Digitalpiano - aber welches?

von katharina18, 22.01.08.

  1. katharina18

    katharina18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    22.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #1
    Hallihallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Digitalpiano. Zunächst war ich lediglich auf der Suche nach einem (Dritt-)Instrument vorwiegend zur Gehörbildung, aber mittlerweile bin ich auch am Klavierspiel ernsthaft interessiert. Deswegen muss jetzt ein neues Piano her :)

    Dabei sind mir folgende Punkte am wichtigsten:
    - der Klang des Pianos sollte möglichst „echt“ sein
    - gute Tastatur (gewichtet, Hammermechanik) und Anschlagdynamik
    - 88 Tasten

    Da das Instrument nicht mein Hauptinstrument sein wird, soll es nicht den preislichen Rahmen sprengen. Bisher stehen für mich in der engeren Auswahl:

    Casio PX-120
    Yamaha P-85
    Korg SP-250

    Welches dieser Digitalpianos würdet ihr bevorzugen - beziehungsweise gibt es eines, von dem ihr abraten würdet oder gibt es ein anderes, das mir bisher nicht aufgefallen ist, dass ich auf alle Fälle noch testen sollte?

    Schöne Grüße
    Katharina
     
  2. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 22.01.08   #2
    Die drei sind alle sehr brauchbar. Welches am besten ist, ist reine Geschmackssache. Hast du sie schon angespielt?
     
  3. katharina18

    katharina18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    22.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #3
    hi,
    danke fürs schnelle antworten ;)

    angespielt: nein
    ich habe sie mir angesehen und auf ihnen "rumgeklimpert", um das mal so salopp zu sagen, weil ich wie gesagt bisher noch gar nicht richtig spielen kann ... nicht wirklich.

    ich werde aber natürlich nochmal ins piano-haus gehen, um mir alles nochma in ruhe zeigen zu lassen. ich wollte nur vorher noch andere meinungen zu den instrumenten oder zu möglichen alternativen einholen.

    lg
    katharina
     
  4. katharina18

    katharina18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    22.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #4
    hi,
    danke fürs schnelle antworten ;)

    angespielt: nein
    ich habe sie mir angesehen und auf ihnen "rumgeklimpert", um das mal so salopp zu sagen, weil ich wie gesagt bisher noch gar nicht richtig spielen kann ... nicht wirklich.

    ich werde aber natürlich nochmal ins piano-haus gehen, um mir alles nochma in ruhe zeigen zu lassen. ich wollte nur vorher noch andere meinungen zu den instrumenten oder zu möglichen alternativen einholen.

    lg
    katharina
     
  5. CapFuture

    CapFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.01.08   #5
    Hmm, wenn du wirklich dich nicht in der Lage fühlst die Geräte durchzutesten, dann solltest du dir aus dem Freundeskreis oder sonstwo am besten jemand holen, der für dich rumtestet. Wir können dir hier ein paar grundlegende Testkriterien angeben, aber so wie du es beschreibst, wirst du leider die Geräte nicht auf Herz und Nieren überprüfen können :/
     
Die Seite wird geladen...

mapping