Drumsticks

  • Ersteller Klaus Lindner
  • Erstellt am

K
Klaus Lindner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.04
Registriert
28.09.03
Beiträge
21
Kekse
0
Gibt es Grundregeln für den Einsatz von bestimmten Drumsticks in den jeweiligen Musikstilen ?
 
Eigenschaft
 
0
00Schneider
HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Nein.

Manche spielen mit 7A Heavy Metal, manch anderer nimmt "2B, 5B und leichtere Modelle für Jazz".

Jeder Stick und jeder Drummer ist anders. Wobei man bei Jazz wohl eher einen Stick mit kleinem (feinen) Tipp nimmt um einen differenzierteren Ton zu haben als woanders.

Aber generelle Regeln: Nö.
 
S
Schneeregen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.04
Registriert
14.01.04
Beiträge
127
Kekse
0
jeder spielt jede sticks anders, jeder holt irgendwie was ganz anderes aus den dingern raus, man nimmt die, mit denen man gut umgehen kann, von denen man glabt, dass sie am besten geeignet sind. einfach die sticks, die den klang erzeugen, den man haben will. wer hält sich schon an regeln? ;)
 
900?
900?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.15
Registriert
24.01.04
Beiträge
953
Kekse
374
ich stimm voll über ein das man sticks verwenden kann wie man will....aber hot rods sind vielleicht besser zum leise spielen und jazz-besen sind vielleicht besser für jazz....?


irrtümer vorbehalten :p
 
black metal drummer
black metal drummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Registriert
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
aber hot rods sind vielleicht besser zum leise spielen

Wer Rods zum leisespielen braucht, kann nicht leise spielen. pp muss man mit 5B normalerweise hinbekommen.


Stimmt, es gibt wirklich keine Vorschriften, welche Sticks man für welche Musikrichtung zu nehmen hat. Nimm einfach die Sticks, mit denen du dich beim spielen am wohlsten fühlst. Wenn du dann zuviel Kraft brauchst um laut zu spielen, oder dich zu sehr auf das leise Spielen konzentrieren musst, kannst du dann noch ein bisschen mit dem Gewicht variieren.
 
S
Shamray-king
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.04
Registriert
23.02.04
Beiträge
54
Kekse
0
ES git keine regeln :redface:
 
V
VoWe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
07.09.03
Beiträge
498
Kekse
61
Für härteren Rock würde ich dickere nehmen, da die sonst so leicht abbrechen!

Ich hatte mal ganz neue grasd ausgepackt uznd beim Erstzenstück der Probe ist mir einer abgebrochen :oops: :oops:

Aber sonst gibt es keine Regeln!
 
F
Flash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.05
Registriert
24.02.04
Beiträge
41
Kekse
0
Ort
Oberösterreich
Was bevorzugt Ihr denn für Marken?

Ich bevorzuge PRO MARK Sticks, aber ich habe gerüchteweise gehört die gehen in Konkurs. :( Weiß da wer mehr darüber? :?:
 
Z
ZildjianDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.06
Registriert
22.12.03
Beiträge
398
Kekse
0
/////AHEAD
 
black metal drummer
black metal drummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Registriert
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Für härteren Rock würde ich dickere nehmen, da die sonst so leicht abbrechen!

Ich finde mit dünnen Sticks ist es auch nicht gerade leicht, laut zu spielen. Vorallem ist es mühsam schwere Becken mit leichten Sticks zum schwingen zu bringen.
 
H
Humus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.10
Registriert
17.02.04
Beiträge
210
Kekse
0
Ort
Hanau
Kein Plan ob die konkurs gehen! :-?

Ich spiele im mom Regal Tipp!! Ich will aber mal ein paar andere Marken ausprobieren, weil ich eigentlich schon immer nur Regal Tipp spiele!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben