Düsterer Stoff

von Knickzimt, 02.04.08.

  1. Knickzimt

    Knickzimt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.12
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 02.04.08   #1
    Huhu! - Habe mir neulich im Rausch einer arg pessimistischen Trauerlaune meinen mo8 zur Brust genommen und in zehn minuten ein kleines Liedchen zusammengezimmert. Ist nur eine Ideenskizze, deshalb bricht es auch plötzlich ab. Bitte sagt doch mal, ob es euch in irgendeiner Weise anspricht und wenn ja, warum und wenn nicht, warum nicht und so weiter. ;) (ich glaub Kritik nennt man das auch). - der link geht so: http://www.file-upload.net/download-763214/T1.mp3.html
    Vielen dank und schönen gruß
    , knickzimt
     
  2. weissnich

    weissnich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.08   #2
    Spricht mich sehr an, leider ist meine soundqualität im moment nicht sehr gut, da ich am laptop sitze, aber das Ganze kling sehr "fett", so düster find ich es gar nicht.
     
  3. Knickzimt

    Knickzimt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.12
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 04.04.08   #3
    Juhu, danke fürs Lob! Hörs dir in jedem Fall nochmal mit ner guten Anlage an. Dieses stück lebt ja von seiner Wucht, daher sollte man das auch ziemlich aufdrehen und sich etwas überschwämmen lassen.
    Hmm, ganz so düster finde ichs im nachhinein eigentlich auch nicht mehr. Obwohl es wie gesagt aus einer echt mordspessimistischen Laune heraus entstanden ist. Aber wir können uns wohl drauf einigen, dass es keine sonnenscheinmusik ist, oder? ;) - mal sehen, wie die anderen das sehen.
     
  4. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.04.08   #4
    also die drums (speziell hihat) sollte man vielleicht mal normalisieren - das macht bei so einer art von musik auch nicht viel aus. das hört sich doch sehr nach verkrampftem Zeigefinger an :p

    wenn man sich die drums mal sauber denkt, hört es sich aber wirklich nicht sooo depri an - mehr nach Filmmsuik. Dschungel, Höhle, grusel, Dungeon, antike Gemäuer, Indiana Jones, Gefahr an jeder Ecke, Fallen?, immer neue erleuchtete Räume, ...

    so zeug

    das war der erste Eindruck =)
     
  5. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 04.04.08   #5
    armin hat recht
    (jeder armin hat immer recht. in diesem und in jedem leben;) auch im himmel)
     
  6. Knickzimt

    Knickzimt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.12
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 07.04.08   #6
    Meint ihr nicht vielleicht quantisieren? Oder tatsächlich normalisieren? Ein wenig geschleppt sind die Hihats ganz absichtlich. Und die Triolen haltet ihr hoffentlich nicht für missglückte Sechzehntel. Ich beschäftige mich mit der hihat aber nochmal genauer, hab ich in der tat bisher nur sehr oberflächlich getan.
     
  7. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 08.04.08   #7
    die triolen sind eigentlich ganz gut, aber die achtel scheinen mir bissi ungleichmäßig zu sein. Oder ich täusche mich da... normalisieren vielleicht auch :D muss man dann mal anhören ^^
     
  8. Phosphoridos

    Phosphoridos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    17.06.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.02.09   #8
    Datei ist leider nicht mehr verfügbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping