[Effekt] - MXR Phaser 90

von BassShuttle, 29.12.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 29.12.06   #1
    REVIEW: MXR Phaser 90

    Hiermit möchte ich euch gerne den Phaser 90 von MXR (Dunlop) vorstellen!

    [​IMG]

    DIE STORY

    Ich habe Anfang des Jahres 2006 nach einem Phaser gesucht. 2 Phaser wurden mir vorgestellt. Ich entschied mich aber für den Phaser 90. (Weiß gar nicht mehr gegen welchen er das Rennen machte *g*)
    Der Phaser hat einen Speed Poti, und das ist auch der einzigste Poti am ganzen Gerät, mit welchem man den Sound jedoch auf mehrere Art und Weisen verändern kann.
    Ich mag es, wenn man die Effektgeräte sehr einfach bedienen kann.

    FAKTEN

    - einen Speed Poti
    - Input und Output sowie einen Anhscluss für ein Netzteil mit 9 V
    - rutschfeste Gummiunterlage

    ZUBEHÖR

    - Kappe für den Poti um mit dem Fuß den Speed Knopf zu drehen.
    - Bedienungsanleitung
    - Interessante Werbung

    VERARBEITUNG

    Ein sehr rubustes Gehäuse mit einer stabilen Tretmine und einer rutschfesten Gummiunterlage.

    ACHTUNG

    Was ich noch sagen wollte zum Thema durchbrennen und Defekt etc.
    Dies ist schon mein dritter Phaser da er 2 mal nach ca. 2 Monaten Defekt bzw. kaputt gegangen ist (Habe allerdings immer einen neuen bekommen)!
    Ich habe aber nie erfahren woran es gelegen hat.
    Also seit vorsichtig mit dem gerät und lest die Beschreibung gut durch!

    AUFNAHMEN

    Die Aufnahmen findet ihr im Anhang.
    Ich habe meinen Warwick Combo aufgebaut, mein Mikro am PC angeschlossen und ca. 40cm höher als den Combo aufgebaut und es ca. 1m weit weg aufgerichtet da sonst die Töne zu verzerrt klingen bei unmittelbarer Nähe am Combo. Eingespeilt wurden die Samples mit meinem Fender Am. Preci.

    [​IMG]

    Einstellungen:

    Bässe: ¾
    Middle: ¼
    Treble: 4/4


    SOUND

    Der Phaser hat meiner Meinung nach, diesen typischen Phasersound und obwohl es kein spezieller Bass Phaser ist, nimmt er überhaupt keine Bässw weg. Der Phaser ist übrigens für vieles geeignet; für Bass, Gitarre, Gesang und Keyboards!
    Bei tiefen Tönen matscht er ein wenig, was ich aber dennoch geil finde.

    Überzeugt euch selbst von den beiden Soundsamples die ich, wenn auch unter schlechten Bedingungen, für euch aufgenommen habe:

    Einstellungen:

    Sample 1) (Phaser24) = Speed Poti auf 2/4
    Sample 2) (Phaser44) = Speed Poti auf 4/4

    FAZIT

    Ich bin und bleib zufrieden mit dem Teil und es ist neben meinem Boss Bass Chorus die Nr. 1 auf meinem Board. Also; wer was klassisches sucht....

    PRO

    - geiler Klang
    - gute Verarbeitung
    - nettes Packet mit Zubehör
    - einfach Bedeinung

    CONTRA

    - Vorsichtiger Umgang, geht schnell defekt
    - keine mehrere Einstellungsmöglichkeiten (muss kein Nachteil sein)


    Link:

    https://www.thomann.de/de/mxr_phase90.htm



    Gruß
    BassShuttle

    PS: Freue mich über Feedback und Verbesserungsvorschläge!



     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping