Dumme Frage: Bestimme Boxen / Amps für bestimmte Sounds?

von Heier, 15.06.05.

  1. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 15.06.05   #1
    Hi,
    Also ich hab mir vor eine Box und nen Amp zu kaufen (beides 600-700 Euro).
    Der Bass wird ein Fame MM 400 sein weil ich den seinen Sound absolut genial finde. Das ist schonmal meine Basis.
    Dann wollte ich einen Sound erzielen, der auf Downtunings basierend warmen Sound wiedergibt. Nicht so flüssig-brummig wie man es von Warwick kennt sondern eher druckvoll, also genau sowas um irgendwelche Monster-Gitarren-Sounds gebührend mit Bass zu untermauern.
    Auf welche Eigenschaften sollte man da bei Amp sowie Box achten?
    Gibt es da vielleicht auch irgendwelche konkreten Produktempfehlungen?
    EDIT: Jetzt nix gegen Warwick, aber die Bässe furzen doch irgendwie fast schon.

    EDIT: Ach ja, unserer Stil entwickelt sich unaufhaltsam in Richtung Melodic Death/Crossover/Gothic. Vielleicht hilft das ja.
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 15.06.05   #2
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 15.06.05   #3
    mit ner swr box dürftest du in der tat nicht falsch liegen.
    ich hab mal in ne goliath gespielt und denke, der sound dürfte dir gefallen.
    wenn du für beides zusammen aber 700 euro ausgeben willst, dann liegt die etwas über dem buged.
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 16.06.05   #4
    Aso, ich dachte er will 600 - 700€ jewils für ein Teil augeben. Was isn nun richtig :confused:
     
  5. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 16.06.05   #5
    schau mal vllt hier
     
  6. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 16.06.05   #6
  7. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.06.05   #7
    der basser von grave digger spielt meines wissens nach warwick bässe und ampeg equipment.
    hab die schon n paar mal live gesehen und da hat er immer warwick stage II bässe gespielt.
    im hintergrund sah man dann nur noch ampeg türme. das düfte dem mittigen sound des keeper of the holy grail live fetzens entsprechen.

    edit: n leichter overdrive und chorus ist da m.e. auch noch drauf.
     
  8. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 16.06.05   #8
    Okay, eigentlich kann ich maximal nur 1000 € als Preissegment setzen.
    Sollte halt laut genug sein, um im Proberaum ggf. ein Schlagzeug zu übertönen.
    Sonst hätte ich ja auch nicht so ein Problem.
     
  9. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 16.06.05   #9
    und der slipknot basser spielt glaub ich auch warwick bass mit ampeg verstärker...
    aber warwick magst du ja nicht...
     
  10. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.06.05   #10

    jo,´nen Thumb würd´ Ich sagen.
     
  11. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 17.06.05   #11

    Sorry, aber das ist nicht Gravedigger, das sind die Onkelz mit Kirche.....

    Ich würde dir mal empfehelen dir Ampeg anzusehen, weiß nur nicht, was da so in deinem Preissegment liegt....
    Boxen würd ich bei Hartke oder Behringer zugreifen, sind imho sehr gut und das nicht nur wegen der Preisleistung..
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 17.06.05   #12
    dann haben die onkelz (mal wieder) geklaut, denn das ist eindeutig ein riff von grave digger. und die haben keeper of the holy grail schon länger im programm...

    anyway: das ist typischer ampegsound. und der basser der onkelz spielt muman bässe.
     
  13. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
  14. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.06.05   #14
    sansamp bassdriver + p.a. Endstufe
     
  15. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.06.05   #15
  16. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 20.06.05   #16
    An dem Ding hab ich im Store neulich einen Baphomet 4 angespielt.
    Naja, der Sound war im Prinzip OK, aber gefallen hat mir der AMP Trotzdem nicht, besonders weil er ziemlich heftig gerauscht hat, obwohl ich den Treble nur auf neutral stehen hatte... Ich würde eher zum DB 700 greifen, der ist billiger, und viel flexibler. Und gute Rocksounds bekommt man damit auch hin.
     
  17. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 20.06.05   #17
    High,

    gemäß der Threadüberschrift hätte ich auch mal ne Frage. ICh hätte gerne nen schönen Vintage-Sound. So im Stil von Cream, Canned Heat, Jími Hendrix (Der Bassist von dem natürlich ;) ).
    Den passenden BAss gibts demnächst, dieser SG-Style BAss von Epiphone. Das Top is ein Laney DP-150 und die Box sollte nicht teurer sein als 200€.
    Sie würde dann für kleine Gigs und halt im Proberaum eingesetzt werden. Ich habe daheim schon ne 2x8" Selfmade-Box rumfliegen, die klingt aber kein bisschen nach Vintage.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  18. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 20.06.05   #18
    Wie wäre es eigentlich mit einem Ashdown MAG C140? Kann der auch den von mir genannten Sound bieten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping