Ebay Amp

von Leviathan, 30.12.05.

  1. Leviathan

    Leviathan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 30.12.05   #1
    hiho,

    ich habe seit Anbeginn nur einen 10W-Verstärker und habe beim Üben gemerkt.....dieses 10W-Gerät klingt doch etwas...naja...bescheiden...matschig, und verzerrrt kann man Akkorde (rel. ausgenommen Powerchords ^-^)fast ganz vergessen, da verschwimmen die Töne eklig :/

    (ich denke mal, bei dem Amp klingt jede Gitarre schlecht, sei es ne billige, oder nen 1000€-Markenmodell^-^)

    deshalb wollte ich mal fragen, ob der Amp hier bei ebay

    http://cgi.ebay.de/E-Gitarrenverstaerker-80W-Hall-Verzerrer-NEU-OVP_W0QQitemZ7378543484QQcategoryZ21763QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    was taugen würde...vielleicht hat ja jmd schon Erfahrungen damit, oder kann mir ne bessere Alternative in der Preisklasse nennen :>
    sollte also nicht allzu teuer (<=100€?), aber auch rel. langfristig nutzbar sein...

    Ich spiele seit ca. 1,5 Jahren, bin also noch Neuling, dennoch ist das 10W-Teil höchst grottig^^
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Also ich würde dir von dem Teil abraten.

    Frage : Willst du in einer band spielen, also muss er laut sein?



    steve
     
  3. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.12.05   #3
    boahh, mit 10 Regelmöglichkeiten!!!! :D :D :D

    ne mal ehrlich mit dem amp wirst du dich kaum verbessern...
     
  4. Florian.K

    Florian.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Hey,

    also ich glaube den amp kannste vergessen, von solchen Geschichten lässt man am besten immer die Finger....

    Vielleicht lieber was sparen und dann was ordentliches kaufen, vielleicht ne 15-30 Watt Vollröhre o.ä
     
  5. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.12.05   #5
    microcube
    evtl. besser Ibanez Valbee


    mfG
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Für 100 Euro ? Klasse Vorschlag. :rolleyes:
    Für 100 Euro gibts gebrauchte Peavey´s und all so Gedöns.
    Solls nur zum üben sein reicht ein Microcube.

    Bei dem Amp da oben hilft nur antesten.
    14 Tage Zeit ihn zurückzuschicken.
     
  7. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.12.05   #7
    Nene lass die Finger davon -> Spar lieber auf was Gescheites
     
  8. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 30.12.05   #8
    wenn du einfach n übungsamp brauchst für zu haus dann reicht eigntlich offtmals schon ein effektgerät der den sound etwas verbessert. ich hab ne rage 158 (15W), welcher sich verzerrt auch sehr bescheiden anhört. Ich hab mir dann n effektgerät gekauft und für zuhaus reicht dat jetz volkommn die zerre is ganz ordntlich anzuhörn und clean ist der auch nich schlecht. also für zu haus muss es nicht immer ein neuer amp sein.
     
  9. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 30.12.05   #9
    ist der microcube n röhrenverstärker=??irgentwie wird das hier immer gesagt.steht aber nichts bei den beschreibungen drunter auf websites
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.12.05   #10
    Ebay ist kein Amphersteller, sondern eine Handelsplattform.

    Ein Threadtitel "Ebay Amp" daher so Aussagekreftig wie z.B. "Wal-Mart Papiertaschentuch". Bitte in Zukunft im Titel mehr auf den Amp selbst eingehen. Danke.
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 30.12.05   #11
    Bei dir gitbs nen Wal-Mart? ich will auch


    DAS spricht schon gegen den Amp:screwy:
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.12.05   #12
    nein, der microcube ist ein verstärker mit digitaler amp-modeling und effektsektion. keine röhre!
     
  13. Leviathan

    Leviathan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.12.05   #13
    ok, thx, dann spar ich lieber auf was vernünftiges :>

    bis dahin werde ich mit dem 10W-Gerät auskommen..
    ..wobei: Ich habe den 10W-Amp heut morgen an einen uralt-Verstärker von Starsonic angeschlossen (war Bestandteil einer Ansammlung von Geräten, wie Radio und Kassettendeck xD), und der daran angeschlossenen große Lautsprecher bläst ganz schön was raus :>

    So hat sich der Sound schon um Längen verbessert und reicht locker bis zur Anschaffung eines richtigen Amps xD



    und ja, ok, das nächste Mal nehme ich ne genauere Überschrift :p
     
  14. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 31.12.05   #14
    Ich hab mir damals als blutiger Anfänger genau diesen Amp gekauft. Ich möchte dir davon abraten den zu kaufen :)

    Sound matscht, die Zerre setzt nicht weich ein.... alles ziemlich Blödsinn, aber wenn man keine Ahnung hat und noch kein Forum kennt, in dem man fragen kann, fällt man halt auch mal auf die Nase...

    Naja also nochmal deutlich kauf den nicht. Mein Microcube klingt besser :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping