Like An Orange Freak - Textbewertung

von Youstin, 04.01.06.

  1. Youstin

    Youstin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Hi,

    würde gerne die Lyrics zu einem neuen Lied von mir bewerten lassen ... ist nicht in irgendeine Musikrichtung einzuordnen, der Anfang soll ein wenig Reggaeartig sein, danach ein Klavierthema, ein bisschen Balladenmäßig aber doch in einem ordentlichen Tempo, dann am Schluss nochmal das Reggaeteil, und dann ein Ausklang mit ein paar jazzigen, ruhigen Akkorden.
    Ist ein Song für meine Freundin ;)

    Danke für die Bewertung bzw. Fehlerausbesserung ...

    MFG
    Justen
     
  2. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Naja.. nur irgendwelche sinnentleerten Sachen Aneinanderreihen die sich reimen ist nicht gerade schön und zeugt von lyrischer Kunst.
    Also bis auf diesen Teil da:

    "Certainly you've got the all-time peak,
    Strange to Say you like an Orange Freak!
    Bubble and Squeak, well, classical greek,
    Hide and go seek, speak every weak.
    Ancient Greek and Tomato Streak,
    I better stop the fooling I speak!"

    find ich den Text sogar relativ gelungen, hat auch was süßes, naives.. verträumtes. ^^

    Mfg. dein Poolkumpel ;-)
     
  3. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Reim mich oder ich fress dich... :rolleyes:

    Is ja schon putzg, aber zumindest beim lesen geht mir persönlich das ständige Reim- auf Reim ein bisschen auf die Nerven, es wirkt leicht plump, oder kommt mir zumindest so vor, ist aber vielleicht auch nur Geschmackssache...

    Ein paar (kleine) Fehler im Englischen hab ich auch entdeckt:


    You are a vision of delight and you are certainly a sight,

    You are a vision of delight and certainly are a sight


    Now I don't know what I should write

    Bin mir sehr sicher, dass man das should hier nicht verwenden sollte... (Wortwitze :D )
    "What i am to write" oder "What i'm supposed to write" wären hier wohl passende!


    I wonder anyway ever ...

    Du meinst "sowieso immer", oder? Das klingt so aber sehr böse falsch...
    Das wirst du anders machen müssen, wenn du den Reim bealten willst; hier fällt mir gerade höchstens "I wonder all the time, anyway" ein, anyway muss in diser Bedeutung auf jeden Fall an den Schluss.

    Du könntest aber zB in dem Zusammenhang sagen:

    I wonder, when I think back to this time, I wonder now and ever.

    Naja auch nicht so toll, überleg dir da besser was andres...


    Guess it's time for me to say

    Übersetz das mal: "Schätze es ist Zeit für mich zu sagen". Da fehlt eindeutig etwas, "say" kann auch im Englischen nich einfach alleine stehen, dann wäre es eher "speak"
    Also wenn dann "to say IT" oder ein anderes Verb oder du formulierst es anders.
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.01.06   #4
    das verb heist "to prepare sb or sth" ohne das "myself" dahinter geht es leider nicht.

    @dissposable hero, mein alter kamerad auf dem schlachtfeld der vokabeln, der erste teil des satzes ist voellig richtig, kein "it" hinter dem "say", kommt doch am anfang, und danch ein komma.....;O)
    - "someday"

    - statt "as" nimm lieber "when". ich hab jetzt nicht nachgeschaut, aber klingt komisch mit "if"
    - maybe

    - du meinst verfehlen, oder? hmm, "missing" geht, aber nur wenns zu spaet ist (I missed it) den akt des "um eine meile verfehlen" wuerde ich mit "miss the mark about a mile" oder "mistake the mark about a mile" umschreiben, aber deins geht schon irgendwie.
    auch da muss ich dissposable hero widersprechen, "a sight" meint "ausblick" oder "anblick" - unueblich, aber durchaus richtig
    - "thinking of"; nichts anderes geht "i'm thinking back of this.."
    - und hier hat dissposable hero (wie normalerweise gewohnt) recht, weg mit dem "ever". aber der satz laesst etwas offen worueber du dich denn "wonder"st?
    - im ersten satz fehlt ein verb wa? "you are an orange freak"?
    - und hier passt "say" ueberhaupt nicht, "tell", "mean", alles andere ist sexy

    mal so nachgefragt, was ist ein "orange freak", kommt deine freundin aus holland? lekker madje?
     
  5. Youstin

    Youstin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 05.01.06   #5
    Hui, ich merk grad, ich muss den Text nochmal gründlichst überarbeiten. Ich poste dann den mit den Ratschlägen verbesserten Text demnächst! :)

    Da fehlt kein Verb - das Verb ist "Like" ... und der Orange Freak bin ich ;)
    Ergibt doch Sinn, oder? :D

    (Ich gebe zu, im Titel denkt man an "like = wie", aber die andere Verwendung von "like" ist gewollt verwirrend ;) )

    MFG
    Justen
     
  6. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.01.06   #6

    Ahhh, soso aha!

    alles klar, aber dann machs doch 100%tig klar und mit "strange to say but you like an orange freak"
     
  7. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 05.01.06   #7
    Das "it" ist aber auf etwas anderes bezogen, und garmmatikalisch amchts schon Sinn eigentlich, aber muss sich say nicht immer auf etwas beziehen, so wie im deutschen "sagen"? So kommt mir das immer noch komisch vor, Kamerad! ;)

    War ja nicht auf das sight bezogen, fand bloß die Saztstellung nicht so schön...
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 05.01.06   #8
    Hope you will hear it anyday and you don't wanna run away if you don't feel the same as I will sing along!

    Sing along
    bedeutet "mitsingen" im Sinne von "zusammen mit jemandem".... wolltest Du das sagen? "Falls Du nicht das gleiche empfindest wie ich mitsingen werde"
     
  9. Youstin

    Youstin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 05.01.06   #9
    Ähm, nein ... eigentlich nicht, oje :D
    Muss das wohl auch noch abändern.


    @wilbour-cobb: Weil es dann nicht mehr auf die Melodie passt :p
     
  10. Youstin

    Youstin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 06.01.06   #10
    So, habe jetzt alle entsprechenden Textstellen ausgebessert und sogar noch eine hinzugefügt.. mir ist da noch etwas eingefallen ...bitte nochmal überprüfen, ob der jetzt so funktioniert :)

    Prepare heißt in dem Fall nur "to prepare" und zwar "Ansetzen" ...sagt zumindest www.leo.org ;)

    MFG
    Orange Freak
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 06.01.06   #11
    Das heisst "meisje" - holländisch für "mädchen"
     
  12. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 06.01.06   #12
    @disposable hero, jou, das mit der satzstellung in der "a sight"-strophe habe ich falsch gelesen, sorry, beim andern satz, wo ddu das "say" bemaengelt hast, dass, was er sagen will, steht doch nach dem komme, da braucht es auch kein "it"

    @Paul McCartney - "ansetzen" im sinne von "konfituere ansetzen" heisst "to pot".... kleiner scherz. man kann "prepare" mit ansetzen uebersetzen, dass heisst aber nicht, dass es das "heisst". "I prepare myself to speak" heist, ich "setze zum sprechen an", das wort "prepare" kommt aber eben von vorbereiten und muss immer von dem "was" man vorbereitet gefolgt werden. ich bin mir da sehr sicher. ich hab noch nie den satz "I prepare to tell you a story" oder aehnliches gehoert. andere moeglichkeit ist "prepare for", aber das heisst dann nur "vorbereiten". viele woerterbuecher verzichten leider auf die im englischen so wichtigen prepositions weg, der grund ist einfach, es gibt keine regel und man muss die kackdinger auswendig lernen. "myself" ist in diesem sinne ja nun auch keine praeposition, wie auch immer

    @antipasti......komm, englisch und deutsch reichen doch, oder? :O)
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 06.01.06   #13
    Klar -- war aber zufällig das einzige holländische Wort, das ich kenne. Das musste ich natürlich loswerden.
     
  14. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 06.01.06   #14
    Dann hab ich den Satz nur falsch verstanden; ich dachte das "and i will do it anyway" ist kein Wortlaut, sondern bezieht sich auf das sagen, also im Sinne von "Ich werde es soweiso sagen";
    Warten wir mal ab, was der Textschreiber dazu sagt! :)
     
  15. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 06.01.06   #15
    boah ey jetzt hab ichs! ich lese hier die texte immer nur wort fuer wort und satz fuer satz, auf zusammenhaenge achte ich schon garnicht mehr, nur noch auf schreibweisen und konjugationen. (schlussredakteur- oder lehrersyndrom)

    ich depp!

    es kommt ja nie das WAS er denn eigentlich sagen will. darum hast du es mit "es ist jetzt zeit fuer mich mal den mund aufzumachen" (frei uebersetzt) uebersetzt. und auch damit hast du voellig recht, rein inhaltlich macht es keinen sinn, grammatisch stimmt alles.

    der threadsteller soll sich eine version aussuchen und wir denken nich weiter drueber nach wa? den ueberblick habe ich ja eh schon nach dem 4 post voellig verloren......
     
  16. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 06.01.06   #16
    Einverstanden, aber ich denke er müsste nun wissen, was ich meine! ;)

    @Threadsteller: Einfach meinen letzten Post vor dem hier lesen! :great:
     
  17. Youstin

    Youstin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 06.01.06   #17
    Ihr verwirrt mich langsam ein bisschen ^^

    Also, das mit dem "prepare" hab ich jetzt verstanden ... hab es abgeändert in:
    ...so I prepare myself to write a little song...
    Oder lieber das "to" durch ein "and" ersetzen?

    Das mit dem "And I will do it anyway" ist sogemeint, dass es für mich Zeit ist es endlich zu sagen, und ich es auf irgendeine Weise tuen werde. Wie, ist mir egal, hauptsache, die Message kommt an ;)

    Wilbour-Cobb's letzten Post hab ich gar nicht verstanden. Heißt das nun, ich habe ihn nicht verstanden, oder er hat meinen Text nicht verstanden?! :D

    MFG und großen Dank für die vielen Hilfen :-)
    Justen

    PS: Der Threadersteller hat einen Namen! :D
     
  18. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 06.01.06   #18
    Der Post sagte nur aus, dass er meine Kritik an einer Stelle nicht verstanden hatte.

    Es ging um das "say" in der ersten zeile, da fehlt der Bezug, lies dir einfach den Thread nommal durch, habs schon 2 mal angeführt! ;)


    @Paul McCartney: Aber da komm ich mir blöd vor, du bist doch gar nicht Paul McCartney, du kannst ja schließlich nicht halb England kaufen, oder? ;)
     
  19. Youstin

    Youstin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 06.01.06   #19
    Aber Wilbour-Cobb hat doch gesagt, dass das mit dem say so geht?! :screwy: *verwirrt*

    Naja, dann nenn mich doch Paul oder Justen...aber doch nicht Threadersteller :eek:;)
     
  20. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 06.01.06   #20
    Es geht so nich, Paul, das war es eben, was er erkannt hat! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping