E-Gitarre und Tonabnehmer

  • Ersteller Hobbymic
  • Erstellt am
H
Hobbymic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
22.05.09
Beiträge
18
Kekse
0
Hallo,
Ich wollte mal fragen ob es sich lohnt eine billige e-gitarre ca. 80 Euro zu kaufen und für 100 Euro nochmal neue tonabnehmer reinzubauen oder ob man sich lieber gleich eine für 180 Euro kaufen sollte und die eingebauten Tonabnehmer dann eben benutzt.
Danke
 
Eigenschaft
 
J
John Ocean
Inaktiver Benutzer
Zuletzt hier
03.12.09
Registriert
15.01.09
Beiträge
908
Kekse
814
Weder noch!
Spare noch mehr Geld und kauf dir dafür eine Gitarre.

lg Remiel

edit: Um vorzugreifen 200-250 Euronen
 
H
Hobbymic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
22.05.09
Beiträge
18
Kekse
0
Könnt ihr eine Gitarre so um die 200 Euro empfehlen?
 
paddlepunk
paddlepunk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.20
Registriert
03.01.08
Beiträge
1.019
Kekse
3.894
Ort
Kuhardt
:D:D:D
ich weiss es wird diskutiert diese frag doch mal die sufu antworten zu unterbinden, bin ich auch großer freund von, aber threads die zu dieser frage passen gibts schon 1000
schau dir reviews zu den üblichen verdächtigen wie:
yamaha pacifica
ibanez grg
squier tele
" strat
an ;)
da wirst bestimmt fündig
 
H
Hobbymic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
22.05.09
Beiträge
18
Kekse
0
Pajo
Pajo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.12
Registriert
03.07.05
Beiträge
354
Kekse
94
Auch wenn du die Suche benutzen kannst möchte ich auch gerne noch meinen Senf dazugeben :D
Wieso sollte er im Preisrahemn 200-250 Euro suchen ( @Remiel) Auch hier gibt es gute und schlechte und sehr gute und sehr schlechte ( im Preis Leistungs Verhältnis) :rolleyes:

Ich würde mich falls du keinerlei Erfahrung hast von jemanden beraten der Erfahren istund nicht über das Internet kaufen, sondern im Geschäft. Dort kannst du sie nämlich mal spielen ( oder zumindest versuchen :D ).

Es gibt auch Gitarren bei denen es sich lohnt neue Abnehmer einzubauen, aber das ist eher selten .. in der unteren preislage zumindest ;)
 
Kackao
Kackao
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.10
Registriert
24.08.08
Beiträge
27
Kekse
0
Ist jetzt meine Meinung: Ich spiel auch viel unpluggt mit der E-Gitarre, mir ist Bespielbarkeit am wichtigsten. Ich glaub nicht, dass ne 80 Euro Gitarre sich gut bespielen lässt (hatte mal nen ca. 80 Euro Bass in der Hand und der war scheicke). Lies dir hier mal ein Paar seiten durch, gute Gitarren gibt es zwischen 200 und 300 Euro genug, und ein 200-Euro Pickup bringt dir ein scheiss wenn dein Verstärker schlecht.
Edit: ist.
 
Pajo
Pajo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.12
Registriert
03.07.05
Beiträge
354
Kekse
94
Wenn du viel unplugged spielst hast du denk ich auch mit den aller meiosten billiggitarren wenig spaß :rolleyes:
 
J
John Ocean
Inaktiver Benutzer
Zuletzt hier
03.12.09
Registriert
15.01.09
Beiträge
908
Kekse
814
Post bitte löschen.
Hab meinen Frust abgelassen --> wird Privat geregelt.
Danke.

lg Remiel
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
Der Threadsteller sollte mal rausrücken in welche (Musik)Richtung die Reise geht,dann könnte man hier auch mal Tipps geben in sachen Gitarre und Tonabnehmer
 
H
Hobbymic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
22.05.09
Beiträge
18
Kekse
0
Bei mir fing alles an als ich eine Stagg E-Gitarre (inkl. Verstärker) mit angeblichem wert von 277 Euro gewonnen habe. Da ich aber nun nach einiger Zeit feststellen musste das sich diese wirklich bescheiden spielen lässt, wollte ich eine mit der ich gut zurecht komme. Als mein E-Gitarrenlehrer irgendwann einmal eine E-Gitarre als Werbegeschenk bekam (Wert 80 Euro) und einfach nurnoch neue Tonabnehmer einbaute, kam ich so eben auf die Idee dies auch zu tuhen, weil sich die meines Lehrers eben Wunderbar spielen lies (um einiges besser als meine). In meiner Musikrichtung bin ich noch unorientiert aber ich wurde aufmerksam auf die Yamaha Pacifica 112V
Freue mich auf weitere Antworten :)
 
onceagain
onceagain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.16
Registriert
15.01.09
Beiträge
654
Kekse
3.478
Als mein E-Gitarrenlehrer ...

du hast einen lehrer? und der hat in eine 80 euro gitarre neue tonabnehmer eingebaut? und du fragst dann hier, ob sich das lohnt?

warum fragst du nicht deinen lehrer?:confused:
 
Mashooveraner
Mashooveraner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.14
Registriert
20.10.05
Beiträge
227
Kekse
700
Ort
Dresden / Leipzig
äh...hm.

das holz dieser superbilligen klampfen taugt in der regel nix.

ich hab damals meine ibanez gio (neupreis ca. 230 euro zu jener zeit) auch mit nem 100 euro-tonabnehmer nachgerüstet. das klang zwar besser, aber trotzdem nicht wirklich "gut".

also versuch zu sparen oder was gebrauchtes zu finden...mit 80 euro-klampfen wirst du nicht glücklich, das versprech ich dir. ich kenn da so paar spezis, die dann total stolz warn, dass sie 5 klampfen zu hause stehn hatten. tja, davon sind dann aber auch 2einhalb nach kurzer zeit auseinander gefallen oder der hals hat sich verzogen und was weiß ich...schlimm. finger weg!

cheers...
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
...ich kenn da so paar spezis, die dann total stolz warn, dass sie 5 klampfen zu hause stehn hatten...

...hoffendlich meint der nicht mich :redface: weil ich ziemlich viele Billigheimer zuhause habe,aber zurück zum Thema,die beiden kann ich ohne Einschränkung empfehlen

http://www.musikhaus-korn.de/__sca35883.aspx?pid=46

oder für den fetten Sound
http://www.musikhaus-korn.de/Fender-Squier-Tele-Custom-MN-Black-E-Gitarre__sca35882.aspx
sind beide im Preis etwas gestiegen,schätze mal wegen der Nachfrage
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben