EBS Top + Box

von -Thomas-, 02.01.05.

  1. -Thomas-

    -Thomas- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 02.01.05   #1
    Hi Leute,

    hab mich trotz meiner Müdigkeit am 01.01. (ich denk mal so gings den meisten hier :D ), gestern Abend dazu durchringen können, nochmal auf ein Konzert zu gehen, und glaube ich hab mich da verliebt ;)

    Der Bassist der Band spielte nämlich mit nem Markus Miller Bass (klingt ziemlich geil, aber mein Laki find ich besser :D ) über eine EBS Anlage, und ich hab selten so einen geilen Bass-Sound gehört. Sehr klar und definiert, würde mich jetzt am ehesten an GK oder sowas erinnern, und der Slapsound war auch richtig geil. Das Top war das EBS TD 650, und dann spielte der noch 2 4x10 Boxen der EBS Evolution Pro Series. Hat jemand Erfahrungen mit den Teilen, denn der Sound gestern hat einen echt "weggeblasen", und ich glaub die Teile wären wirklich eine Überlegung wert, allerdings ist so ne Anlage natürlich nicht gerade billig?
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 02.01.05   #2
    also der musik schmidt in frankfurt hat zumindest das top....1500 öcken kostet nur das top
     
  3. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #3
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.01.05   #4
    Sicher das es nicht Marcus Miller himself war? :D
    EBS und Marcus Miller Bass, da wollte wohl jemand seinen Vorbild nacheifern.
    Das Marcus Miller, Stanley Clark und Victor Bailey diese Firma spielen, spricht für sich. Neulich gab es mal ein Konzert im Drittten, Marcus Miller und der Bassist von Scott Henderson hatten EBS gespielt...Traumhafter Sound!!!
     
  5. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 04.01.05   #5
    die EBS Boxen sind wahre Juwelen. Auf jeden Fall nicht "nur" ne Alternative zu GK. Als ich mit meinem GK Top im MusikSchmidt war und die 4x10 angetestet hab iss mir echt die Kinlade runtergeklappt. Ein wirklich klarer und definierter, druckvoller Sound bis in höchste Lautstärken. Live Aufnahmen von Marcus Miller find ich auch immer wieder umwerfend.

    Wär ich nicht so ein elender GK-Fan wäre EBS meine erste Wahl gewesen ;)
     
  6. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 05.01.05   #6
    High!

    hab den Fanfner mehrmals im laden amgespielt und war vom sound einfach überwältigt. die Röhrenvorstufe bringt einen sehr schönen und weichen ton, obwohl der verkäufer gemeint hat das er nicht so gut ist wie der eines ampeg mit vollröhre (hab den ebenfalls getestet aber der ebs war einfach besser und wesentlich kraftvoller: 600W an 2Ohm!!! :eek: ) fafner ist immer noch mein traum teil aber leider hat er auch einen preis den ich nur im traum bezahlen kann...wenn ihr die möglichkeit habt, dann testen den fafner unbedingt mal an. amsolute kaufempfehlung!!!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping