dünnste saiten

von maddinc, 27.09.06.

  1. maddinc

    maddinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 27.09.06   #1
    ich wollte mal fragen, was die dünnsten basssaiten sind, die man auf drop d tuning spielen kann? weil ich wollt emir neue saiten kaufen, aber ich weiss jetzt nicht ob ich ganz dünnen nehmen kann, weil die sonst wahrscheinlich anfangen zu rasseln, wenn ich mal runter tunen muss. zur info ich hab einen fame mm400(musicman nachbau)
     
  2. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 27.09.06   #2
    100er....95 gehen auch noch...ist nich so schlimm *jedenfalls bei mir nich* sind doch eh die dünnsten oder nich ?
     
  3. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 27.09.06   #3
    ich hab keine dünneren gefunden und im moment hab ich 100ter drauf.
     
  4. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 27.09.06   #4
    Naja es gibt auch noch 90er! Aber für Drop D würd ich 110er empfehlen :)
     
  5. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 27.09.06   #5
    ich hätte gerne dünnere als die momentanen, weil ich find es angenehmer mit dünneren saiten zu spielen. ausserdem kann ich dann schneller spielen
     
  6. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 27.09.06   #6
    Dann mach eben dünnere Saiten drauf, wenns dir gut liegt ;) nur könnten diese im Downtuning dann zu "schlabbern" beginnen, da dünne Saiten in der Regel einen niedrigeren Saitenzug aufweisen und durch das Herunterstimmen noch weiter an Spannung verlieren.
     
  7. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 27.09.06   #7
    darum hab ich ja die frage gestellt
     
  8. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 28.09.06   #8
    Ich habe auf einem Bass Warwick Black Label .30 auf .90, weil ich in verschiedenen Tunings spiele und auch schon mal eine Saite eine Sekunde/Terz raufstimme (z. B. C-G-D-A). Die haben schon in Originalstimmung recht wenig Zug, so dass beim Runterstimmen und Raufstimmen der Unterschied marginal ist. Der Hals verpackt das auch prima.
     
Die Seite wird geladen...

mapping