E gitarren auswahl für weihnachten

von guns n mötley, 09.11.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guns n mötley

    guns n mötley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.11.07   #1
    so
    da ja bald weihnachten ist!
    und ich generell ne neue e gitarre brauch.
    meine jetzige für meine band !
    und die jetz zum üben.

    hab ich mir ein paar modelle rausgesucht die gefallen

    könnt ihr mir sagen ob die zum normalen üben reichen !
    oder ob ich doch noch mehr geld dazu legen sollte.

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/epiphone-les-paul-special-black-p-15218.html

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/redwood-modern-lpcustom-style-black-p-18293.html

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx

    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...stratocaster-rosewood-neck-black-p-13722.html

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/epiphone-les-paul-studio-ebony-p-23712.html
    hmmm joaa


    schonmal danke :)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 09.11.07   #2
    naja zum üben reichen se schon..
    was haste im moment für eine? und was willste für musik machen?

    wie viel geld hätste zur verfügung und wie siehts mit gebrauchtkauf aus? ^^
     
  3. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 09.11.07   #3
    Interessant wäre auch was du für Musik machen möchtest....
    du hast ja ziemlich viele verschiedene Modelle gelinkt...
    SG , STrat, Les Paul...

    Evtl solltest du dir erstmal im klaren sein was du überhaupt haben möchtest, so komme ich mit ner Les Paul nicht so gut klar, wie mit ner Powerstrat....:great:

    brauchst du nen Tremolo?

    Wie lange spielst du schon???

    denn evtl lohnt es sich gleich etwas mehr Geld auszugeben....

    denn wer billig kauft kauft zweimal:great::great:


    nungut schau dich auch mal bei Cort um..sehr gutes Preisleistungsverhältnis

    z.B die

    http://www.musik-service.de/cort-x-2-bm-prx395756557de.aspx

    oder immer wieder gern genommen Yamaha..

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-RGX-121-Z-prx395742683de.aspx

    am besten du schaust selber mal...

    http://www.musik-service.de/pgx0021-cnt2130de.aspx

    MFG
     
  4. guns n mötley

    guns n mötley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.11.07   #4
    Peavey Rotor EXP
    immoment

    geld so um die 350 bis allerhöchstens 400 zur verfügung


    Musik soll so richtung
    Guns n Roses,Metallica,Mötley Crüe,Motörhead,solalalla hard rock oder metal sowas oder blues

    gebrauchtkauf hab ich noch nicht gekuckt! was es so gibt aber wär auch eine überlegung wert .:)


    spielen tu ich mitlerweile seit ca ein einhalb jahren
    tremolo wär schon ganz praktisch,benutz ich zwar nicht sehr oft.aber abundan schon.
     
  5. SirHenry

    SirHenry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Netphen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    262
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Ob die "reichen" ist immer Definitionssache. Sag doch erstmal, was du so spielst, und was du so für Ansprüche an die Gitarren stellst, außer "dass man darauf üben kann", denn das sollte man selbst auf einer 170 Euros Gitarre können (klar, gleich kommen wieder die, die meinen, dass man ohne vernünftiges Equipment auch nicht gut üben kann, aber wie gesagt, alles Definitionssache).
    Von denen, die du da genannt hast, würd ich ganz klar die Epiphone Les Paul Studio und die SG G-400 den anderen vorziehen, wobei anspielen natürlich Pflicht sein sollte, immerhin hast du dann die Möglichkeit dir die schönste und für dich am besten klingenste rauszupicken ;) Außerdem ist bei der SG der Halsansatz irgendwie, naja, wie soll ich sagen, weiter oben, weshalb die zwar super bespielbar ist, man aber als Les Paul Spieler, wenn man nicht aufpasst, erstmal aus Gewohnheit zwei Bünde daneben greift. Das ist für mich auch so der einzige Grund, warum ich nur selten SGs spiele, die Les Paul liegt mir irgendwie eher von den Proportionen.

    Nachtrag: Ich sollte öfters Refresh drücken. Naja, was deine Musikauswahl angeht, ist ja so ziemlich alles dabei, trotzdem bin ich der Meinung, dass du da mit der SG oder der Paula am besten dran sein wirst. Ich würd' dir zur Paula raten, aber das musst du wissen, schließlich sind ja nicht umsonst die Geschmäcker verschieden :) Das mit dem Gebrauchtkauf wäre auch eine gute Sache; wenn du also kein Problem damit hast, ein gebrauchtes Instrument zu kaufen, solltest du dich vielleicht mal nach einem gebrauchten Modell deiner Wahl umsehen, im Moment sind die Gebrauchtpreise für Instrumente eigentlich relativ niedrig.
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 09.11.07   #6
    Die Redwood kenne ich nicht, die günstige Epi finde ich nicht gut. Sonst hast du ja recht breit gestreut, die anderen sind alle gut zum üben geeignet. Such dir einfach die aus die sich am besten spielen lässt. Meine Entscheidung wäre aus Ergänzungsgründen momentan wohl eine SG :-)
     
  7. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 09.11.07   #7
    Achso wenn du nun also 350 Euro zur Verfügung hast, würd ich auch den letzten Cent dafür nutzen 350 für ne gute Klampfe ausgeben....

    Denk da an Ibanez und Co!!1 oder solls ne Paula sein`?...ich glaub bei deinem Problem kann man dir nicht wirklich helfen..hast du denn schonma was angespielt oder kaufst du blind per Klick??

    MFG:great:
     
  8. guns n mötley

    guns n mötley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.11.07   #8
    okay danke bisher

    ich werd dan einfach morgen, oder den nächsten samstag mal zum musik schmidt fahren.
    und die ausprobieren die es da so gibt.
     
  9. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.11.07   #9
    Schau dich mal bei Ibanez um, die RG-Serie oder SA, da bekommste super Quakität zum guten Preis.
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.11.07   #10
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping