Eigener Text: The Killing Sense

von maxbxxx, 21.04.08.

  1. maxbxxx

    maxbxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 21.04.08   #1
    -The Killing Sense-

    This sense surrounds you
    But I don't see a smile on your face
    I only hear the noise of pain
    sorrow that i can't detain
    and foolish words
    ruthless and false
    you destroyed my life
    and i senseless survive

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    With lost composure
    I wanted to fight until the end
    But i haven't make it
    even it's just myself
    i will never give up
    in the end i will win
    i will never forgive you
    Come and take back all my sins


    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Why...
    do you excist...
    Why...
    are you the only thing
    that i can only do alone
    Why...
    Have you to be in me
    My Killing Sense
    my heart is rushing
    while my head is breaking

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Die for you

    Ich bitte um Kritik^^
    Ich hoffe der Text ist nicht allzu falsch english geschrieben XD
    Ich bin erst 14 und kann daher noch nicht perfekt english^^
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.04.08   #2
    Hi Maxbxxx

    ein paar Fehler mit dem Englischen gibt´s schon noch:
    -The Killing Sense-

    This sense surrounds you
    But I don't see a smile on your face
    I only hear the noise of pain
    sorrow that i can't detain
    and foolish words
    ruthless and false
    you destroyed my life
    and i senseless survive
    eigentlich geht die Satzstellung so nicht, zumindest poetischer wäre: and senseless I survive

    again and once again
    I had to lay to you
    was soll das denn heißen/was willst du damit sagen?
    And every single time
    I had to die for you

    With lost composure
    eher: loosing my composure oder having lost my composure, imho
    I wanted to fight until the end
    But i haven't make it
    haven´t made it
    even it's just myself
    was meinst Du damit?
    i will never give up
    in the end i will win
    i will never forgive you
    Come and take back all my sins
    ich vermute mal eher: take away oder so ...


    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Why...
    do you excist...
    Why...
    are you the only thing
    that i can only do alone
    Warum bist Du das einzige (Ding) das ich nur alleine tun kann? Verstehe ich nicht, kommt mir unnötig kompliziert vor ...
    Why...
    Have you to be in me
    My Killing Sense
    my heart is rushing
    while my head is breaking

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Die for you


    Bei einigen Stellen wäre es gut, wenn Du einfach auf Deutsch schreiben würdest, was du meinst.

    Insgesamt vermute ich mal, dass das ein Text aus der metal-Ecke ist und dass einige Dinge wie ein Todestrieb oder -Sinn ein Eigenleben führen können und so weiter völlig in Ordnung gehen. An ein paar Stellen würden einem native sicher auch noch Verbesserungen einfallen. Aber geht schon insgesamt in Ordnung, meiner Meinung nach.

    Um den Stil zu verbessern könntest Du mal in ähnliche Texte reinschauen (falls ich da mit meiner Einschätzung richtig lag: in metal-Texte, wo es auch um die Thematik: Todestrieb, Aggression, innere Zerrissenheit geht) und nach den dort verwendeten Vokabeln Ausschau halten und Dir Anregungen holen.

    x-Riff
     
  3. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 21.04.08   #3
    ich muss mal fragen, worum es in dem text eigentlich geht? Verflossene Liebe? Hass? Hier ist von "smile" die rede und dann wieder von "hate", ich blicke da ehrlich gesagt nicht ganz durch. Und da ist irgendetwas in dir, was raus muss.....mit genug fantasie kann man glauben, der text geht um onanie.

    Ich würde mir an deine stelle noch mal ganz in ruhe darüber klar werden, was du zum ausdruck bringen willst.



    -The Killing Sense-

    This sense surrounds you
    But I don't see a smile on your face
    I only hear the noise of pain
    sorrow that i can't detain
    and foolish words
    ruthless and false
    you destroyed my life
    and i senseless survive
    eigentlich geht die Satzstellung so nicht, zumindest poetischer wäre: and senseless I survive
    das ist nicht das problem, hier muss ein adverb stehen. "senselessly", außerdem muss das "survive" ins past, du "hast" ja überlegt, sonst wärst du jetzt tot.

    again and once again
    I had to lay to you
    was soll das denn heißen/was willst du damit sagen?
    ich denke er meint "to lie"
    And every single time
    I had to die for you

    With lost composure
    eher: loosing my composure oder having lost my composure, imho
    das geht schon...
    I wanted to fight until the end
    But i haven't make it
    haven´t made it
    das macht inhaltlich keinen sinn. "I haven't made it" meint "ich habe es nicht hergestellt". das fällt hier voll aus dem zusammenhang....meinst du nicht eher "But I haven't done it?
    even it's just myself
    was meinst Du damit?
    i will never give up
    in the end i will win
    i will never forgive you
    Come and take back all my sins
    ich vermute mal eher: take away oder so ...


    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Why...
    do you excist...
    Why...
    are you the only thing
    that i can only do alone
    Warum bist Du das einzige (Ding) das ich nur alleine tun kann? Verstehe ich nicht, kommt mir unnötig kompliziert vor ... daher dachte ich ja, der text geht um onanie......;)
    Why...
    Have you to be in me
    "why do you have to be in me"
    My Killing Sense
    my heart is rushing
    while my head is breaking

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.04.08   #4
    äh - yu - dann sag mal worum´s geht ...
     
  5. maxbxxx

    maxbxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 21.04.08   #5
    Okay vielen dank für deine Kritik^^ hier mal so wie ich es im deutschen hatte...

    and i senseless survive
    eigentlich geht die Satzstellung so nicht, zumindest poetischer wäre: and senseless I survive
    - Okay^^

    again and once again
    I had to lay to you
    was soll das denn heißen/was willst du damit sagen?
    - Wieder und immer wieder musste ich mich dir stellen <<
    In dem Text geht eig. um seine eigene Sünde die man sich selbst nicht vergeben kann und dies einfach nicht schafft aber es trotzdem immer wieder versucht zu vergessen...

    With lost composure
    eher: loosing my composure oder having lost my composure, imho
    - Okay^^

    But i haven't make it
    haven´t made it
    - Okay^^

    even it's just myself
    was meinst Du damit?
    - aber ich habe es nicht geschafft, selbst wenn es nur ich bin <<
    Nicht geschafft sich selbst zu vergeben obwohl man es doch selbst getan hat und weiß, das jenes falsch war und man reue zeigt.

    Come and take back all my sins
    ich vermute mal eher: take away oder so ...
    - Okay

    that i can only do alone
    Warum bist Du das einzige (Ding) das ich nur alleine tun kann? Verstehe ich nicht, kommt mir unnötig kompliziert vor ...
    - Eig. soll es ja heißen "Warum bist du das einzige, das nur ich alleine kann."
    Es soll bedeuten das man nur alleine sich selbst vergeben kann und aber genau das ist es was den Schmerz ausmacht und dieser wird nur weggehen wenn man sich selbst vergeben kann. (Du ist sozusagen die anrede der Sünde^^)

    Das wars.^^
    Vielen Dank für deine Kritik nochmals : )

    edit: Ah^^ Vielen dank euch allen... lol ich hatte wirklich ziemlich viele englisch fehler drin xDD
    Ich hab den Text nochmal überarbeitet dank eurer Hilfe.

    This sense surrounds you
    But I don't see a smile on your face
    I only hear the noise of pain
    sorrow that i can't detain
    and foolish words
    ruthless and false
    you destroyed my life
    and senselessy i survive

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    With lost composure
    I wanted to fight until the end
    But i haven't done it
    even it's just myself
    i will never give up
    in the end i will win
    i will never forgive you
    Come and take away all my sins

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Why...
    do you excist...
    Why...
    are you the only thing
    that i can only do alone
    Why...
    do you have to be in me
    My Killing Sense
    my heart is rushing
    while my head is breaking

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Die for you

    So... und im Text geht es um seine, sag ich mal, persönliche Sünde.
    Und nein, der Text handelt nicht von Onanie xD
     
  6. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 21.04.08   #6
    This sense surrounds you
    But I don't see a smile on your face
    I only hear the noise of pain
    sorrow that i can't detain
    and foolish words
    ruthless and false
    you destroyed my life
    and senselessy i survive

    again and once again
    I had to lay to you
    "to lay" heisst "setzen, stellen, legen", "to face" ist "stellen" im sinne von "sich einer sache stellen". In deinem Fall also: "again and again I had to face you". das "once" muss auch raus, das bedeutet sowas wie "hin und wieder"
    And every single time
    I had to die for you

    With lost composure
    I wanted to fight until the end
    But i haven't done it
    even it's just myself
    hier wäre richtig, "even it is only me"
    i will never give up
    in the end i will win
    i will never forgive you
    Come and take away all my sins

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Why...
    do you excist...
    Why...
    are you the only thing
    that i can only do alone
    ist auch mit erklärung nicht ganz schlüssig. Man kann ein "ding" irgendwie nicht direkt ansprechen, besonders, da vorher die angesprochene sünde nie erwähnt wird. Ich würde eher versuchen, das, was in deiner erklärung steht zu formulieren.
    Why...
    do you have to be inside me
    My Killing Sense
    my heart is rushing
    while my head is breaking

    again and once again
    I had to lay to you
    And every single time
    I had to die for you

    Die for you

    schade.....
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.04.08   #7
    also - dadurch dass die sünde nie beschrieben und auch eher nur so umschrieben wird und eigentlich recht viel offen ist, kommt meines Erachtens der Konflikt, den Du in Deinen Erklärungen zum Text anbringst, nicht durch.

    Vielleicht versuchst Du, zuviel zu verschlüsseln, offen zu lassen?
    Warum nicht direkter?

    Ehrlich gesagt habe ich halt dem Titel entnommen, dass es um killing geht, dass es einen inneren Konflikt gibt und dass keine friedliche Lösung in Sicht scheint - der Rest liegt meines Erachtens im Nebel ...
    Das wird auch durch die Wortwahl (thing, it etc.) und den gesamten Aufbau wie zum Beispiel Tempi nicht deutlicher: warum beispielsweise nicht eine Strophe, in der als Erinnerung diese schreckliche Tat geschildert wird (sie braucht ja nicht ganz genau benannt zu werden ...)? Dann könnte im weiteren beschrieben werden, dass das lyrische Ich versucht das zu vergessen, aber vergeblich, dass er versucht, sich zu verzeihen, aber vergeblich, dass andere ihm verzeihen, dass das ihm aber nichts nützt ... dadurch wird der Konflikt und die Einsamkeit und die Vergeblichkeit und Marter auch für andere nachvollziehbar ...

    Also ich würde zu mehr Ausführung raten ...

    x-Riff
     
  8. maxbxxx

    maxbxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 21.04.08   #8
    Hmm naja die erste Strophe ist eigentlich sowas wie das vergangene ereigniss, ich habs aber so gemacht dasses sozusagen noch andauert. Ich könnte ja die erste Strophe in Vergangenheit schreiben.
    Es ist ja eher so das niemand anderes über dieses Ereignis weiß und er sich selbst auch nicht vergeben kann aber es auch niemand wissen soll das es passiert ist... Sozusagen man hat scheiße gebaut und möchte sie irgendwie wieder gut machen aber man kann es niemanden sagen.
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.04.08   #9
    Ja - aber der Hörer kann eben genau in die Position versetzt werden, das zu wissen!
    Dazu ist halt die Perspektive der Erzählung da.

    Im Moment sitzt man als Hörer eher davor und rafft nix.
    Beispielsweise aus der Außenperspektive kannst Du schildern, was damals vorgefallen ist - also nicht als Erinnerung des LI sondern als Schilderung aus einer neutralen Perspektive.
    Dann ist es dem Hörer eingängig, dass das LI leidet, sich nicht erinnern will aber auch nicht vergessen kann ...

    Falls Du es noch nicht gemacht hast, kannst Du dazu auch mal in den workshop lyrics reinschauen (link in meiner Signatur) - da besonders das Kapitel zur Erzählperspektive.

    x-Riff
     
  10. maxbxxx

    maxbxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 22.04.08   #10
    Hmm okay^^ Ich habe ja einfach nur drauf los geschrieben...^^
    Ich hab bisjetzt noch nie was zum thema lyrics oder so gelesen.. Ich schau mir im laufe des tages heut mal den workshop an^^
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.04.08   #11
    Also die erste Fassung und Dich sonst noch nicht so damit systematischer befaßt?
    Okay - hilfreich zu wissen ...

    Ist klar - in den ersten Fassungen ist immer schon viel von dem drin, was man selbst im Kopf hat und es schreibt sich auch aus einem gewissen Schwung raus.
    Selten ist aber auch schon all das drin, was der Zuhörer braucht und erst im Überarbeiten schärft man das Ganze dann und feilt hier und da ...

    Ist halt vergleichbar mit der ersten Session und später dem fertigen Stück - da liegt auch noch meistens was dazwischen.

    Dann lass mal ruhig sacken - aber mach da weiter - in dem Text ist genug Potenzial!

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping