Die Wende --> Dynacord D 12 ... (Testbericht und Freundenausbruch)

von TiGu !!!, 02.06.07.

  1. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 02.06.07   #1
    Jia Heyho !!!

    wie ihrs bestimmt schon gelesen habt, bin ich endlich in bessere Soundwelten aufgestiegen.:great:

    Meine neuen Schätzchen heißen Dynacord D 12 (Topteile aus dem DeliteSytem).
    Einfach nur geil, was man alles mit sparen erreichen kann !

    soo natürlich hab ich die auch gleich mit meinen alten Boxen (Peavey Pro Messenger 15) verglichen und weil ich se noch da hatte, auch gleich mit 2en EV SX 200.

    So alles schön aufgebaut, verkabelt und reingehört. (Amp: Behringer EP 1500)

    Die Peavey haben zwar den vollsten bass, jedoch auch nix mehr. kaum mitten und höhen irgendwie nur so ganz hoch und viel zu aufdringlich. die sx 200 bleibt schön sauber obenrum, hat zwar DEN tiefbass, reicht aber auch. Die d12 bringt (für 12er) richtig geilen bass. Und hochton und Mittelton sind auch super, wie bei der EV. Nur hat die D12 noch nen bisschen mehr bass als die EV.

    GEIL !

    so und nun freut euch mal alle für mich ^^ .. bitte .. :great:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.06.07   #2
    Ja machen wir.:great:
    Bist du zufrieden sind wir es auch.;):D
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.101
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.930
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 02.06.07   #3
    Hi TiGu,

    *freu* :great:

    ... und gibts auch ein Review und Bilder?

    Greetz :)
     
  4. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 03.06.07   #4
    so ein par bildchen ... im laufe der zeit kommen noch mehr dazu (anwendung etc..)

    was für ein Review wollt ihr denn ?

    mfg TiGu !!!
     

    Anhänge:

  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 04.06.07   #5
    ja dann mal von mir auch glückwunsch zu den neuen!

    Jetzt aber nicht anfangen am Sub zu sparen hörst du (siehe anderen Thread)

    Deiner Beschreibung nach klingen die Peaveys also genauso wie alle anderen Billgkaschämmen, dollen Dröhnenden Bass und Schrile höhen und nen Mega mitten loch :D
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.06.07   #6
    Sie klingen nicht nur so, sie sind es ... joa und beim Probehören ist mir (im Laden) auch noch aufgefallen, das sich so 200 € über den Peaveys die Töne immer noch krum und schief anhören ... ich habe absolut nix gegen HK Audio, aber die Pr:o 12 so scheiße klingt ... sorry, ist aber so !

    mfg TiGu !!!
     
  7. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.06.07   #7
    achja, dazu habe ich mir noch von K&M diese Boxen "schiefsteller" gekauft, müssten bald ankommen ... weil man die Dynis ja nicht kippen kann ...
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.06.07   #8
    Ehem...was meinst du mit dem "Boxenschrägsteller" genau? Weil Monitorschrägen haben sie doch...
    Übrigens von mir auch Glückwunsch :)
     
  9. **Husky**

    **Husky** Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.06.07   #9
    ich nehm mal an tigu meint ein boxenstativ zum schrägstellen bzw zum besseren ausrichten aufs publikum....., wusst allerdings nicht das es von k&m sowas gibt:confused:

    das einzigste was ich da kenne ist von HK der "duo tilt" oder wie sich das nochmal net, aber ist ja eigentlich wurscht
    grüsse aus bayern
    **husky**:great:
     
  10. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.06.07   #10
    K&M 19670 >HIER< :)
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 04.06.07   #11
    Evt. meint er das:

    http://www.musik-service.de/electro...len-sx-300-monitor-zwecke-prx395741497de.aspx

    Die Schrägen sind für eine Anwendung als Monitorbox ungeeignet,
    da die Box sonst viel zu steil auf dem Boden steht, also hilft man mit
    diesen Stützen nach.
    Ich hätte als Allroundbox allerdings die EV-SX 300 der D-12 vorgezogen,
    denn die EV hat dazu mit ihren 65°x65° die günstigere Abstrahlcharakteristik.
    Zudem ist diese preiswerter, hat die gleichen Abmessungen und in der D-12
    ist auch "nur" EV. Als 12er kommt bei beiden der DL-12BHF zum Einsatz,
    der Hochtöner unterscheidet sich aber, bei der D-12 ist es ein Treiber mit
    Neodymmagneten, was sich aber kurioserweise nicht positiv auf das Gesamt-
    gewicht der Box auswirkt. Na ja, ein DH-3 Treiber ist ja auch nicht wirklich
    schwer.
     
  12. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.06.07   #12
    Ach so. Das hab ich auf den Bildern nicht gesehen. Dankeschön für die Aufklärung :)
     
  13. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 05.06.07   #13
    Ne er meint schon die Stativschrägsteller von K&M um die Lautsprecher auf den Stativen aufs Publikum zu richten!


    Ich hab ja auch die Pro 15 :D, und mir schon klar das die Dynacord nochmal ne andere Liga sind! Und "scheiße" klingen ist mal bissl übertrieben, denke das die Lautsprecher aus dem Preisegment schon alle für konserve ganz annehmbar klingen!

    Was scheiße klingt sind die 150 € Tröten!
     
  14. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 05.06.07   #14
    Mal eine frage offtopic:
    Waren deine freunden denn irgendwo im gefängnis??? :eek:
    LG
    NightflY
     
  15. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 05.06.07   #15

    :rolleyes: nunja ich wollte nur vorwarnen ... wusste nicht ganz, was ich schreiben sollte ^^
    ---> !!FREU!! <---

    Ich wollt dich ja auch nicht ärgern :great:

    genau :great:

    sowas hol ich mir vielleicht auch noch mal ...

    und warscheinlich ne Regenhaube, gibt es auch passend für die Dynis :D

    hmmm ... naja ich weiß nicht, die optik der D12 gefällt mir erstmal besser (nicht diese offene Fron sondern Akustikschaum) und des weiteren habe ich auch die SX 300 "gegen" die D12 probegehört und meiner meinung nach hat die d12 einer bessere Tiefton wiedergabe ... ist komisch, aber war, zumindest ging es mir so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping