dreams are not to die

von donay, 15.02.08.

  1. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 15.02.08   #1
    hab lange gmeint das forum sei offline, aber ich hab nur immer die falsche url eingegeben:D
    umso schöner wieder hier zu sein.
    hab auch was mitgebracht, das zum zereissen und ergänzen da ist:

    when day is night
    black seems white
    one hope, one fight
    (the) stars shine low tonight

    now is then and night is now
    sleeper, come over here to dream
    never forget dreaming
    never forget to live

    white stars are falling in this night
    a black light's shining through the clouds
    there is beauty in melancholy
    when darkness's surrounded by light
    these are the moments i live for
    these are the moments i'd die for

    when life and death are close like brothers
    the sound of a weeping heart wakes my emotions --> hier lieber etwas mit errinerung/hoffnung statt mit emotion. also dass das geräusch/schluchzen des weinenden herzens meine willenskraft/errinerung/alte hoffnung (kann es nicht beschreiben..find das treffende wort nicht)wieder weckt
    i found a hope which will not be perished
    i learn to dream like a child again

    i will never let my dream die
    i will never let my hope drown
    i will rise, i will rise

    i feel blood pumping through my veins
    i feel hope beating in my heart
    the morning sun wakes up my optimism
    to find joy in every living thing

    dreams are here to be found
    search and you shall find --> etwas gar einfach und langweilig....
    dreams may change not die
    whenever you fall, arise

    there is still the chance/opportunity that we prevail
    this glimmer of hope is what keeps me alive


    Bitte um jegliche verbesserungsvorschläge und korrekturen:)
     
  2. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 18.02.08   #2
    umm..da MUSS ich jetz was schreiben...und zwar, weil mir hier beim durchlesen grad ne zeile in den kopf gesprungen ist, die ich selber schonmal so ähnlich aufgeschrieben hab...

    aber zum text:

    when day is night
    black seems white
    one hope, one fight
    (the) stars shine low tonight are shining?

    now is then and night is now
    sleeper, come over here to dream
    never forget dreaming
    never forget to live

    white stars are falling in this night
    a black light's shining through the clouds
    there is beauty in melancholy
    when darkness's surrounded by light => bissl sperrig imo, vorschlag...drowned in light
    these are the moments i live for
    these are the moments i'd die for
    => die kenn ich so ähnlich von mir...toller gedanke! ;)

    when life and death are close like brothers
    the sound of a weeping heart wakes my emotions --> hier lieber etwas mit errinerung/hoffnung statt mit emotion. also dass das geräusch/schluchzen des weinenden herzens meine willenskraft/errinerung/alte hoffnung (kann es nicht beschreiben..find das treffende wort nicht)wieder weckt
    mhh..ganz spontan...whisper...from my heart...crawling up my soul...
    i found a hope which will not be perished
    i learn to dream like a child again
    "yeah, trading magic for fact. no tradebacks" (zitat) :)

    i will never let my dream die
    i will never let my hope drown
    i will rise, i will rise

    i feel blood pumping through my veins
    i feel hope beating in my heart
    the morning sun wakes up my optimism
    to find joy in every living thing

    dreams are here to be found
    search and you shall find ..ebenfalls spontaner vorschlag: go for the chase within your mind?
    dreams may change, but never die
    whenever you fall, arise

    there is still the chance/opportunity that we prevail
    this glimmer of hope is what keeps me alive


    yay,
    alles in allem gute idee finde ich..allerdings, und ich kann das gut nachvollziehen, relativ gebräculiche phrasen zum teil. iss nciht bös gemeint, ich kämpfe selber mit dem problem mit hilfe relativ seltener englischer wörter den ziemlich einfachen rest etwas aufzuwerten. imo solltest du ncohmal drüber schlafen. die idee find ich wirklich gut...aber lass vielleicht bei der ein oder anderen zeile mal schauen, ob du was originelleres findest. wie gesagt, das gleiche problem pagt mich auch immer wieder.
    wobei ich aber keinen allgemeingültigkeitsanspruch auf diese meinung erhebe...vielleicht seh ich das nur grade durch die alkoholgeschwängerte brille zu herb ;)


    Edit: rechtschreibung im textzitat (no tradebacks)
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Hi donay,

    ich mach auch mal ein paar Anmerkungen - der Einfachheit halber zu denen von JTE:

    when day is night
    black seems white
    one hope, one fight
    eine Hoffnung, ein Kampf finde ich grad nicht eingängig ... vlt: same hope, same fight?
    (the) stars shine low tonight are shining?

    now is then and night is now
    sleeper, come over here to dream
    never forget dreaming
    never forget to live
    hier würde ich für die beiden letzten Zeilen die gleiche Struktur nehmen: never forget to dream / never forget to live

    white stars are falling in this night
    a black light's shining through the clouds
    schwarzes licht? scheint durch die Wolken?
    there is beauty in melancholy
    when darkness's surrounded by light => bissl sperrig imo, vorschlag...drowned in light when darkness and light get in touch?
    these are the moments i live for
    these are the moments i'd die for
    => die kenn ich so ähnlich von mir...toller gedanke! ;)

    when life and death are close like brothers
    the sound of a weeping heart wakes my emotions --> hier lieber etwas mit errinerung/hoffnung statt mit emotion. also dass das geräusch/schluchzen des weinenden herzens meine willenskraft/errinerung/alte hoffnung (kann es nicht beschreiben..find das treffende wort nicht)wieder weckt
    mhh..ganz spontan...whisper...from my heart...crawling up my soul...
    i found a hope which will not be perished
    i learn to dream like a child again
    "yeah, trading magic for fact. not tradebacks" (zitat) :)

    i will never let my dream die
    den einen einzigen großen Traum? oder dreams?
    i will never let my hope drown
    i will rise, i will rise

    i feel blood pumping through my veins
    i feel hope beating in my heart
    into?
    the morning sun wakes up my optimism
    das finde ich ziemlich unpoetisch - als ob die sonne sowas wie ein psychiater oder ne vorgebildete krankenschwester wäre ...
    to find joy in every living thing

    dreams are here to be found
    search and you shall find ..ebenfalls spontaner vorschlag: go for the chase within your mind?
    dreams may change, but never die
    whenever you fall, arise

    there is still the chance/opportunity that we prevail
    this glimmer of hope is what keeps me alive


    Manchmal kann ich eher erahnen, was Du meinst, manchmal bekomme ich es für meine Begriffe zu sehr auf das Auge gedrückt - von den Bildern und Worten her könnte es eigentständiger sein ... was aber auch alles in allem schwierig genug ist ...

    x-Riff
     
  4. donay

    donay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 25.02.08   #4
    danke euch beiden fürs feedback. ich habe den mittleren teil neu gemacht, nun binich doch einiges zufiredener.
    wenn jemand noch rechtschreibe /grammatik fehler sieht, bitte sofort schreiben:)

    @x
    was würdest du anstatt : the morning sun wakes up my optimism verwenden?

    @jte
    go for the chase within your mind passt mir auch nicht so gut. aber etwas weniger ausgelutschtes als das search and you shall find wär schon toll;D


    dreams are not to die

    when day is night
    black seems white
    one hope, one fight
    (the) stars shine low tonight

    now is then and night is now
    sleeper, come here to dream
    never forget to dream
    never forget to live

    white stars are falling in this night
    from far away i hear the salves ring
    every bullet glances off my faith
    like every wave breaks on the cliff

    those bullets shall not hurt me
    those attacks shall not scare me

    i fight those shots filled with my fear
    i fight this loss of confidence
    i found a hope which will not be perished
    i learn to dream like a child again

    i will never let my dream die
    i will never let my hope drown
    i will rise, i will rise

    i feel blood pumping through my veins
    i feel hope beating in my chest
    the morning sun wakes up my optimism
    to find joy in every living thing

    dreams are here to be found
    search and you shall find --> etwas gar einfach und langweilig....
    dreams may change not die
    whenever you fall, arise

    there is still the chance that we prevail
    this glimmer of hope is what keeps me alife
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 25.02.08   #5
    the morning sun will rescue me?
    the sun will rise and so do I?
    but those shadows fall when the sun does rise?

    Irgendwie sowas, schätze ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping