Dot-Einlagen nachruesten bei blankem Fretboard

von bemymonkey, 12.01.07.

  1. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 12.01.07   #1
    Hi!...

    Ich hab' da wieder mal ne tolle Frage, und zwar habe ich eine schoene neue Gitarre im Auge (fahr' am Wochenende wahrscheinlich antesten), und zwar diese: Yamaha RGX-520 FZ

    Jedoch mache ich mir Sorgen, dass ich mit dem blanken Hals, also ohne Fretboard-Inlays, nicht zurecht komme. Allerdings sieht das so natuerlich viel besser aus ;)...

    Deswegen wollte ich fragen, ob Ihr irgend eine Idee habt, wie man mindestens die Dots an der Seite nachruesten koennte... Was aufkleben geht natuerlich nicht, da das ja sicherlich wieder abgeht wenn man zum tausendsten mal mit dem Daumen drueber faehrt...

    Irgendwelche Ideen? Oder gewoehnt man sich nach ner Zeit einfach daran, keine Einlagen zu haben? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen... :p
     
  2. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 12.01.07   #2
    Hallo!

    Gewöhnen kann man sich bestimmt dran, denn an den Streichern sind ja auch keine Dots.
    Aber ich muss sagen, ich hab seit einiger Zeit eine Akustikklampfe ohne Dots, bei der ich immer noch ofter mal im falschen Bund lande. Es wird also eine Weile dauern.

    Vorschläge zur Preparierung:

    Bevorzugte Stellen LEICHT und VORSICHTIG ausfeilen und anschließend bemalen. Am Besten mit Schwarzfarbe, dann gibt es einen tollen Liveeffekt.
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 12.01.07   #3
    Hmmm... eigentlich haette ich lieber etwas, was man auch leicht wieder entfernen kann :|... will ja z.b. nicht, dass meine garantie dann erlischt... :)
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 13.01.07   #4
    Bist du sicher dass sie GAR keine Bundmarkierungen hat? Mir ist wirklich bisher noch keine E-Gitarre ohne seitliche Dots untergekommen, das kenne ich nur von manchen Akustischen.
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.01.07   #5
    Also die RGX-520 hat side-dots im binding drinnen ist also kein problem.

    Gruß
     
  6. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 13.01.07   #6
    wie man hier erkennen kann sind da dots an der seite drinne, okay die is schwarz aber das sollte das selbe modell sein. also steht deinem kauf ja nichts mehr im weg ;)

    mfG
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 13.01.07   #7
    Ach echt? coooool!

    Ich suche schon seit Tagen verzweifelt nach Bildern von der Seite und find' keine... vielen Dank fuer die Erklaerung und den Link!
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.01.07   #8
    Meine Lakewood hat zB auch keine Einlagen im Grifbrett. Ich hatte damals die gleichen Gedanken wie du, von wegen "ooohh ob das gutgeht??"
    Also nach kurzem Einspielen hab ich mich daran gewöhnt und vermisse die Dots gar nicht mehr. Aber ich hab damals bei Lakewood angefragt und die hätten mir für schmale 80,- Euro auch gern dots in Griffbrett gemacht. Du kannst es dir also auch ändern lassen falls dir die seitlichen Punkte nicht reichen...
     
  9. Gnu

    Gnu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.01.07   #9
    Also ich hab selber Dots in ne 1700€ Klampfe reingemacht mit nem Dremel und Messing-Rundstab aus'm Baumarkt.:screwy:
    Der Schleifkopfdurchmesser hat zufällig genau zum Rundstabdurchmesser gepaßt. Man muß nur höllisch aufpassen, daß man beim Fräsen nicht verrutscht.:rolleyes:

    Naja. Ist jetzt zwar nicht ganz in einer Reihe, aber es fällt nicht weiter auf.
    Jedenfalls bin ich trotzdem froh, es gemacht zu haben.
    Ich habe mich auch nach einer Weile ohne Dots immer wieder vergriffen. Und auf die Gewöhnung/Dauer hab ich keinen Bock mehr gehabt. Die Binding-Minidots sieht doch im Halbdunkel keine Sau.

    Allerdings hab ich auch nicht vor, die Gitarre je wieder zu verkaufen. Garantie ist eh auch laaange nicht mehr drauf.:great:
     
  10. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 13.01.07   #10
    Also hier haste ein paar Pics von der Klampfe....:great: :great:


    und ja sie hat defintiv Side Dots:great:


    Das letzte mit nem EMG ..

    MFG:great:
     

    Anhänge:

    • S4300001.JPG
      Dateigröße:
      36,9 KB
      Aufrufe:
      57
    • copie-2-1.JPG
      Dateigröße:
      64 KB
      Aufrufe:
      51
    • 7.JPG
      Dateigröße:
      45,2 KB
      Aufrufe:
      62
    • 6.JPG
      Dateigröße:
      39,2 KB
      Aufrufe:
      45
    • 5.JPG
      Dateigröße:
      59,7 KB
      Aufrufe:
      43
    • Yam-Emg.jpg
      Dateigröße:
      94,2 KB
      Aufrufe:
      48
  11. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.01.07   #11
    Ich danke Euch - denke nicht, dass ich Dots aufm Board nachruesten werde, wenn die auf der Seite schon sind. Das waer' mir zu gefaehrlich ;)...
     
Die Seite wird geladen...

mapping