DiMarzio- x2n dropsonic?

von leech, 17.09.04.

  1. leech

    leech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 17.09.04   #1
    Hi,

    ich bin gerade völlig ratlos..
    Nach ewigen Recherchen muss ich mich zwischen den beiden entscheiden. Sie sollen in die Steg-Position meiner Santana SE. Die Stock-Pickups sind mir einfach zu lasch.
    Hat jemand von euch einen Rat?
    Der Sound soll ordentlich dampfen, aber nicht unklar oder muffig sein.
    Ordentliche Metal-Zerre im Stile wie Rammstein, Slipknot, InFlames ist das Ziel.
    Der X2N hat mehr Outpout, könnte aber auch zuviel sein um Klarheit zu erhalten.Zudem preist Dimazio gerade den DropSonic für Klarheit auch bei drop-tunings..

    Hoffe auf eure Hilfe
    Bis dann
     
  2. leech

    leech Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 17.09.04   #2
    Hat hier keiner ne Ahnung?
     
  3. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #3
    emg81, dimarzio fbk 102, dimarzio fbk 107, sd jb/59, sd dimebucker

    kann ich nur empfehlen, die o.g. kenn ich gar nicht ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping