Ein paar Teschnische Fragen

von Riviera, 05.10.07.

  1. Riviera

    Riviera Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 05.10.07   #1
    Wuerde gerne in meine Sheraton II p90 bzw p94 Pickups einbauen (Bridge)

    Wo sind denn die unterschiede zwischen den Gibson´s und den Seymour Duncan´s?

    Werden die beiden ueberhaupt klarkommen? bzw brummt der Seymour Duncan?


    http://cgi.ebay.de/Pickup-/-Humbuc...QQcmdZViewItem

    Passen die auch auf den Seymour Duncan? Da er ja im prinzip singlecoil ist.

    Irgendwie bekomm ich die saitenlage nicht so hin wie ich will. Entweder ist sie in den ersten buenden zu hoch und dann hinten zu tief und die saiten schnarren oder die saiten sind am anfang schoen tief und hinten zu hoch... Wenn ich dann den steg "runterstelle" faengst an zu schnarren. Erwarte ich von ner 650€ gitarre zu viel wenn ich ne schoenere saitenlage will?
     
  2. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 05.10.07   #2
    Servus Riviera,

    von ner 650€-Gitarre sollte man meine ich schon erwarten können, daß sie sich zumindest einstellen läßt.

    Ne Beschreibung gibts hier:

    http://www.rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Setup

    Mußt n bisschen runterscrollen.

    Wenn Du damit nicht klar kommst, kannst immer noch zum Gitarrenbauer gehen.

    Von den Pickups hab ich nicht soo viel Ahnung.
    Nur eine Sache: Gibsons sind teuer, Seymour Duncans schon billiger.
    Schon mal an GFS Pickups gedacht? Sehr günstig und auch nicht schlecht, was man so hört.
    http://store.guitarfetish.com/
    Ich spele selbst nen Rockinger am Hals, und bin sehr zufrieden mit dem Teil.
    Da mag man geteilter Meinung sein, aber: Die teuren Gibsons sind auch nicht soo viel besser (generell, von den P90 hab ich keine Ahnung). Da zahlt man halt den Namen mit.

    Gruß Bernhard
     
  3. Riviera

    Riviera Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 05.10.07   #3
    Entweder hab ich 0 augenmass oder der hals kruemmt sich bei mir nicht...
     
  4. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Na ja, ich hab deine Gitarre nicht vor Augen.
    Wenn er keine Krümmung hat, ist ja alles bestens. So solls ja sein.
    Laß Dich nicht von den Piktogrammen verwirren, das sind sehr extreme Darstellungen, damit klar wird, was gemeint ist.

    Wie gesagt, wenns Dich überfordert, geh zum Gitarrenbauer. So teuer ist das nicht, ne Gitarre einstellen zu lassen.

    Gruß Bernhard
     
  5. Riviera

    Riviera Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Wo liegt eigentlich der unterschied zwischen p90 und p94?
    Und wo liegt der unterschied zwischen open und closed frame?
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.10.07   #6
    P90 is kleiner als P94. P94 wurde entwickelt damit er in Humbuckerfräsungen passt.
    Open frame is nur n Rahmen, closed Frame is ne geschlossene Kappe.
    Open: z.B. Rockinger Domino
    Closed: z.B. Standard P90
     
Die Seite wird geladen...

mapping