[Effekt] Behringer PH9 Phaser

von you, 31.05.08.

  1. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 31.05.08   #1
    Behringer Phaser PH9

    Hey,
    da ich auf der Suche nach einem guten oder eher gesagt “meinem“ Phaser bin und einiges Positives über das Behringer Pedal gehört hab, hab ich mich kurzerhand dazu entschlossen ihn zu bestellen und zu testen. Die 29€ klingen ja schonmal verlockend.

    Äußere Erscheinung

    Das Pedal kommt im äußerst massiven Metallkleid daher und scheint das einzige in dieser Bauweise von Behringer zu sein. Schade eigentlich.
    Es gibt einen Eingang und einen Ausgang. Die Buchsen sind die gleichen wie in den Plastikpedalen. Wer die kennt, weiß, dass diese nicht besonders hochwertig sind und bei häufiger Beanspruchung (Stecker ein-, ausstecken) irgendwann ihre Haltekraft verlieren.
    Das Batteriefach ist wie bei den MXR Effekten unter der Bodenplatte. Alternativ steht eine Netzteilbuchse zur Verfügung.
    Oben drauf befinden sich der “Swirl“-Schalter, der “Rate“-Regler, die Status-LED und der On Schalter.
    Was beim ersten Dreh am Rate-Regler auffällt ist die Instabilität. Der Knopf ist nicht besonders massiv. Das Poti selbst sitzt auf der Platine und die Achse ist aus dem Gehäuse herausgeführt, was dazu führt, dass der Knopf 2mm Spiel hat.
    Der On-Schalter hingegen ist fest mit dem Metallgehäuse verschraubt, aber auch kein richtiger Schalter sondern ein „Betätiger“ der auf einen Taster auf der Platine drückt. Das führt dazu, dass er keinen richtigen Druckpunkt hat wie ein normaler DPT-Schalter. Man hat also beim Anschalten keine Gewissheit ob er aktiviert wurde und drückt deshalb aus Vorsicht Vollgas bis Anschlag (Paradox he^^). Erschwert wird das ganze dadurch, dass die Led beim Treten unter dem Fuß liegt und man erst nach dem Wegziehen des Fußes den Status kontrollieren kann. (Wenn er dann nicht angegangen ist gibt das ein ziemliches geraffel und das kostet Zeit)
    Der Effekt steht auf einer Gummi-Platte, wie man sie von Boss Effekten kennt.

    Sound


    Zum Sound will ich garnicht viel sagen, da das jeder selber entscheiden kann und soll.
    Wie man sich denken kann ist der Sound durch den Rate- und den Swirl-Regler einstellbar. Rate regelt die Geschwindigkeit und Swirl schaltet laut Anleitung zwischen Modern und Vintage um.
    Er lässt sich von einem sehr langsamen unscheinbaren Phasersound bis hin zu einem schnellen aber noch klaren (ich nenn es mal lautmalerisch) Wabbern einstellen. Er klingt überraschend gut und eignet sich super für funkige Sachen. Spielt man jedoch volle Akkorde wird der Sound schnell zu Muffig. Da kommt der Swirl-Schalter zum Einsatz. Steht auf Vintage, arbeitet das Phasing mehr auf der „Oberfläche“ des Tones greift als nicht so sehr in die Charakteristik der Gitarre ein.
    Alles in allem ein überraschend guter Effekt. Ich persönlich steh auf mittelschnelle, intensive, wirbelnde Phasersounds, was mit dem Gerät aufgrund der geringen Einstellmöglichkeiten leider nicht geht. Deshalb musste er bei mir wieder gehen.
    Leider ist es auch nicht gegen Störgeräusche immun. Aber es ist nicht auffällig. Auffällig hingegen ist, dass sich die Geschwindigkeitsregelung durch das Poti größtenteils auf den Bereich nach 12Uhr bezieht. Das erschwert das Einstellen, ist aber sonst nicht weiter tragisch.

    Fazit

    Positiv
    + Hochwertiges Gehäuse und Schalter (eher gesagt Taster^^)
    + Sound
    + Preis

    Negativ
    - schlechte Qualität von Buchse und Poti
    - ungünstige Lage der LED
    - geringe Regelmöglichkeit

    Alles in Allem ein „testenswertes“ Effektgerät zu einem attraktiven Preis. Über die gefundenen Mängel kann man (vor allem als Beginner) gut hinwegsehen. Nur wenige Sachen passen hier in das übliche Behringer Bild. Das einzige wirklich störende Contra-Argument ist das Poti, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob es einen ungünstigen Sturz überleben würde.
    Der Rest ist absolut alltagstauglich und mit bloßer Hand niemals kaputt zu griegen.

    Bilder kommen Montag.
    Leider hab ich nicht die Möglichkeit Soundsamples aufzunehmen. Vllt hat jemand anderes den Effekt und die Möglichkeit Aufnahmen zu machen.
     
  2. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 31.05.08   #2
    Gutes Review, dafür gibt's gleich mal 'ne Bewertung!
    Hab nämlich auch schon überlegt das Ding mal zu bestellen, da ich für einen Phaser den ich wahrscheinlich eh nicht all zu oft benutzen würde auch nicht soviel Geld ausgeben wollte. Trotz Metall-Gehäuse also doch leider noch Mängel bei den Schaltern, schade.
    Auf Bilder bin ich natürlich auch gespannt, da man im Netz ja sonst nur diese Behringer-Photoshop Bilder zu sehen bekommt.
     
  3. you

    you Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 31.05.08   #3
    Stimmt. Das regt mich bei Behringer auch immer auf^^. Diese bescheuerten CAD bilder.
     
  4. you

    you Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 01.06.08   #4
    Aus welchem Grund kann ich meinen Beitrag nicht mehr verändern? Egal

    Hab leider nur mein Handy als Kamera.
     

    Anhänge:

  5. LPElite

    LPElite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.09
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.07.09   #5

    es sei denn man dreht das pedal um :D
     
  6. Kerry_King_rules

    Kerry_King_rules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Burgbrohl(RLP)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.07.09   #6
    :great:
    schones review,
    ich such mal nach soundsamples der preis is ja schon verlockend.
    danke auch für die "echten" bilder;)
    mfg
    posti
     
  7. Kerry_King_rules

    Kerry_King_rules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Burgbrohl(RLP)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    701
    Erstellt: 16.08.09   #7
  8. swalislav

    swalislav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    3.06.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.13   #8
    HEY ihr die ihr den Phaser von Behringer probiert habt:
    -Hat dieser Schalter denn die normale True Bypass Funktion wie die von EHX?
    -Konntet ihr auch einen Lautstärke einbruch vermerken wenn er angeschaltet ist?

    LG
     
Die Seite wird geladen...

mapping