Drumbreak by Mike Portnoy ^^

  • Ersteller SolitaryMan
  • Erstellt am

S
SolitaryMan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
04.09.05
Beiträge
3
Kekse
0
also hallo erstma!

ich hab ma ne frage bezüglich einer technik von portnoy, mit der er öfter ma über die toms geht, es geht hierbei also nicht um seine tüpischen double bass breaks...

und zwar müsste das ein pattern sein, das etwa so läuft:

flam, normaler schlag, normaler schlag, flam, normaler schlag, normaler schlag etc...

so hört es sich für mich zumindest an...

beim nachspielen hab ich aber das problem beim handsatz, wie kann ich das so spielen, dass ich geschwindigkeitsmäßig auch nur annähernd an portnoy rankomm? oder spielt er doch irgendetwas anderes?

naja, ich verhaspel mich dabei immer, vielleicht könnt ihr mir einfach nen tip für den handsatz geben oder wenn sich der ein oder andere von euch schon damit beschäftigt hat mir seine ergebnisse vielleicht mitteilen könnt :)

danke schonma im vorraus

jakob
 
Eigenschaft
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
@SolitaryMan

Hast du schon probiert zwischen Links- und Rechts-Flam zu wechseln?
Ansonsten würde mir nur "üben" einfallen...
 
Laguna
Laguna
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
31.03.05
Beiträge
2.106
Kekse
21.145
Ort
Fürth
Hiho,
ich kenn etz natürlich ned alle fills vom herrn portnoy auswendig.
Aber für mich sieht des so aus, dass er die Rechte Hand(da meistens schneller bei rechtshändern) durchlaufen lässt, und mit der Linken nur die Flams Spielt., oder er wechselt halt die "Flam-Hand" gibt eigentlich mehr Möglichkeiten.

Was du natürlich machen kannst, ist einfach mal nach drum tabs schaun, evtl. steht da ja des Fill mit Handkennzeichnung drinnen. Wenns ein Solo ist, würd ich mal schauen, ob er des auf irgendeiner Drummer-Veranstaltung gespielt hat, evtl gibts davon dann ne Aufzeichung.
Und wenns mit Geschwindigkeit nicht hinhaut... bleibt mir nur zu sagen "Üben,Üben,Üben!"
:D

In diesem Sinne,
Laguna
 
xander
xander
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.10
Registriert
29.05.04
Beiträge
2.337
Kekse
1.785
ich bin mir sicher der portnoy spielt das einfach sehr sehr schnell, somit gibts da echt nur ein wort: üben
oder du vereinfachst die fills ganz einfach. es hört sich villeicht ein bisschen schlechter an, aber naja
 
S
SolitaryMan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
04.09.05
Beiträge
3
Kekse
0
hmkay, danke für die tips, ich werds wohl erstma wieder mit üben versuchen :)

also vielen dank nochma

jakob
 
Stresslein
Stresslein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.08
Registriert
31.12.04
Beiträge
180
Kekse
39
Ort
Petersberg
ja also technisch ist es mit Links-Rechts Flam am einfachsten finde ich.
 
Z
zerhacker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.06
Registriert
21.11.04
Beiträge
330
Kekse
30
Ort
in schortens
btw portnoy... kriegt einer von euch den anfang von paradigm shift hin? ich nicht :]
 
channel32
channel32
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.12
Registriert
05.12.03
Beiträge
104
Kekse
10
Ja, hab ich schonmal gespielt..
also da kommts ja wirklich nur auf die Geschwindigkeit an...
Die verschiedenen db- und snare, bzw. tom - wirbel sind ja nichts dolles...
nur halt in der kombination ;)
 
Stresslein
Stresslein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.08
Registriert
31.12.04
Beiträge
180
Kekse
39
Ort
Petersberg
bah dieser kram vom portnoy hat doch nichts mit technik zu tun wenns nach meiner Meinung geht. der "kloppt" einfach RL drauf los und möglichst schnell und alle meinen dann "boa hat der ne geile technik"...
ich mein da muss man sich nicht wundern wenn man ständig Probleme mit dem Arm/Handgelenk oder sonstwas hat :-(
 
Limerick
Limerick
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.05.22
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.238
Kekse
74.749
Ort
CH
Hein-Blöd schrieb:
bah dieser kram vom portnoy hat doch nichts mit technik zu tun wenns nach meiner Meinung geht. der "kloppt" einfach RL drauf los und möglichst schnell und alle meinen dann "boa hat der ne geile technik"...
ich mein da muss man sich nicht wundern wenn man ständig Probleme mit dem Arm/Handgelenk oder sonstwas hat :-(
Jooaaaaa, klar! :redface: Hier wiedermal einer der es wissen muss was?!
Ich will mal sehen wie's klingt wenn du mal einfach auf deinen Kesseln "draufrumkloppst"... :D
Ob du dir damit auch deinen Lebensunterhalt und vielleicht noch etwas darüber hinaus verdienen kannst?
Aber solche Ansichten gab es schon immer... "Muss"* auch vorkommen in einem Forum (ich denke da an dieses Draufrumgekloppe), welches ich nur allzugerne beendete!
Und wenn das hier jetzt auch in eine Diskussion über Portnoys Drumkünste ausarten sollte, dann ist der hier schneller zu als ein Hund mit seinem Schwanze wedeln kann! :cool: Denn das haben langsam alle hier satt...

Limerick


*Besser: Man muss damit rechnen... ;)
 
Horschig
Horschig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Registriert
06.05.04
Beiträge
318
Kekse
42
Ort
Kleve
wenn der typ schnell ist, hat er nunmal eine gute technik, so einfach ist das ;) ohne technik wird man nicht schnell, und woher weisst du, dass er probleme mit den amren und handgelenken hat?

back 2 thread:
also, ich kenn nicht besonders viel von dream theatre, aber ich kenn die dvd von portnoy ein wenig, und ein "trick" bei dem, wie bei vielen anderne auch ist, dass er die schläge mit der bassdrum doppelt, also Hand-Fuß-Hand-Fuß, klingt dann unheimlich schnell, is aber in wirklichkeit "nur" ne koordinationssache :)
auf seiner dvd spielt er übringes ziemlich viele seiner fillins nach und verlangsamt diese und erklärt zusätzlich, außerdem sieht man dort auch, dass er anscheinend viel spaß beim spielen hat ;) für mich der wichtigste grund, einem drummer zuzugucken
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben