E-tarre seit gestern, und schon "langeweile"?

von Thimo, 06.12.06.

  1. Thimo

    Thimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #1
    Huhu ihr,

    versteht mich nicht falsch, es bringt mir riesen spass zu spielen, aber diese übertolle cd-rom die dabeilag beinhaltet ein paar akkorde simpleG etc pp die man dann aneinander spielen soll in einem lied und dann nach estern abend 1 std und heute 1 stunde kam ein "abschiedsbildschirm" der mir sagte ich habe die cd beendet...

    Gitarrenunterricht habe ich mich erkundigt ist in unserer gegend nicht so prall, und bücher nun gut, eventuell wenns nicht anders geht.... aber wie gehts dann nun weiter wenn man nicht jemanden kennt der spielt?

    Ich hab mir schon nach gehör so leichte sachen wie das nothing else matters intro beigebracht, zwar sehr schief, aber dafür das ich gestern das erste mal ne e-gitarre in der halt hatte find ichs ganz gut :)

    MFG
     
  2. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 06.12.06   #2
    Und jetzt?
    Weiterlernen?
    "Guitar" kaufen und die Songs daraus spielen, so mache ich das zur Zeit.

    Gruss,

    ThePolice
     
  3. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Ersteinmal n paar leichtere Lieder, aber doch welche mit bisschen Anspruch hören und dann lernen, dann gibts echt Hunderte guter Gitarrenbücher,
    Dann kannste irgendwann mal was aunehmen( BackingTrack ) und dann dadrüber improvisieren lernen,
    such dir doch auch noch n paar Mitmusiker egal, sei es Bass,drummer, keyboard, scheiss egal, schnapp dir die und so lernt ihr beide was durchs Improvisieren dazu!!!
     
  4. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 06.12.06   #4
    Hi,
    ich sage zu der Sache mal folgendes:

    Wer einen Satz schreiben will benötigt mehr als nur ein Wort bis zum Punkt.

    heißt so viel wie:

    Wenn du die CD fertig hast und dir das Gitarrespielen Spaß macht, dann suche neue Möglichkeiten um dich weiter zu entwickeln. Niemand lernt Gitarre spielen in einer Woche.

    MfG

    Soni(c)
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.12.06   #5
    Ich will ja jetzt nicht der Arsch sein, aber wie wäre es mit Eigeninitiative ?
    (Und das nicht in der heutzutage wohl modernen "frage ich mal in 'nem Forum"-Form)
    Ich habe mir Bücher besorgt, bin zu Freunden die Gitarre spielten, ich habe mir
    wochenlang die Finger blutig gespielt und die Bünde meiner Gitarre runtergespielt.
    Habe mir Songbooks und Tabs von Liedern die ich spielen wollte besorgt,
    oder mich an das heraushören selbiger gemacht. Das nenne ich Eigeninitiative.

    Du sagst selbst dass du dir was beigebracht hast und das noch etwas schief klingt.
    Wie wäre es denn,wenn du solange weiter machst bis es nicht mehr schief klingt ?

    Manchmal verstehe ich euch nicht...oder bin ich jetzt einfach zu alt ? :confused:
     
  6. Thimo

    Thimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #6
    Genau solche antworten habe ich befürchtet!

    Sowas habe ich auch niemals gesagt, und auch nicht gedacht, aber ich finde es nur ein wenig fad eine CD die man in 2 std "durchgespielt" hat dabei zu legen, und dann ist man auf sich selber gestellt... nunja, ich fahre morgen mal in die stadt und kaufe mir ein schönes büchlein!
     
  7. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 06.12.06   #7
    Ich würde dir die beiden Rock Gitarre bücher von Peter Bursch empfelen und wenn du die halbwegs durchhast schonmal tabs zu liedern die dir gefallen aus dem internet laden und sie üben. Wenn du sachen spielst die die persönlich gefallen (und am anfang nicht zu schwierig sind) bleibt die motivation.
     
  8. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 06.12.06   #8
    Hier die üblichen Werke:
    http://www.amazon.de/Garantiert-E-G...f=pd_ka_1/303-1916050-5197024?ie=UTF8&s=books

    http://www.amazon.de/Gitarre-Inkl-s...ef=sr_1_2/303-1916050-5197024?ie=UTF8&s=books

    http://www.amazon.de/Rock-Gitarre-S...ef=sr_1_6/303-1916050-5197024?ie=UTF8&s=books

    http://www.amazon.de/Gitarrenbuch-C...ef=sr_1_1/303-1916050-5197024?ie=UTF8&s=books

    http://www.amazon.de/Modern-Rock-Gu...ef=sr_1_1/303-1916050-5197024?ie=UTF8&s=books

    Ansonsten mal im Forum gucken, da gibs sogar nen Guide in der Art"Selbstständig Gitarre lernen, wie gehe ich vor?"

    Grundsätzlich: Grundakkorde lernen, Tabs lesen lernen, Einfache Lieder nachspielen die einem selber gefallen usw usw..

    Langweilig wird dir mit Sicherheit in den nächsten 2 Jahren nicht wenn du fleißig übst :D
     
  9. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 07.12.06   #9
    Hi,
    habe auch das Buch "Moder Rock Guitar" und wollte mir zunächst das Gitarre spielen selbst beibringen.
    Jetzt habe ich einen sehr guten Gitarren-Lehrer und muß sagen das der mich viel weiter bringt als das Buch alleine.
    Schon das Kontroling vom Lehrer, welcher mir bei bedarf die Fehler die ich mache gleich aufzeigt und verbessert, ist viel wert.
    Versuch mal ne Schnupperstunde zu machen und entscheide dann selbst wie du weiter machst.
    Ja, es kostet Geld sich von einem Lehrer ausbilden zu lassen aber wie ich finde ist das gut angelegtes Geld.
    In den nächsten 2 Jahren werde ich auf jeden Fall die Dienste meines Lehrers in anspruch nehmen und vielleicht auch noch darüber hinaus.
     
  10. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
  11. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #11
    ich hatte mir das buch vom bernd brümmer gekauft, bin erst bei seite 24 und das nach ca. 5 spielstunden. kauf dir das mal.
     
  12. Wladi

    Wladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 07.12.06   #12
    Jo, diese Bücher würde ich dir auch empfehlen! Es macht wirklich Spaß danach zu üben! Ich hab vor 3 Monaten angefangen mit dem ersten Buch zu üben! Bin nach 3 Monaten schon bei der letzten Übung vom ersten der drei Teile des Buches!:rolleyes::great:
     
  13. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.12.06   #13
    .....lass es einfach sein, wenn du keine Motivation hast und es öde findest - hör auf!

    Du hast mit Deiner Gitarre einen Gegenstand vor Dir mit dem Du Alles realisieren kannst, was ich nicht einmal in Worte ausdrücken kann.....
    und wenn Bücher keinen Spass machen, vergiss Sie und versuch Dein eigenes Ding zu machen, solange du Liebe empfindest und es euch beiden Spass macht.

    Kaviar? neee Du....
     
  14. simbaleo

    simbaleo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #14
    Hast du dir auch mal die Preise angeguckt????? 75,- Euro pro Monat halte ich für restlos überzogen!!! (Das sind immerhin 150,- DM!!!). Insbesondere für einen Fernkurs..., wenn's ein realer Lehrer wäre, könnte ich es noch verstehen. Aber für einen Fernkurs, wo der Arbeitsaufwand für den Lehrer fast gegen 0 strebt, ist das Angebot einfach unverschämt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping