Djembe Einsteiger Kaufberatung

  • Ersteller dgoering
  • Erstellt am
D
dgoering
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
2
Kekse
0
Halli Hallo,
Ich habe schon länger mein Auge auf eine Djembe geworfen. Kenn mich aber als Einsteiger absolut nicht aus (wird auch mein erstes wirkliches Instrument :) )
Also für mich ist relativ klar, dass ich eine Schnurbespannte Djembe haben will und keine "mechanische".
Ich war heute mal beim Laden meines Vertrauens, aber die hatten nur eine die mir nicht wirklich "solide" erschien für 80€ und dann ab 160€ aufwärts (wobei da noch ne Tasche hinzukommt).
Knappe 200€ für mein erstes "Schnuppern" ist mirn bisschen hoch, also habe ich mich mal umgesehen was ich noch so finden kann.
Mich würden mal Meinungen zu folgenden Angeboten interessieren:
https://www.thomann.de/de/terre_djembe_africa_65cm503.htm#bewertung
https://www.thomann.de/de/thomann_djembe_nn32.htm
http://www.djembe-art.de/djembe-trommeln-kat2.htm (die obere M Variante für 129€)

Also das waren welche, die ich so beim stöbern gefunden hab, was haltet ihr davon... gibt es irgendwas besonderes zu beachten?
Könnt ihr andere gute Einsteiger Djemben empfehlen?
Vielen Dank im Voraus!
mfg,
David
 
G
gueni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.13
Registriert
17.08.09
Beiträge
170
Kekse
39
Ort
Hohenroda- Hessen
Hallo!
Die 2. von Thomann scheint mir ganz passabel zu sein! Wichtig ist, dass Sie auch innen gut verarbeitet ist und keinerlei
Risse aufweist.
Gruss Günter
 
D
dgoering
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
2
Kekse
0
hmm ganz passabel? Hört sich ja nicht sehr begeistert an.
Gibt es im Preisrahmen von 120-150€ bessere alternativen? Oder irgendwas was ich beachten sollte?
Wo habt Ihr eure Djemben gekauft?
Aber ich denke auch, dass die 2. von Thomann mir relativ gut gefällt... ich warte einfach nochn bisschen, falls andere Antworten hier kommen.
Vielen Dank schonmal.
Grüße, David
 
A
Askan1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Registriert
11.06.10
Beiträge
7
Kekse
0
Ich habe bei Djembe-Art bereits mehrere Trommeln gekauft. Djembe-Art ist zwar nicht der billigste Anbieter, aber die Trommeln haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ich habe auch schon mit Trommlern zusammengespielt, die Trommeln in der von Dir gewünschten Preisklasse hatten. Die Instrumente waren in Ordnung. Zudem kannst Du dort ruhig anrufen und fragen, Du bekommst bei den beiden durchweg eine vernünftige Beratung.
Auf der Homepage von Djembe-Art findest Du auch Hinweise, worauf Du beim Trommelkauf grundsätzlich achten sollst. Weiss jetzt selbst nicht genau wo, klick Dich dort mal durch.
Aber Achtung bei der von Dir favorisierten Trommel: 57 cm Höhe ist nicht viel, laut Tabelle von Djembe-Art optimal für Spieler bis 155 cm Körpergröße.

Gruß

Askan1
 
M
Merkaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
05.12.12
Beiträge
27
Kekse
0
In der Preisklasse würde ich dir zu einer Djembe Mali-klassik aus Frankreich raten http://www.percussion-africaine.com/-djembe-djembes-mali-classic-
Die Djemben aus Mali finde ich am schönsten. Guinea, Burkina Faso und Elfenbeinküste sind anderen hervorragende Herstellländer mit eigener Djembe-Kultur.

Bei der Djembe https://www.thomann.de/de/thomann_djembe_nn32.htm ist die Schnurbespannung von einfacher Qualität. Sparen kann hier zu Frust führen...
Bei Djembe-Art musst du auch teuerer mit mindestens 3-Sternen einkaufen, um gute Qualität mit guten Klangholz zu bekommen.
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.604
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
In der Preisklasse würde ich dir zu einer Djembe Mali-klassik aus Frankreich raten http://www.percussion-africaine.com/-djembe-djembes-mali-classic-
Die Djemben aus Mali finde ich am schönsten. Guinea, Burkina Faso und Elfenbeinküste sind anderen hervorragende Herstellländer mit eigener Djembe-Kultur.

Bei der Thomann NN32 Djembe
ist die Schnurbespannung von einfacher Qualität. Sparen kann hier zu Frust führen...
Bei Djembe-Art musst du auch teuerer mit mindestens 3-Sternen einkaufen, um gute Qualität mit guten Klangholz zu bekommen.

es bringt wenig, Leuten eine Kaufberatung zu geben, wenn diese zuletzt vor zwei Jahren im Board waren. Nicht jeder alte Thread sollte wiederbelebt werden :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben