Digitalpiano - Kawai CN 270C

von tine_sieben, 18.11.19.

Sponsored by
Casio
  1. tine_sieben

    tine_sieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.11.19   #1
    Hallo aus Berlin! Erstmal tausend Dank für die schon geschriebenen Beiträge und Kommentare ... ich habe schon viele Diskussionen gelesen und wende mich nun doch an euch und eurer Wissen:

    Meine Tochter, fast 8 Jahre alt, möchte Klavier spielen lernen ... wir suchen, wie so viele, ein Digitalpiano. Viel gelesen und auch gemerkt habe ich, wie absurd der Markt hier ist. Teilweise werden 20 Jahre alte Pianos für über 500 Euro verkauft. Dank euch weiß ich, das ich das nicht tun sollte. Nun habe ich auf Ebay Kleinanzeigen ein E-Piano der Marke KAWAI Modell CN 270C gefunden. ich habe es mir gestern angesehen und das was ihr bei Pianos beschreibt, dass man die Tasten sehr hört, fand ich auch ... aber geht das überhaupt anders? Oder sollte ich die Finger lieber lassen und ein neues kaufen ... wir wollen halt nicht so viel ausgeben weil wir nicht wissen, wie lange dieses Hobby betrieben wird. Anderseits macht es ja auch erst Spaß, wenn es sich toll anhört und anfühlt.

    Ansonsten suchen wir: einfaches E-Piano, möglichst angenehme Optik (also Klavierähnlich) zumal es fest an einem Ort steht, 88 Tasten. Ich brauche nicht viel, also gar kein Technik-Gedöns, außer gerne Kopfhörer-Buchse wegen der Nachbarn.

    Was meint ihr? Ich würde mich sehr über eure Einschätzung freuen. Ach ja, es soll 260 Euro kosten, was mir billig erscheint in Berlin.

    Tausend Dank!!!! Viele Grüße
    Tine
     
  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.588
    Zustimmungen:
    4.678
    Kekse:
    55.701
    Erstellt: 18.11.19   #2
    Hallo und willkommen im Musiker-Board! :hat:

    Wenn Das Instrument in Ordnung ist bleibt dir fast nichts anderes übrig. :)
    https://www.kawai.de/products/archive/cn270/
    Sein Harmonic Imaging Klangsystem klingt ganz gefällig, auch wenn ihm die Details der neueren Klangerzeugungen natürlich fehlen.

    Bei "klavierähnlich" im Aussehen musst Du sonst selbst für Einstiegsinstrumente mit Neupreisen von 800 Euro aufwärts rechnen.

    Diese Lösung erlaubt zumindest schon mal die Rücklagenbildung für "in ein paar Jahren" - passable Digitalpianos für (leicht) Fortgeschrittene kosten ab rund 2.000 Euro, wenn es halbwegs vernünftig nach Klavier aussehen soll - wobei übungsfleissige Kinder die Mechanik oft erstaunlich schnell entwickeln.



    Gruß Claus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. tine_sieben

    tine_sieben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.11.19   #3
    Danke dir! Also höre und lese ich da eine Kaufempfehlung heraus ;-) ja, und tatsächlich könnten wir so für ein besseres Gerät sparen. Vielen Dank und viele Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    668
    Kekse:
    4.300
    Erstellt: 18.11.19   #4
    Bei einem Gerät, das über 15 Jahre alt ist, musst du die Tasten und den Allgemeinzustand ganz genau kontrollieren. Sie sollten alle funktionieren, nicht durchhängen, bei gleich festem Anschlag auch gleich laut sein und keine nervigen Nebengeräusche erzeugen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. deroni

    deroni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    1.283
    Erstellt: 18.11.19   #5
    Für den Preis scheint es interessant. Und dann kann deine Tochter sich entwickeln und das nächste wirklich nach ihren Wünschen aussuchen. Ich kann aber in den Kleinanzeigen kein CN 270 finden, hast du es schon gekauft?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. tine_sieben

    tine_sieben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.11.19   #6
    Vielen Dank für euer Wissen und eure hilfreichen Kommentare. Leider hat es mir gestern Abend jemand vor der Nase weggeschnappt... ich hatte den ganzen Tag eh Abholtermin gefragt und keine Antwort erhalten. Abends kam dann die Info, dass sie es an jemanden anderen verkauft haben. Die Suche geht also weiter
     
Die Seite wird geladen...

mapping