sham Mirros (Progressive Metal)
    La masquerade infernale (Art Rock)
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.09.03   #8
    Dream Theater....
    beste...
     
  9. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.09.03   #9
    Find ich auch am besten, is allerdings Progressive Metal wenn ich mich nicht irre.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.09.03   #10
    ohhh nein..... ich werde sterben das zerstört mein weltbild...
    Ey mal ehrlich: findet ihr die ganzen "genre-Bezeichnungen" nicht lächerlich???
     
  11. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.09.03   #11
    Finde ich nicht, wenn hier nach Progressive ROCK gefragt wird sage ich auch meine liebste Progressive ROCK band, und das ist eben rush. Wenns um Progressive Metal oder allgemein Progressive geht isses eben Dream Theater.
     
  12. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 03.09.03   #12
    Solange man Dream Theater und Genesis nicht in einem Atemzug erwähnt...
     
  13. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 04.09.03   #13
    Dredg - "El Cielo" und "Leitmotif"

    Pink Floyd "Animals" ... (der rest wurd ja shcon gesagt :)
     
  14. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.03   #14
    Also ich finde Prog Metal sollte hier schon mit ins Forum, da ja das Prinzip das selbe ist...
     
  15. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #15
    Hier noch meinen Senf:

    O.S.I
    Derek Sherinian und Dereks Planet X
    Platypus
    Transatlantic
    Mull Muzzler
    Spocks Beard
    Enchant
    Pain of Salvation
    Zero Hour
     
  16. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 06.09.03   #16
    Klar, aber nicht in einen Thread, wo es um Prog-Rock geht. Für Prog-Metal ließe sich freilich ein separater Thread eröffnen. 8)
     
  17. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.09.03   #17
    Also ich sehe ehrlich gesagt das Problem nicht. Wenn gefragt wird, welche Metalband ist gut, dann ist doch wurscht welche Richtung. Zumal bei so nem doch eher schwammigen Begriff wie Prog. Wenn nach Blues gefragt wird, dann teile ich doch auch nicht nach Mississippim, Delta, Chicago oder Blue grass. Hauptsache es passt.
     
  18. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 06.09.03   #18
    Naja würde da "die geilsten Progressive Bands" stehen könnte man ja alles sagen. Aber so, püh :D.
     
  19. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 07.09.03   #19
    Da hast du natürlich recht. Ich verstehe diese Statements allerdings in Bezug auf diesen Thread nicht ganz. Hier geht es doch um Progressive Rock, soweit ich mich nicht irre. Wozu sollte man dann über Metal schreiben? Wenn nach Chicago Blues gefragt wird, wozu sollte man dann über Dixieland zu erzählen beginnen?

    Vielleicht war es etwas unvorteilhaft, diese gesamte Forums-Rubrik (also nicht speziell dieser Thread) in ihrer Namensgebung auf Prog-/Art-Rock zu beschränken. Momentan passen Dream Theater & Co. nämlich eigentlich nur ins Metal-Forum.
     
  20. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.09.03   #20
    Vielleicht hab ich auch nen voreiligen Schuss gezogen. :oops:
    Sehe das ganze als so nen Oberbegriff, genau wie wenn jemand nach der besten Rockband fragt. Das kann dann alles zwischen rolling stones und creed sein.
     
Die Seite wird geladen...