Drummer sucht Swing Sampler/Compilation/Material (keine Playalongs) zum dazuspielen

von Irsmaier, 09.11.06.

  1. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 09.11.06   #1
    Hi Leuts!

    Also, ich will Swing lernen zu spielen, klingt komisch is aber so^^. Ne im Ernst, ich hab von Jazz und Swing sowas von keine Ahnung :( und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich suche nach einer Compilation oder einem Sampler, auf dem alle oder zumindest viele wichtige oder bekannte Swing/Jazz Stücke drauf sind. Einfach um mich in die Materie einzuarbeiten und dazu zu spielen, Feeling zu entwickeln etc.pp.
    Mein Schlagzeuglehrer hat mir einige Künstler/Drummer aufgeschrieben, von denen ich mir CDs besorgen soll: Miles Davis, Thelonious Monk, Sammy Rollins, Duke Ellington, Camonball Ederly, Charlie Parker.
    Ihr könnt mir natürlich auch die wichtigsten Alben dieser Künstler/Drummer posten, dann hol ich mir die auch.

    Am coolsten wärs natürlich, wenn ihr einen empfehlenswerten Sampler wüsstet, auf dem alle/viele diese Künstler drauf sind!

    Schon mal Danke im Voraus,
    Irsmaier
     
  2. jorginho

    jorginho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    382
    Erstellt: 09.11.06   #2
    es erleichtert das Finden, wenn die Knaben richtig geschrieben sind:
    ->Sonny Rollins
    ->Cannonball Adderley

    Überhaupt eine etwas seltsame Liste (oder waren das die einzigen Jazzer, die dein Lehrer kennt?), von Miles ist die Zeit-Phase wichig, nach 1963 hat er wenig geswingt, nach 1967 überhaupt nicht mehr, Monk ist was für Fortgeschrittene, das überfordert nicht nur Anfänger, das Werk von Rollins ist auch recht inhomogen,...

    uns Sampler "mit allen" gibts sicherlich auch nicht, dazu waren sie Label-mäßig zu verschieden organisiert, zumal Rollins noch lebt...
     
  3. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 10.11.06   #3
    hm eine liste aller berühmter jazztitel....auch als realbook bekannt, für dich als drummer aber eher uninterressant, da nur melodien mit akkordsymbolen. Aber vielleicht gibt es eine cd compilation auf der alle realbook titel aufgenommen sind. Das wäre zumindest schon mal ein sehr guter start.

    wichtigste Alben von Miles Davis:
    Kind of Blue
    Birth of the cool
    Miles Ahead
    uvm.

    Guck doch mal beim intues musicstore. Die haben viele Jazzsampler und Alben, unter anderem auch eine Compilation die "Jazz basics" oder so ähnlich heist.Das ist eine Compilation einiger der wichtigsten jazzmeilensteine, ist also definitiv gut zum einstieg geignet.

    Ansonsten der mainstreamer unter den swing rythmen ist die closed hihat auf der zwei und auf der vier und dazu die ridebell die dieses typische "ting de de ting de de ting de de ting da da da" macht dazu ab und zu ein bisserl snare und base nach gefühl, dann bist du schon mal auf dem richtigen weg.

    gruß

    musicmacher
     
Die Seite wird geladen...