DiMarzio Humbucker im Single Coil Format

  • Ersteller Gast98808
  • Erstellt am
G

Gast98808

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
03.10.15
Beiträge
863
Kekse
1.794
Meine Rockinger Strat ist mit den Rockinger Texas Twister Single Coil bestückt,(ähnlich den Tex Mex, oder Texas Special von Fender).
Mir persönlich klingt der Steg PU nicht besonders und habe Ihn gegen einen DiMarzio DP 184 Chopper WH ausgetauscht.................
Das mittlere Poti habe ich nun als Volume Poti an den DiMarzio PU gelötet und kann somit wie bei der Les Paul verdrahtung Mischen.

Die Verdrahtung des 5-Wege Schalters habe ich auch nach meinen Vorstellungen geändert. Bei Interesse gebe ich gerne Details an.
Aber; der DiMarzio klingt sowas von g.....und ich habe den Kauf nicht bereut, kann ich nur weiter empfehlen.

156803.jpg
 
G

Gast98808

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
03.10.15
Beiträge
863
Kekse
1.794
Verdrahtung meines 5-Wege Schalters.

Pos.1: Neck PU, mit oberem Volume Poti und Tone Poti ist unwirksam.

Pos.2: Neck & Bridge DiMarzio Humbucker zusammen, wobei das
obere Volume Poti für den Neck-und das mittlere Poti als Volume für
den Bridge PU bestimmt wurde, das Tone-Poti ist für beide PU,s wirksam.

PS: der DiMarzio PU ist in Serie verdrahtet, also ''Original'' Humbucker Sound.
Leistund: 9,16 Kohm und passt hervoragend zu den Texas Dingern.

Pos.3:=mittlere Positionn: Bridge PU DiMarzio, mittleres Poti ist das
Volume und Tone Poti ist wirksam.

Pos.4: Middle & Bridge zusammen, mittleres Volume Poti für Bridge PU wirksam.
Tone Potis für beide.

Pos.5: Middle PU, oberes Volume Poti wirksam, ohne Tone.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben