Dismantled

von Limbo, 18.01.08.

  1. Limbo

    Limbo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    875
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Gary Zon ist neben Ronan Harris und Kolja Trelle einer meiner Top-3-Elektroniker.

    Dismantled hat neumodischen Electro revolutioniert, und kaum einer hat's gemerkt.
    Nun will er leider aufhören weil er sich mehr erhofft hat. Kann ich verstehen, denn Dismantled ist die logische Fortführung von alten Front Line Assembly, welche zwar nach und nach mit modernen (Pop-)Sounds angereichert wurde, aber für Leute, die nur Bumm-Bumm abfeiern und nicht bereit sind sich auf Oldschool-Einflüsse einzulassen, trotzdem unzugänglich sein dürfte. Schade, verdammt schade.

    Fazit: 4 geniale Alben und einige überdurchschnittliche EPs, die Dismantled für mich zum interessantesten Electro-Act seit der Jahrtausendwende machen. Ich feier diese Musik und bedauere die Tatsache, dass die Sucht der aktuellen Electroszene nach Eingängigkeit und konventionellen Songstrukturen mit diesem außergewöhnlichen Projekt nicht befriedigt worden ist.

    Leider konnte ich Dismantled 2007 beim WGT nicht sehen, aber ich hoffe dies irgendwann nachholen zu können. Denn ich bin mir trotz aller Widrigkeiten ziemlich sicher, dass Gary Zon nach dem Ende von DEPENDENT ein neues Label finden wird, auf dem er (wenn auch unter einem anderen Namen) hoffentlich weiterhin so geile Mucke veröffentlicht wie bisher.
     
  2. Limbo

    Limbo Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    875
    Erstellt: 08.03.08   #2
    http://www.myspace.com/dismantled

    Diese 4 Stücke stammen alle vom letzten Album "When I'm dead", welches eingängiger und nicht mehr so düster wie die ersten beiden klingt. Ich empfehle "What a tragedy" und "Under the flood". Ohrwurmalarm!

    Ich liebe dieses Projekt. :)