E-Gitarre über Bassamp für Noise-Rock/Industrial und Co.

von Vetinari, 31.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Vetinari

    Vetinari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 31.10.16   #1
    1.) Spielerfahrung:

    Ich bin...


    [x] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)


    2.) Musikrichtung:

    Ich spiele...


    [x] Rock
    [x] Metal
    [x] Funk
    [x] Sonstiges: Noise-Rock, Industrial

    3.) Ist bereits anderes Equipment vorhanden?

    [ ] Nein
    [] Ja, und zwar:


    4.) Bauform:

    Ich suche...


    [x] Solidbody
    [ ] Semiakustik
    [ ] Sonstiges: (bitte angeben)


    5.) Mein Budget:

    [x] 150-300€
    [x] 300-500€
    [x] 500-750€


    6.) Gebrauchtkauf:

    [ ] Ja
    [ ] Nein
    [x] Egal
    [ ] Sonstiges: (bitte angeben)


    7.) Einsatzort:

    Ich brauche sie für...


    [ ] Zuhause
    [x] Proberaum
    [ ] als Zweit-Gitarre
    [x] Bühne
    [ ] Studio
    [ ] Sonstiges: (bitte angeben)


    8.) Saitenzahl:

    Ich will...


    [x] 6-Saiter
    [ ] 7-Saiter
    [ ] 12- Saiter
    [ ] Sonstiges: (bitte angeben)


    9.) Korpusform:

    [ ] Strat
    [ ] Tele
    [ ] Les Paul
    [ ] SG
    [ ] Heavy
    [ ] Jazz
    [x] Sonstiges: Total egal


    12.) Vorfeld

    [x] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
    [ ] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt (Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
    [ ] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


    Optional:

    13.) Klangliche Ansprüche:


    [x] sollte halt zum Proben reichen
    [x] sollte klingen
    [ ] sollte exzellent klingen (Bemerkung: gehobenes Budget vorausgesetzt!)


    14.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig
    [x] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!



    Würde die Gitarre für ein paar Stücke über einen Bassamp spielen und durch Basseffekte laufen lassen. Clean wird sie vermutlich kaum gespielt werden. Komme vom Bass und habe daher eher weniger Ahnung, würde aber spontan auf eine Les Paul Gitarre tippen. Lass mich aber sehr gerne beraten. Marken bedeuten mir nichts, ob Harley Benton oder Fender oder Gibson ist mir total egal.
     
  2. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 31.10.16   #2
    So richtig spezifisch ist das aber nicht. Es fehlt z.B. Vibratosystem ja/nein, Mensurvorzüge, aktive/passive PUs, usw..

    Gibson gefällt mir wegen der kurzen Mensur nicht. Bin eher die Ibanez/Jackson Fraktion, daher würde ich vorschlagen:



    Etwas vielseitiger von Pickups/Schaltung:

    Ibanez S771PB-NTF
    [​IMG]


    Die S ist allerdings nichts für jeden, der Korpus ist extrem dünn.​

    Aus dem Flohmarkt hier:
    https://www.musiker-board.de/flohmarkt/ibanez-roadstar-ii-aktive-pickups-made-in-japan.2047/
    https://www.musiker-board.de/flohmarkt/zerberus-morpheus-1-trans-black-topzustand.1833/
    https://www.musiker-board.de/flohmarkt/jackson-king-v-gitarre-flying-v-randy-rhodes.1878/
    https://www.musiker-board.de/flohmarkt/ibanez-prestige-rg2110z-team-j-craft.1787/
     
  3. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 31.10.16   #3
    Das habe ich nicht gesagt das es mir völlig egal ist :)

    Die Gitarren sind teilweise schon hart am Rand von meinem Budget und gefallen mir zumindest optisch überhaupt nicht. Der Jackson Lack ist ziemlich gruselig hässlich.
     
  4. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 31.10.16   #4
    Habe ich auch nicht geschrieben, nur dass Du es nicht weiter spezifiziert hast. Auch nicht Richtung Farben.

    Zumindest die Jackson gibt's auch in anderen Farben:
    http://jacksonguitars.com/guitars/dinky/models/

    Die Ibanez S771 liegt über 100 Euro unter Deinem Maximalbudget.

    Bei den Gebrauchtangeboten sind auch ziemlich günstige dabei.

    Wenn Du nur ultragünstig willst und schon auf Les Paul eingeschossen bist, dann teste mal eine Harley Benton SC:
    https://www.thomann.de/de/lp-modell...rley Benton&oa=rat&sw=harley benton less paul

    Ich bin ja schon der Meinung "you get what you pay for".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 01.11.16   #5
    Ich bin nicht auf Les Paul eingeschossen. Und musst auch nicht gleich zickig werden und ne Harley Benton empfehlen, als würde es dazwischen nichts geben (z.B. Hagstrom)

    Finde die Bauform halt hässlich wie die Nacht. Hab eher gehofft auf Feedback ob es Gitarren gibt die besonders gut am Bass Amp laufen.
     
  6. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 01.11.16   #6
    Warum ist eine Harley Benton Empfehlung bitte zickig? Du hast doch sogar selber geschrieben:

    Aber egal, Dir kann man anscheinend nichts recht machen. Eine 5xx Euro Gitarre ist bei einem angegebenen Maximalbudget von 750 Euro schon "hart an der Grenze", Du magst bestimmte Formen nicht ohne das anzugeben (oben steht "Form egal"), usw..

    Ich wollte nur helfen, aber wenn Du mir so kommst bin ich raus.
     
  7. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 01.11.16   #7
    Die Jackson steht bei 799€ und ist damit übern Budget, als B-Ware gerade noch drin.

    500€ ist nicht hart an der Grenze. Die Formen waren mir vor meine Frage nicht wirklich bekannt. Jetzt sehe ich sie und sage "Igitt". Schlimm?

    Und es steht immer noch das Zusammenspiel mit nen Bassamp im Raum. Hast du die Gitarren darüber mal gespielt oder warum die Empfehlung?
     
  8. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    429
    Kekse:
    2.400
    Erstellt: 01.11.16   #8
    Kurz zu deinem Unterfangen, ist dir bewusst, dass der Bassamp für andere Frequenzen als die Gitarre ausgelegt ist und sicher nicht so Zerren wird wie ein Gitarrenamp? Viele Djent Bands haben eher ne digitale Lösung bei extrem stark runter gestimmten Sachen im extended range Bereich.

    Letzt gab es einen Thread bei dem die Probleme angesprochen wurden: https://www.musiker-board.de/threads/frage-zu-2-amp-setup.649796/

    Willst du die 6 Saiter stark runterstimmen? Dann wäre eine Bariton eine Überlegung.
     
  9. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 01.11.16   #9
    Mir ist bewusst das es anders klingt, meine Squier Tele klingt anders als am Gitarrenamp. Ich will aber den Sound nur mit ein bisschen mehr Eiern.
     
  10. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    808
    Erstellt: 01.11.16   #10
    Ich denke es gibt keine Gitarre, die grundsätzlich besser oder schlechter an einem Bassverstärker klingt. Was für ein Verstärker ist es denn genau? Bei Röhre sollte auch jede Gitarre gut klingen. An sich sollte der Amp höhenlastiger eingestellt werden...so meine Erfahrung mit einer Gitarre am Buger BVV3000.
     
  11. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 01.11.16   #11
    TC bh250 mit ner Fender Box mit nen 15"" Speaker.

    Wie gesagt mir ist bewusst das es ungewöhnlich klingt das Vorhaben. Aber ich suche halt keinen klassischen Gitarrensound.

    Mir in in einem anderen Thread die Gitarre untergekommen

    [​IMG]
     
  12. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    808
    Erstellt: 01.11.16   #12
    Wenn dir die Yamaha optisch gefällt und preislich ok ist, dann bestellen, mit Vorsicht testen und behalten bei Gefallen. Ansonsten zurück zu Thomann damit. Ich denke eine Empfehlung wird es nicht geben können, da die Gitarre sich mit deinem Amp verstehen soll.
     
  13. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    429
    Kekse:
    2.400
    Erstellt: 01.11.16   #13
    Für mehr Dampf als bei ner Tele würd ich nach Humbuckern oder sogar aktiven PUs schauen.

    Etwas weiter oben am Budget aber mit aktiven PUs:

    http://musik-oevermann.de/online-sh...d=47&lang=de&gclid=CJ_gj-Sph9ACFRWNGwodsgYNfQ

    https://www.session.de/FERNANDES-Revolver-Elite-Jonny-Santos-B-WARE.html

    oder lieber günstiger:

    https://www.thomann.de/de/jackson_js32_dka_m_dinky_sw.htm

    https://www.thomann.de/de/ibanez_rg421_mol.htm

    Bei den günstigeren könntest du immer noch die PUs tauschen gegen was mit ordentlich Dampf. Da kommen da kannst für ~100 Euro neu welche finden.

    oder einfach gleich ne gebrauchte mit aktiven PUs:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...yd-rose-emg-81-85-e-gitarre/546287251-74-9503

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...studio-mit-emg-tonabnehmern/530822478-74-8038

    Aufjedenfall würde ich vorher die Gitarre am Amp testen, ob es dir überhaupt zusagt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    147
    Kekse:
    988
    Erstellt: 01.11.16   #14
    Hast du schon mal übelegt mal einen HB im SC Vormat einzubauen ? Bevor du viel geld ausgibst würde ich erstmal das probieren. Wenn dir der PU doch net gefällt kannst du ihn wieder ausbauen und zurückschicken. Jedenfalls beim T geht das.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 04.11.16   #15
    Oh Lord, da muss ich demnächst mal zu Musik Produktiv und gucken was mir mehr zusagt. Vielleicht kann ich da ja über Bassamps mal anspielen... Die Ibanez RG421 hat es mir aber ziemlich angetan.

    Die Idee mit dem Humbucker im SC Format wäre auch ne Option, meine Squier Tele gefällt mir vom Spielgefühl her halt extrem gut.

    Eben zufällig noch auf diese Gitarre gestoßen. Hätte auch was
    [​IMG]
     
  16. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    429
    Kekse:
    2.400
    Erstellt: 04.11.16   #16
    Die RG421 ist echt ne solide Gitarre für den Preis kann man nicht meckern. Hat nen schönen dünnen Hals und lässt sich super bespielen. Lässt sich auch vielseitig einsetzen.

    So nen Humbucker als SC wie der Duncan Hotrail ist natürlich auch nicht verkehrt. Die klingen auch ordentlich.
     
  17. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 04.11.16   #17
    Hab eben mal meine Tele nochmal in die Hand genommen, vom Spielgefühl her mag ich schon ziemlich den Hals. Ist der Ibanez Hals vergleichbar? Weiß jetzt nicht was dünn ist bei ner Gitarre.

    Den Pickuptausch mach ich wohl eher weniger. Eben ein Youtube Video gesehen wo einer in meine Squier ein paar Humbucker gepackt hat. Mag ich vom Sound nicht wirklich. Allgemein mag ich den Sound der Tele ziemlich, da würde ich mir lieber ne zweite Gitarre holen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    147
    Kekse:
    988
    Erstellt: 04.11.16   #18
    Wenn du den Tele Hals magst dann könntest du vielleicht nach einer Tele schauen die direk HB hatt.
    https://m.thomann.de/de/diamond_guitars_maverick_sm_tru.htm?o=2&ref=mrl_a_2&search=1478293448

    Die selbe gibts auch in Blau oder in anderen Farben aber dann mit den Diamond eigenen PUs(sind für den Preis sehr gut). Die Diamond Guitars generell sind sehr gut verarbeitet egal in welcher Preisregion. Sie haben auch andere Formen wie Strats, SGs, LPs oder Firebirds. Und alles super Klampfen für den Preis.

    Und das mit dem PU tausch ist immer so ne Sache. Wenn du die PUs beim T kaufst kannst du sie auch wieder zurückschicken falles sie dir nicht gefallen. Und YT Vids sind auch nicht sehr aussagekräftig.;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    429
    Kekse:
    2.400
    Erstellt: 05.11.16   #19
    Am besten solltest es mal ausprobieren. Ich glaub der Hals ist bischen dünner, aber Tele sind nicht gerade meine Traumgitarren :D Demnac hab ich von Tele auch wenig Ahnung ;)
     
  20. Vetinari

    Vetinari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    201
    Erstellt: 08.11.16   #20
    Die finde ich nach ein paar Tagen Abstand immer noch ziemlich interessant, in Giftgrün hat sie es mir angetan. Damit kann ich meine Feinde blenden wie meine Freundin es so nett formulierte :D

    PU Tausch würde ich wohl nicht mehr machen, die Tage mal intensiv wieder meine Squier A Tele gespielt und ich mag die vom Sound her ziemlich, würde da ungern etwas ändern.

    So, dann fasse ich mal für mich zusammen.

    - RG 421
    - Diamaond Maverick
    - matt bellamy Cort Gitarre (gestern Abend sehr viel Muse gehört und wieder auf den Geschmack gekommen)

    Muss mal zu Musik Produktiv oder Thomann und testen. Wenn Thomann nicht am A**** der Welt wäre...


    Ganz nebenbei ich meine Leidenschaft für Oasis und Blur wieder hochgekommen. Schade das man die Graham Coxon Telecaster nicht mehr kaufen kann, die würde mir auch sehr zusagen und mich als Blur Fan auch irgendwie beglücken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping