E 906 für Tenorsax?

von dideldum, 28.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. dideldum

    dideldum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.08   #1
    Ich suche ein Mikro für Homerecording und Verstärkung für Tenorsax und habe das das Sennheiser E 906 ausgespäht. Hat das jemand schon praktisch erprobt mit Tenor?
     
  2. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Remshalden
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 28.11.08   #2
    906 wie im Titel oder 905 wie im Text?
    also mit dem 906er habe ich sehr gute Erfahrungen was die Live-Verstärkung von diversen Blasinstrumenten angeht, auch Tenorsax war schon dabei.
     
  3. dideldum

    dideldum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.08   #3
    Danke - dann werde ich das mal probieren. Hatte auch noch das E 602 II im Visier, denn Sennheiser gibt das auch für Tenorsax an. Aber ich habe darüber nichts gefunden. Sollte ich das auch probieren oder wäre das überflüssig?
     
  4. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Remshalden
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 29.11.08   #4
    habe ich nicht getestet....
    was ich von sennheiser schon hatte und was alles gut an Bläsern geht:
    das schon erwähnte e906, MD441 und MD421
     
  5. dideldum

    dideldum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.08   #5
    @Campfire

    Also werde ich das e906 mal durchtesten. Ist schon bestellt.

    btw: Welche Clipmicros kannst Du empfehlen? Kann man das SUPERLUX PRA-383D nehme für einfache Verstärkung, bei der man etwas rumrennen will - oder ist das Schrott? Gibt es als Funk-Bundle für ca. 130 Euros und sonst für ca. 60. (Zweitmikro für einfache Live - Mucke.)

    Wurde mir mla als EInfach und GUt empfohlen. Stimmts?

    (auch hier für Tenor-Sax).
     
  6. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Remshalden
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 30.11.08   #6
    das Superlux ist das das genauso aussieht wie das Audio Technica pro 35 oder?

    das hatte ein Trompeter mal dabei, war OK wenn mich meine erinnerung nicht trügt....
     
  7. dideldum

    dideldum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping