Ebenholz-Griffbrett: Schleifspuren entfernen?

bode78

bode78

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
16.05.20
Beiträge
80
Kekse
1.584
Ort
Trier
Guten Tach Zusammen,
ich habe bei meiner Framus das Ebenholz-Griffbrett gereinigt, ging leider nur mit 2000er Nassschleifpapier welches ich quer zu den Bünden benutzt habe. Danach habe ich geölt und mehrfach nachpoliert mit 8000er Microfine und Microfasertuch, dennoch sind feine Schleifspuren auf dem Ebenholz zu sehen. Gibt es nach Eurer Erfahrung eine Möglichkeit diese zu entfernen oder spielen sich diese mit der Zeit "von alleine" weg?
Gruß und Dank
 
George&Leo

George&Leo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.21
Registriert
20.12.17
Beiträge
53
Kekse
2.100
Hallo,

ich reinige Palisander-/ oder Ebenholz-Griffbretter nur mit einem "Nebelfeuchten" Microfasertuch, eventuell mit einem Tropfen Spülmittel.
Wenn die Verschmutzung gröber ist, erledige ich das mit ganz feiner Stahlwolle.
Da werden auch gleich die Bünde mit poliert.
Da musst Du aber die Tonabnehmer abdecken, damit die feinen Partikel nicht angezogen werden und sich dort absetzen.

Viele Grüße, Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bassturmator

Bassturmator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
5.925
Kekse
32.578
Ort
Ruhrgebiet
Gibt es nach Eurer Erfahrung eine Möglichkeit diese zu entfernen oder spielen sich diese mit der Zeit "von alleine" weg?

Die Fachfrau und natürlich auch der Fachmann machen das mit einer Ziehklinge.

Die von Dir verwendeten Materialien sind dafür untauglich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
bode78

bode78

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
16.05.20
Beiträge
80
Kekse
1.584
Ort
Trier
Danke für den Tipp, Ziehklinge wollte ich zunächst verwenden, hatte dann aber Angst die Griffbretteinlagen zu beschädigen. Probiere ich dann doch mal aus.
Gruß und Dank
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben