Ducking / Keying / Side Chain mit Waves C1 Compressor

gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Hallo zusammen,

ich stelle mich mal wieder blöd an: ich habe mit den Waves C1 Compressor als Demo herunter geladen und wollte diesen für Side Chaining / Keying / Ducking mit Cubase Elements 9.5 benutzen.
Das Waves Tutorial arbeitet mit einer anderen DAW und die Bedienungsanleitung sagt nur "It's this easy". Na toll. Ich krieg es nicht hin.
Ich kann die Kick, die den Bass leiser machen soll nirgends einstellen. Ich habe auch die ganzen Schaltflächen des Waves Tutorials (ab 05:10) nicht in dem Plug-In. Ebensowenig den Sidechain Schalter aus diesem Video.
Ich habe auch keinen Ein- oder Ausgang den ich auf dem Kanal auswählen könnte um die Signale zu routen.

Weiß jemand, ob das eine Demo-Restriktion ist?
Oder kann mir jemand sagen wie es mit Cubase geht?
 
Eigenschaft
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen
Geht in Cubase nur mit VST 3. Nur da ist der Sidechain eingeblendet. Also mal nachsehen was Du da verwendest.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Danke, das wusste ich nicht. Ich hatte das anfangs bewusst abgewählt, weil ich immer nur mit VST2 arbeite (never change a running system :rolleyes:)

Nun kann ich das aber nicht mehr ändern. Bei den Einstellungen im Waves Central habe ich das anfangs festgelegt. Nun gibt es bei dem Zahnrad nur noch das gleiche wie beim Usernamen: Samples Location und Logout.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.790
Kekse
22.158
Geht in Cubase Elements meines Wissens nach sowieso nicht so wie Du dir das vorstellst/erhoffst, weil diese Funktionalität erst ab der Artist-Variante verfügbar ist.

Solange es sich um ein Mono-Signal handelt, kann man es mit der VST2-Version des Plugins aber auch machen wie in der Prä-VST3-Ära.

Aber was willst Du da testen? Es funktioniert und der C1 ist ein Kompressor ohne Eigenklang.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Ach Du Schreck. Okay. Das wird ja immer besser. :eek:

Ich habe einen Mix, wo sich frequenztechnisch alles so im niedrigen Frequenzbereich ansammelt. Und da wollte ich mittels Side Chaining etwas mehr Raum für den Gesang schaffen, nachdem ich dazu ein paar Tutorials im recording-blog.com vom Jonas Wagner gesehen hatte.

Dann war ich erst mal auf der Suche nach einem kostenlosen PlugIn, hab aber nichts für MacOSX gefunden. Also wollte ich eine Bezahlvariante probieren und Waves hatte zufällig gerade so ein März-Special...

Hast Du einen Tipp, welches Tool / Verfahren da für Cubase Elements 9.5 in Frage käme?
Danke!
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen
Nimm doch einfach den Cubase Compressor.......
 
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Nimm doch einfach den Cubase Compressor
Vermutlich hast Du auch eine höhere Cubase Version. In Elements habe ich alle durch und nichts gefunden.
Und der MCompressor von Melda Production bietet nur frequenz-abhängiges Side Chaining.
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen
Tja, das ist dann die Version. Also eine andere DAW oder upgraden .....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Ok. Upgrade auf Artist kostet 199 Euro. Da geht es mit Side Chain Inputs los.
Dann werde ich das Projekt mal zurückstellen.

Danke für die schnellen Antworten... Schöne Ostern und Tschüss!
 
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Zwei Fragen noch: in der Beschreibung von Cubase Artist ist der USB eLicenser als Voraussetzung genannt. Den habe ich aus früheren Versionen.
Da ich aber nur mit einem MacBook Pro arbeite, verwende ich bei der Elements Version nur den Soft-eLicenser.
Ich habe nur 2 USB Ports: einen benötige ich für 'nen Maus-Tastatur-Dongle (weil mein Bluetooth Modul eine Macke hat und regelmäßig ausfällt) und den anderen für mein Saffire 6 USB Audio-Interface. Letzteres funktioniert zwar auch über einen Hub, aber bei dem USB eLicenser bin ich nicht sicher.

Frage 1: Kann man Cubase Artist auch mit Soft-eLicenser nutzen?
Frage 2: funktioniert der USB-Licenser auch über einen Hub?

Apple wird ja in Sachen Connectivity immer sparsamer... :(
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.790
Kekse
22.158
1) Nein. Sonst wäre der Hinweis, dass der USB-eLicenser VORAUSSETZUNG ist auch sinnfrei.

2) Maus/Tastatur-Dingsda und USB-Dongle an den Hub, Audio-Interface direkt an den Rechner.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Maus/Tastatur-Dingsda und USB-Dongle an den Hub

Ja, das wäre ideal. Aber leider geht der Logitech USB Tastatur/Maus Dongle nur direkt, nicht über Hub. Das Audio I/O funktioniert über Hub bislang fehlerfrei (zumindest ohne den eLicenser).
Sonst muss ich mir noch ein Thunderbolt Audio I/O kaufen. Spekuliere sowieso mit dem Gedanken, dass ich mehr Eingänge brauche. Im Moment muss ich immer jede Audiospur einzeln aufnehmen.

Ich merke schon, dass "nächste Level" kostet mich wieder einiges...
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen
Aber leider geht der Logitech USB Tastatur/Maus Dongle nur direkt

Ich habe auch ein MacBook Pro. So sieht das bei mir aus:

IMG_0696.JPG


Gleich zwei USB 2.0 Hub an einem USB 3.0 Hub. Und da ist auch ein Logitech Sender / Empfänger für Maus und Tastatur mit dran. Dazu noch ein Akai Keyboard MPKmini, Presonus Faderport, USB Stick, Avid Fasttrack Duo Interface, iLok, und eLicensee. Also vielleicht probierst Du es einfach mal mit einem anderen Hub. In dem ist sogar noch Netzwerkanschluss mit dran. Marke Anker, bei Amazone um die 25 Euro......

Ich merke schon, dass "nächste Level" kostet mich wieder einiges...

Nimm halt Persons Studio One. Ein Dongle weniger. Und mindestens so Leistungsfähig wie Cubase. Gut geeignet für Menschen die kleine bis mittlere Projekte in Stereo only machen wollen......
 
Zuletzt bearbeitet:
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen
Ja, genau der. Und der ist ebenfalls passiv. Bisher hatte ich keine Probleme mit dem Ding.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
G
gyn
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.18
Registriert
19.07.11
Beiträge
202
Kekse
396
Vermutlich hast Du auch eine höhere Cubase Version. In Elements habe ich alle durch und nichts gefunden.
Und der MCompressor von Melda Production bietet nur frequenz-abhängiges Side Chaining.

Sicher ist in der Elements der Compressor dabei. Schau mal unter "Dynamics". Ich hatte die auch mal und müsste mich schon sehr irren, wenn der da nicht dabei wäre.
 
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
Sicher ist in der Elements der Compressor dabei. Schau mal unter "Dynamics".
Ja, schon. Aber das sind nur einfache Kompressoren. Eine Nutzung als Sidechain mit externer Quelle erschließt sich mir nicht.
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.731
Kekse
22.240
Ort
Blauen


eigentlich ganz einfach....... :evil:

Bei manchen Dingen habe die Steinis schon ganz schön einen an der Klatsche. Wer kommt schon auf so eine Idee ausgerechnet Sidechain zu blockieren bei kleineren Versionen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
gdop
gdop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
252
Kekse
210
Ort
München
@adrachin:
Ja, das Tutorial hatte ich auch schon gesehen.
Aber leider konnte ich das VST nicht herunterladen:
Chrome zeigte nach dem Link auf Downloads nur eine leere Seite.
Safari machte gar nix.
Dann hatte ich das Thema erst mal verworfen.

Dank Deiner "Zusatzmotivation" habe ich heute den Link kopiert und in einem neuen Browserfenster geöffnet. So ging es dann.
Also, werde ich mal ein paar Busse anlegen... Danke!
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Funktioniert! Nochmal danke!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben