DIY - "Röhren-effekt-verzerrer"

von lennoert, 07.07.07.

  1. lennoert

    lennoert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #1
    moin moin, es regnet hier den ganzen tag schon und da ist mir die idee zu einem röhren effektgerät gekommen.

    es soll ein verzerrer sein, der vorallem auch highgain sounds produzieren kann...
    - 1. ist sowas üfbenrhaupt möglich?
    - 2. wenn ja, gibt es schon schaltpläne oder ähnliche projekte?
    - 3. gibt es möglichst anschauliche hilfe zu genau diesem projekt?
    - 4. ist dieses projekt als DIY anfänger gut realiesierbar?
    - 5. wie funktioniert das überhaupt mit dem verzerren?
    (signal wird solange um-bearbeitet, bis der gewünschte effekt erzielt wird?)
    - 6. Danke schonmal im vorraus

    liebe grüße aus dem verdammt verregneten Hamburg

    lenny :)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.07.07   #2
    Kurz und knapp - Vergiss es!

    Als anfänger sind neuentwicklungen idR einfach zu komplex. Davon abgesehen arbeitest du mit Röhren in Hochvolt-bereichen, die sehr gefährlich sind. Da ist etwas Erfahrung und Know How Vorraussetzung.

    Beschäftige dich ein wenig mit E-Technik und baue einschlägige Schaltungen nach und modifiziere diese nach Gefallen bevor du ein eigenes Projekt angehst. Nur so wird das Ganze was und macht dir letztlich auch Spass.
     
  3. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #3
    alles klar, könntest du mir trozdem nochmal die funktionsweise eines zerrers erklären, oder würde das den rahmen sprengen? is ja nich so das ich komplett keine ahnung habe, aber bisher nur e-technik unterricht...

    Ps: welche lektüre könntest du mir denn empfehlen? :great:
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.07.07   #4
    So einfach erklärt ist das nicht.
    Das Prinzip ist eig immer dasselbe, dass dein Signal, ein Sinus bzw. Sinus-ähnliches Signal ist, und dieses soweit wie möglich von der Sinuserscheinung entfernt wird.
    Das ist im Prinzip Verzerrung, aber da steckt ne Menge mehr hinter.

    Zu Beginn solltest du dir ein Buch o.ä. mit den Basics zulegen (ich persönlich finde Gert Hagmanns "Grundlagen der Elektrotechnik" ziemlich gut).
    Daneben einfach stetes lesen in diversen Foren, Tube-Town, Musikding oder auch englischsprachige wie Hoffman und Co.
    Dann kommt der Rest von alleine ;)
     
  5. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #5
    alles klar, danke für die schnellen antworten ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping