Drumset mit Kunstleder beziehen

von Drum4you, 15.02.16.

  1. Drum4you

    Drum4you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.14
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.02.16   #1
    Hallo Hallo!

    Ich habe vor mein entfoliertes Sonor Smart force mit Kunstleder zu beziehen.

    Erst habe ich an Tolex gedacht, aber das ist mir zu dünn (weil die Fläche extrem uneben ist trotz schleifen )


    Meine Alternative wäre Kunstleder.
    Das beziehen an sich ist kein Problem, aber gibt es etwas was ich beachten muss?

    Welchen Kleber?
    Klarlack etc. drüber?
    Was machen mit den (Holz) Spannreifen?



    Bin für alle Tipps und Erfahrungsberichte dankbar!


    Fabi


    PS: Bei Bedarf eröffne ich gerne einen Workshop wenns soweit ist :)
     
  2. Bruzzi

    Bruzzi Midmill Drums

    Im Board seit:
    10.05.13
    Zuletzt hier:
    26.07.18
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    5.805
    Erstellt: 16.02.16   #2
    Hi Fabi,
    klingt gut das mit dem Kunstleder :great: ,freue mich jetzt schon auf die Bilder.

    Ich würde, wie bei allen Klebe- und Lackgeschichten die Verträglichkeit des Klebers mit den zu Verklebenden Materialien an einem Musterstück testen.
    Gerd hat auf seiner Seite eine Anleitung https://www.stdrums.de (bei Tipps und Tricks)
    Kleber bekommst du dort auch.
    Deine Aussage mit den Unebenheiten wundert mich etwas, würde erst mal glatt schleifen und dann kleben.

    Gruß
    Bruzzi
     
  3. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    500
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 16.02.16   #3
    Ich hab auf ne Snare 2 Lederstreifen mit Pattex geklebt, das ging super gut und hat auch gehalten. War nur bissi fummelig, damit die auch gerade drauf waren...



    Snare 5,75.jpg

    Gruß
    Delbert, der die Snare leider wieder zerlegt hat...
     
  4. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.462
    Kekse:
    15.504
    Erstellt: 16.02.16   #4
    Ich habe das bei meiner Tele mit einem auf Hitze reagierenden, sehr gesundheitsschädlichen Kontaktkleber gemacht. Mit einem Zahnspachtel auftragen auf Kessel und Flies/Innenseite des Kunstleders, eine Stunde warten, das Kunstleder auflegen, mit Heißluftfön erhitzen und anpressen – hält bombig...

    theDarkSide.jpg

    Das Kunstleder sauber auf den Kessel zu kleben, dürfte keine große Herausforderung sein.

    Pfui.jpg

    Bei extremeren Umformungen wird's dann schwieriger, aber aus zwei, drei Meter Entfernung sieht man es auch nicht mehr ;)

     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 18.02.16   #5
    Wichtig ist da wirklich, das die Kessel absolut glatt sind. Notfalls müsstest du sie spachteln (Autospachtel) und schleifen.

    Als Kleber eignet sich am besten ein sog. Kontaktkleber.
    Eine gute Anlaufstelle für solche Arbeiten ist immer eine Firma für Polstereibedarf. Da bekommt man die nötigen Materialien (evtl. auch Tipps dazu). Bei uns im Bayreuther Raum geht man z. B. zum Weih. http://polstereibedarf-weih.de/shop/

    Bei einem guten Kunstleder braucht es keine weitere Behandlung.

    Die Holzspannreifen würde ich Natur lassen. Evtl. auf Farbe des Kunstleders abstimmen und mit Lasur nachdunkeln. http://www.gartenhaus.edingershops....aign=pricing&gclid=CNubv4XwgMsCFVG6GwodFicPiw
     
  6. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    500
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 18.02.16   #6
    Inlaycut machen lassen und ebenfalls einen Streifen Kunstleder reinkleben...

    Gruß
    Delbert
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 18.02.16   #7
    Kann man machen. Wäre mir aber bei einem Sonor Smart Force zu aufwändig.
     
  8. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    500
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 18.02.16   #8
    Stimmt auch wieder. Also keine Inlaycut machen lassen und kein Kunstlederstreifen reinkleben.:great:

    Gruß
    Delbert
     
  9. Drum4you

    Drum4you Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.14
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.02.16   #9
    Danke für alle Tipps!

    Werde mich die Tage an die Bassdrum ransetzen, bei Bedarf gibt's dann Bilder ;)

    Fabi
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    500
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 21.02.16   #10
    Bedarf an Bilder gibts immer, wir sind alle gespannt! :popcorn2:

    Gruss
    Delbert
     
  11. tombass12

    tombass12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.11
    Zuletzt hier:
    10.07.17
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Diemelstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.16   #11
    Du bist dir aber schon darüber im klaren das du den Trommeln das Schwingverhalten weg dämmst und du am Ende ein gans anderes Klangverhalten hast.
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 02.03.16   #12
    Ja, die Trommeln werden furchtbar klingen. :rolleyes:

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass im Blindtest niemand einen Unterschied zwischen folierten und lackierten Kessel bestimmen kann. Und selbst bei der Bestimmung der Holzart dürften die wenigsten im Blindversuch genaue Treffer landen.

    Natürlich muss die Verarbeitung schon den üblichen Standards entsprechen. Also gute Folie (in diesem Fall Kunstleder) und vollflächige Verklebung muss schon sein.
     
  13. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    2.015
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    218
    Kekse:
    4.364
    Erstellt: 24.03.16   #13
    Ich glaub, was der Kollege tombas damit sagen möchte ist: Folie ist Starr und das Kunstleder recht weich. Steifes Material beeinflusst klang in einer anderen Weise als weiches, das überall aufliegt und sich nicht so gut in Schwingung versetzen lässt.

    Ich glaub nicht, dass die Trommeln deswegen furchtbar klingen werden - nur etwas anders.

    Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt. Es wird sicher pornös aussehen. Und vll mach ich irgendwann ein Pendant aus Kunstfell.

    Hast du dich schon für einen Kleber entschieden?
     
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 24.03.16   #14
    Würde ich gerne im Blindtest hören. Und ich bin mir fast sicher, dass man da keinen großen Unterschied hören wird.

    Also ich hatte mein altes Mapex Mars auch mit schwarzem Kunstleder bezogen. Gefiel mir aber nicht wirklich und so hab ich es mit Stegners Taiwan Sparkle Folie bezogen.
    Dass sich der Sound großartig geändert hat, kann ich nicht sagen.
     
  15. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.462
    Kekse:
    15.504
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 24.03.16   #16
    Muuuhh! :great: Zu jeder gekauften Snare gibt es eine Tafel Milka Schokolade dazu. :rofl:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.462
    Kekse:
    15.504
    Erstellt: 24.03.16   #17
    Die Kuh klingt jedenfalls nicht furchtbar:

     
  18. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 24.03.16   #18
    Das mit dem "furchtbar klingen" war ironisch gemeint.

    Ob mit Folie, Kunstleder, Stoff, Papierschnipsel, what-ever wird keine Auswirkungen auf den Klang haben. Jedenfalls keinen so großen, dass man da nennenswert einen riesigen Unterschied hören würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping