eigenbau: nebelmaschinen -> dmx adapter

von Waldgichtel, 25.07.07.

  1. Waldgichtel

    Waldgichtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #1
    Guten nachmittag zusammen,
    seit meinem letzen Bastelprojekt (https://www.musiker-board.de/vb/sonstiges/125660-lichtsteuerung-selber-bauen.html) ist nun schon einige Zeit vergangen. Obwohl es keine Antworten mehr gibt ist's immer noch auf der ersten Seite *staun* ... ist in diesem Unterforum denn gar nix los?

    Na egal ;-) ... wie schon angekündigt hab ich mich seither mit Mikrocontrollern beschäftigt ... bzw so richtig erst jetzt nach em Abi ... schön soviel Zeit zu haben nur hat das jetzt auch wieder ein Ende :(.

    Als Ziel, wie hier: https://www.musiker-board.de/vb/probleme-tricks/180810-controller-mit-nebelmaschine-verbinden-2.html
    schon kurz angedeutet, hab ich mir eine Schaltung gestellt, die dmx daten empfängt und damit eine Nebelmaschine ansteuert.
    Wie kommt man auf sowas? Nun ich weiß es selbst nicht so genau ... vielleicht konnte ich den Anblick der einsamen menschen hinter der Bühne nicht mehr ertragen, die den ganzen Abend nichts anderes machen als die Nebelfernbedienung zu drücken ;-). Schulen können sich ja bekanntlich keine amtlichen Nebelmaschinen leisten, mit dmx anschluss ,-). Hoffe ich baue hiermit nun keine 1-euro Jobs ab.

    Ziel war es also:
    - 2 DMX kanäle zu empfangen, mit dem ersten sollte man die Wartezeit zwischen zwei Nebelaustößen in Minuten einstellen können. Mit dem zweiten die Nebellänge in sekunden.
    - mit dem wert 255 auf kanals zwei ist dauernebeln mögich
    - mit wert 0 ist die pumpe dauerhaft abgeschaltet.

    - Die Verbindung zur Nebelmaschiene wurde mit einem relay gelöst, das paralell zum Schalter auf der Ferbedinung geschalten ist. Wenn die Software noch den letzten Schliff bekommen hat, werd ich allerdings alles in die Nebelmaschine einbauen ... da ist noch einiges an Platz vorhanden im Gehäuse ;-).

    Eine weitere Voraussetzung die ich mir gestellt hatte, die komplette Software selbst zu schreiben, ohne fertige libs und sourcen zu verwenden. Das ist meiner Meinung nach der einzige Weg den Controller halbwegs kenne zu lernen, und erleichtert die Fehlersuche um einiges ;_).

    Dieses Vorhaben hatte allerdings ewgies rumprobieren und Fehlersuchen zur Folge ;_9. Allein für die lib um das LC-Dispaly anzusteuerne hab ich mehrere Monate gebraucht ;_9. Im prinzip einfach ... nur ich bau da Fehler rein, die können sich andere nicht mal im Traum vorstellen ;_).

    Irgendwann hats letztendlich doch geklappt: http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010229.jpg

    Als nächstes kamen die vielen vielen kleinigkeiten eines solchen Programms ... Tastenentprellung für die Kanalwahltasten, timer und und ... im Prinzip auch kein Hexenwerk ... aber auch hier giebts genug Stolperfallen über die man vermutlich nur beim ersten mal fliegt.

    Zu allerletzt beschäftigte ich mich dann mit dem DMX empfang. Ja, wäre logischer gewesen wenn man das als erstes machen würde ... das Problem war allerdigns, dass ich keinerlei dmx fähiges gerät besitze. Somit musste ich mir erstmal für eine Woche das Pult unserer Schule ausleihen.
    Selbst ganz überrascht ... innerhalb ein paar Stunden hatte ich die ersten DMX werte im controller. Bis auf ein paar Feinheiten war die Software also fertig! http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010233.jpg

    Der zweite Teil des Projekts bestand nun darin, eine funktionierende Schaltung aufzubauen, und alles vom Entwicklungsboard zu lösen ...
    Bei dem Minimalbestand an bauteilen eigentlich kein Problem (http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/schaltplan.png), ... denk man ... weit gefehlt wenns der erste versuch ist. Bis ich eagle halbwegs verstanden hatte war schon wieder einiges an zeit vergangen.

    Gleich darauf gings zum ersten mal ans Platinen ätzen ... ich glaube ich habe so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch amchen kann ;-) ... Bis das layout auf der platine war ... ich wollte es mittels tonertransfare methode versuchen, bei dem das ausgedruckte layout auf die platine aufgebügelt wird. Auch jetzt gabs wieder viele Fehlversuche ;-) ... bis ich letzt enldich das richtige papier zum bügeln, und die richtige Bügeltempratur gefudnen hatte ;-).
    Erste paltine feritg --- nach dem ätzen festgestellt dass alles Spiegelverkehrt ist *grml* .. zweite platine --- nach bohren und bestücken festgestellt dass sie falsch geroutet ist (http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010236.jpg)... bei der dritten hats dann mit einigen verbesserungen endlich geklappt:
    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010243.jpg
    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010241.jpg

    Und ja ... nun hats endlich geklappt ;-) ... hier ein Video von dem gesamten aufbau: http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/erster_funktionierender_versuch.avi

    Ein paar weiter Bilder sind hier zu finden:
    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/

    Wenn Interesse besteht werd ich die Firmware noch zum Download bereitstellen, nachdem sie den letzten Schliff bekommen hat ;_).

    Würd mich natürlich auch freuen, wenn sich jemand findet der die Platine mal "gescheit" routet ... und kein Autorouter zeugs verwendet wie ich ;-).

    Alles in allem bin ich ganz zufrieden ...
    Schaltung funktioniert, und für max 15euro materialkosten eine billige Möglichkeit eine billig Nebelmaschine auf DMX aufzurüsten.
    Wenn alles in nem Gehäuse verpackt ist, wirds auch halbwegs handlich ;).

    Toni
     
  2. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #2
    Moinsen,
    Hätte interesse an einem nachbau! Bitte um upload der firmware =)
    MfG FlasH6400
     
  3. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #3
    Nabend FlasH6400,
    komm jetzt nicht mehr an den richtigen Rechner ran und bin ab Morgen für 4 Wochen unterwegs. Wird also etwas dauern. Lads hoch sobald ich wieder da bin. Bis dann.

    Toni
     
  4. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.08.07   #4
    Hi, ich hätte auch interesse an einem Nachbau und ich denke die Resonanz ist generell recht groß.
    Wäre es nicht sinnig das Interface etwas abzuändern um per DMX einfach nur ON und Off zu schalten bzw. Nebeln an und aus.
    Dann lässt man einfach eine Serie der Platinen bei ner Firma ätzen in ner Stückzahl bis 100 und lötet die Bauteile darauf. Und dann kann mans weitergeben.
     
  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 07.08.07   #5
    hiers ist auch noch einer, der interesse hat, leider tuns bei mir auch deine Fotos und das Video nicht!!
     
  6. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #6
    ... Das ist doch dumm mit nur an und aus... das gibts doch schon massig im i-net...
    einfach mal googlen
     
  7. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Wenn du schon so große Töne spuckst, dann gib doch bitte auch mein 2-3 Beispiele wenn das schon so massig gibt!!
     
  8. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #8
    die erste adresse wäre dmx4all.de
    da gibts die unter dem namen "DMX FogControl"
    .. sollte eigentlich jeder kennen.
    ich hab hier irgendwo noch eine seite... die fällt mir jetzt nur net ein..
    hab sowas auch schon selbst gebaut.. is net schwer...
    Mikrocontroller (ATTiny2313), Bustreiber dran, 1 Relais über transistor dran.. fertig.
    Softwaremäßig noch einfacher...
    Empfangenes DMX Byte prüfen, wenn größer als 127 -> Relais schalten
    Deshalb finde ich diese Schaltung hier auch wesentlich besser, allein wegen der umfangreichen Timerfunktion die sonst mein Interface übernehmen müsste, da dies schon fast an seine rechengrenzen stößt ( Timerbedingt )...

    PS: Das war nicht böse gemeint, du musst nicht direkt so rummeckern ;)

    MfG FlasH
     
  9. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 31.08.07   #9
    ja hast ja recht, aber es gab hier schön öfters diskussionen zu diesem thema, un d wenn dann plötzliuch einer ankommt und meint ginbts schon und wir haben mit ka 10 keuten oder so noch nichts gefunden komt sichhalt bissl verarscht vor!!
     
  10. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #10
    Guten Abend zusammen,
    bin nu zurück aus em Urlaub ;-). Allerdings bleibt mir nur eine kleine Verschnaufpause, dann geht Zivildienst und ähnliches los. Von daher nutze ich nun die Gelgenheit und lade sämtliche wichtige Sachen für das Projekt hoch, da ich nicht weiß wieviel Zeit mir in Zukunft zum "weiterwerkeln" bleibt. Hoffe aber genug *g*. Halb fertige Projekte sehen einfach unschön aus :).

    Habe nun beim lesen der letzten Posts den Eindruck bekommen, als gäbe es ein kleines Missverständiss. Meine Platine + Schaltplan + Firmware ist kein Fertigset, das nur noch aufgebaut werden muss. Sprich "mal 100 platine ätzen und fertig löten" würde ich zum jetzigen Zeitpunkt außer acht lassen. Dazu ist das noch zu ... sagen wir unschön ... zudem sollte das ganze Spektakel erst mal auf Herz und Niergen geprüft werden. (was im wesentlichen auch der Grund für meinen Post hier war).

    Wie oben schonmal geschrieben, wäre ein "gescheites" layout ein Anfang. Mein gepostet funktioniert natürlich ... nur geht es warhscheinlich schöner und vermutlich auch kleiner.

    Ich würde mich freuen wenn sich hier jemand findet, der einen Prototypen bauen würde und bei Verbesserungen helfen würde. Ebenso was das layout betrifft. Erfodert natürlich etwas Zeit.

    Dann hätte cih da noch offene Fragen. Sollte das ganze so aufgebaut werden, damit es in die Nebelmaschine eingebaut werden kann? Oder einfach als fernsteuerungsadapter mit externer Stromversorgung? Oder sollte das einfach offen gelassen werden? Muss ein Trafo davor? oder kann man mit einem Steckernetzteil leben?

    Habe dummerweise nun das Problem, dass ich mir erst wieder ein DMX-Pult organisieren muss um weiter "rumprobieren" zu können. Wie gesagt wäre es daher schön wenn es weiter Prototypen gäbe ;-)

    Habe nun den gesammten, kommentierten Source als AVR-Studio Projekt hochgeladen. Ebenso meine Eagle files. Zu finden unter:

    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/firmware/
    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/eagle_files/

    In der Hoffnung dass jetzt nicht nur runtergeladen wird, und keinerlei Antwort bzw Verbesserungsvorschläge kommen. Ich weiß dass es hier leute gibt, die sich damit auskennen ;-)

    Naja ... ich habe anfangs darüber nachgedacht, bin aber zum Entschluss gekommen dass es verschwendung von DMX daten wäre ;-). Wenn ich jetzt nicht völlig verkorkst denke hättest du ein ähnliches ergebniss wenn du den ersten Kanal des Interface doppelt belegst ... und den zweiten entweder 0 oder 255 schälst für nebel oder aus. Aber wie FLasH6400 schon sagte sind dafür diverse dmx relaiskarten wohl besser geeignet.

    hmm kann sein dass mein server mal kurzzeitig nicht erreichbar war. Jetzt müssten wenigstens die Bilder funktionieren.


    In diesem Sinne, gute Nacht ;-).

    Freue mich schon von einer zweiten Platine höre :).


    Toni
     
  11. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #11
    Coole Sache! Danke für die Firmware!!!

    Ich würde (habe) das so machen (gemacht):
    da wo in der fernbedienung die Glimmlampe hängt, nen trafo für die Schaltung einlöten. Dessen Spannung hängt vom Relais ab. Ich hab nen 12V relais, also hab ich nen 12V 4 VA Trafo drinnen. Funzt super =)

    Hab schon ne platine.. hab nur so lang auf die Firmware gewartet =)

    Vielen Dank!
    MfG FlasH6400

    EDIT:
    Einfaches DMX PC Interface:
    http://www.dzionsko.de/elektronic/minidmx/minidmx.htm
    Damit hast du ein DMX fähiges "Gerät" ;)
     
  12. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #12
    Ah dat ist super :). Berichte dann mal ob alles funktioniert.
    2 Sachen hab ich vergessen zu erwähnen, vermute aber du hasts schon rausgefunden ;-).

    Es gibt einen jumper auf der Platine. Zum einen kann damit gnd auf den reset pin gelegt werden. Darauf ist die derzeitige firmware angepasst. Wenn du einen High Voltage Programmer besitzt kannst du in der lcd_lib die wait_busy funktion wieder aktivieren. Den Jumper dann anderst setzten, damit der reset pin mit dem lcd verbunden ist. Notwendig ists wahrscheinlich nicht, allerdings der schönere Weg ;).

    Dann bin ich mir jetzt nicht hunderprozentig sicher, ob ich den Fehler vor 4 Wochen noch aus dem layout genommen habe. Meine aber ja. Schau mal nach ob die Enable Pins des MAX481CPA auf high oder gnd liegt. Sollte auf GND liegen.

    Hast du mein Layout übernommen oder ein neues entwofen? Dann würd ich mich über einen Upload freuen ;_). Allgemein ein paar Fotos *g*.

    Bis dann.

    Toni

    PS: Thx für den Link zwecks DMX interface ;_). Hab mir schon einige angeschaut ;-). Nur noch nicht aufraffen können eines aufzubauen ;-).
     
  13. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #13
    hab eigenes layout gemacht, und außerdem den LCD Anschluss anders belegt.. weiss nich mehr so genau warum.. kam mir glaub ich bissel spanisch vor...
    Schaltplan is angehängt.
     

    Anhänge:

  14. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #14
    Hoi Zusammen...
    hab die Schaltung jetzt mal ausgiebig getestet.
    Folgende Verbesserungsvorschläge habe ich:
    1. Die Anschlüsse für die Taster müssen auf GND geschaltet werden, nicht auf 5V.
    2. Ist die Maximale Waittime von 255 Min hoffnungslos zu groß. solang wartet keiner.
    ebenso die Nebelzeit von 255sec. Das kann soweit ich weiss keine Maschine für die dieses interface sinnvoll ist.
    Also folgende Vorschläge:
    1. Schaltplan verbessern! =)
    2. Waittime Spanne verkürzen, dafür genauer machen ( 5 min 30sec oder so) Nicht einfach DMX WErt -> Soll Wait sondern alle 25 (Genauer: 25,5) Werte Soll Wait + 1.
    3. Fog time nicht mit jedem DMX wert inkrementieren.... dadurch erreicht man eine Kleinere zeit, außerdem muss man den Schieber nicht Millimeter genau schieben.
     
  15. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #15
    Guten Abend,

    Alles klar *g* muss gestehen die taster hab ich noch nie auf der platine ausprobiert ;-). Und noch nie die internen Pull-Ups des Avr verwendet ... dumm gelaufen ;-). Wennu schon dabei bist *g* funktioniert die tastenentprellung gut?

    K das ist die Überlegung die ich mir ganz zu Anfang gestellt habe. Vielleicht gibt es Erfahungen mit Prof. Maschinen? Wie ist es da gelöst?
    Zu der Entscheidung den DMX wert zu übernehmen bin ich aufgrund des Pults der Schule heir gekommen. Normlerweise hat man ja nicht die möglichkeit das Display der Schaltung neben das DMX Pult zu legen. Sprich du siehst nicht was eingestellt ist. Das Pult hier zeigt nur den DMX wert an der eignestellt wird. Somit hat man genaue werte. Anderst müsste man schätzen was die Maschine nun daraus für Zeiten errechnet. Dass sowohl die Nebelpause und die Nebeldauer überdimensioniert sind ist natürlcih etwas unglücklich.

    Ich weiß aber auch nicht wie's mit anderen DMX pulten aussieht? Haben die evt. bessere anzeigen?

    Ich lass die Sache jetzt einfach mal zur offen und Hoffe auf weitere Meinungen ;-).

    Damit hab ich mich auch schon rumgeärgert ;). Aber siehe oben *g*.

    Noch etwas zur Firmware. Ich habe es versucht aber irgendwie schon vermutet ... es läuft wie immer ... mittlerweile schon wieder zig Downloads ohne jegliche Resonanz.

    Um das für beide Seiten stressfreier zu gestalten habe ich sie wieder vom Netz genommen. Ich konnte das Programm nicht mal zwei Stunden testen -> es dürfte noch so mancher Fehler drin sein (Mal ganz davon abgesehen, dass es mein erste AVR projekt ist). Daher bitte email an mich, bei Interesse.

    Schönen Abend.

    Toni

    EDIT: Würdest du dein Layout evt auch uploaden?
     
  16. FLasH6400

    FLasH6400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.07   #16
    Jop Funzt

    Hab kein Layout :D Bin eingefleischter Lochraster Freak...

    Mein (zukünftiges) Pult hat gar keine Anzeige...

    Alles in Allem trotzdem Gute Firmware!
    Hab jetzt bissel was geändert:
    Empfangene Waittime durch 8 dividiert, dadurch max. 32 min Waittime.
    Gleiches mit der Fog Time.
    Klappt gut!

    Nur mit der Kanalwahl gibts manchmal probleme... Cursor blinkt manchmal an komplett falscher Stelle aber blinkt ja nicht dauernd ;)

    MfG FlasH
     
  17. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #17
    Hallo :),
    schön dass alles funktioniert :).

    Das mit der Kanalwahl kenne ich ... eigentlich ein Fehler *g* ... nur hats mich nicht weiter interessiert ;). Sobald andere Daten auf dem Display aktualisiert werden springt der cursor ... wenn du in der firmware irgendwo passend den cursor wieder richtig positionierst soltle der "schönheitsfehler" weg sein ... denke aber dass es relativ egal ist *g*.

    Toni
     
  18. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #18
    So,
    mal wieder was neues von mir. Habe mittlerweile eine neue Platine geroutet die einen Trafo, Gleichrichter und sonstiges gedoehns "on board" hat. Nächstes Wocheende werde ich diese wahrscheinlich ätzen und bestücken.

    Heute hab ich die Zeit damit verbracht das gehäuse meiner Nebelmaschine zu bearbeiten:

    http://toflo.homeunix.org/~toni/basteleien/nebel_dmx/p1010324.jpg

    Die Platine hat nach Augenmaß dann noch irgendwo unter dem heizblock platz ... somit wäre alles schön verpackt.

    Vor das Display kommt noch ne Plexiglasscheibe ... dann dürfte da nichts mehr passieren.

    Schönen Sonntag abend noch.

    Toni
     
  19. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 03.10.07   #19
    wow...
    naja, die garantie dürfte wohl futsch sein :D
     
  20. Waldgichtel

    Waldgichtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #20
    naja ... die Kiste ist schon etwas älter wie 3 Jahre ;-). Da mach ich mir keine Sorgen ;-).
    Ansonsten war ich erstaunt wie wenig da drin ist, was kaputt gehen kann ;-). Mehr gehäuse wie sonst was ;-).

    Toni
     
Die Seite wird geladen...

mapping