DTXtreme Kopfhörerausgang

von Jo Stüpp, 19.03.05.

  1. Jo Stüpp

    Jo Stüpp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 19.03.05   #1
    Hallo Zusammen.

    Ich spiele seit längerem ein Yamaha DTXtreme und hab nun mal eine Frage.
    Heute Abend spiele ich das erste mal mit InEar Monitoring. Aus meinem Soundmodul gehe ich mit 6 Einzelausgängen zum Mischer, mit dem Multicore wieder zurück auf die Bühne, von der Stagebox in den Kopfhörerverstärker, von da aus ins Ohr. Jetzt wollte ich noch mein Direktsignal vom Kopfhörerausgang mit in den Kopfhörerverstärker mischen. Da habe ich aber gar kein Signal wenn ich die Sounds auf den Einzelausgängen liegen. [​IMG]
    Rufe ich eine Einstellung auf bei der die Ausgänge auf den 2 Stereobuchsen liegen, habe ich ein Kopfhörersignal.
    Das Handbuch habe ich schon rauf und runter gelesen, da finde ich aber keine Einstellungsmöglichkeit speziell für den Kopfhörerausgang.

    Weiß jemand wie es geht?

    Gruß Jo
     
  2. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    154
    Erstellt: 19.03.05   #2
    Hallo Jo,

    bin zwar eigentlich keyboarder und habe mir nur spaßhalber für zu Hause ein e-drum gekauft (leider nur DTXpressIII, allerdings special set) und kenne, da ich auch dieses erst seit drei Tagen besitze das Metier noch nicht.

    Habe allerdings bei Yamaha deine Anleitung heruntergleaden und mal schnell überblättert.
    Bin dann auf der Seite 27 fündig geworden.
    Dort gibt es auf der rechten Spalte das Kapitel "Pegel der Einzelausgänge einstellen" - und darunter der kleine Hinweis: Drums die über die einzelausgänge geroutet sind, sind von der Stereo Mischung ausgenommen und können daher nicht über Phones, Output L/R, Digital etc. ausgegeben werden.

    Also hast Du für alle gerouteten Spuren kein signal auf dem Kopfhörer. Ist auch logisch, da du ja die lautstärke etc. individuell auf jedem Ausgang einstellst.

    Ich verstehe nun noch nicht ganz Dein Problem. Das Monitorsignal bekommst du doch zurück. Wozu dann noch das hizumischen deines eigenen Signals????
    Oder habt ihr alle das gleiche Monitorsignal??? und du willst dich noch etwas lauter hören???
    Dein Problem wäre gelöst. wenn ihr vom saalmischer eure eigenen Monitorsignale bekommen könnt. Wenn nicht, fällt mir nur ein, dass du bevor du mit deinen 6 Ausgängen in die Stagebox gehst, vorher noch einen kleinen Mischer dazwischenschaltest, dessen Ausgangssignal du dir für deine Zwecke zusammenmischen kannst. Die Weiterleitung an den Saalmischer entnimmst du den insert eingängen, so dass das signal durch den zusätzlichen mischer nicht beeinflusst wird und du auch einen "billigen" z. Bsp. kleinen Behringer für diech verwenden könntest.

    mehr fällt mir für dich für heute abend nicht ein
    Gruß Pauly (einer der auch gern bastelt)
     
  3. Jo Stüpp

    Jo Stüpp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 19.03.05   #3
    Danke Pauly,

    ich habe es mir fast gedacht, dass es nicht funktioniert.
    Heute Abend haben wir das erste mal jeder einen eigenen Monitorweg :D
    Ich bin halt nur der Trommler und habe nicht so viel Ahnung von den einzelnen Verhältnissen der Monitorwege. Ich glaube aber wenn sich der Git., Bass und der Keyboarder auf der Bühne lauter machen (und das machen die ganz heimlich so ab der Hälfte des Konzertes) :rolleyes: werden die auch bei mir auf dem Monitorweg lauter, oder?
    So hatte ich geplant mit meinem Kopfhörerausgang da gegen zu Steuern.

    Aber vielen Dank für Deine Mühe :great:
     
  4. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    154
    Erstellt: 19.03.05   #4
    Wenn Ihr von einem techniker ausgesteuert werdet und jeder hat einen eignen Monitorweg, so kannst du dir doch zusammen mixen lassen was du willst.
    Wenn die Gitarren lauter werden, so hat das noch nichts mit dem Monitorweg oder erst recht nicht mit deinem eigenen Monitorweg zu tun.

    Ich hoffe du konntest das Konzert gut hören

    Gruß Pauly
     
Die Seite wird geladen...

mapping