Ein Stück harte Arbeit - Ein neuer Song

von marwutz, 16.02.08.

  1. marwutz

    marwutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Wir haben ewig für den Song (Para) gebraucht und jetzt ist er fertig.
    Hört ihn euch auf Myspace an und sagt, was ihr denkt. Ihr könnt auch gerne comments schreiben, war lange nix mehr los bei uns. :great:

    Viel Spaß beim hören!

    http://www.myspace.com/cysquatchrocks
     
  2. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Also die Riffs finde ich richtig gut, obwohl die Musik nicht so meinen Geschmack trifft.
    Der Gesang ist n bissel drucklos, möchte ich mal sagen, und der Sound klingt ansich ziemlich mittig und bassig. Was ich damit sagen möchte, vielleicht mitm Kompressor n bissel Druck machen und leicht die Höhen anheben....

    DaS ist alles was ich dazu sagen kann
    aber macht weiter so....
    kannst ja vielleicht auch mal bei unseren Hörproben gucken, STRYDEGOR - VIKING METAL aus MV hier im Metal Forum
     
  3. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Die Riffs find ich cool, die Drums machens meiner Meinung nach aber total kaputt, der Rythmus muss doch auch mal laufen, immer die Akzente der Gitarren mitzumachen is iwie echt nervig.

    Und ahhh.. der Tapping part is total schief... verstimmt?
     
  4. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Welche Stelle denn konkret? Der Refrain? Den mag ich auch nich so, arbeiten wir noch dran.

    Jo :great:

    EDIT: Übrigens cooler Sound bei euch, ihr kommt ja auch aus der Gegend!
    Hab euch mal geaddet...
     
  5. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Ich glaub er meint den ganzen Song und so seh ich das auch...die snare läuft nie gleichmäßig...sie macht die ganze zeit irgendwelche Akzente und...ja treibt halt nicht...als effekt ist sowas auch sehr gut, aber nicht die ganze zeit...
     
  6. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Naja, die ganze Zeit isses ja nich nur Akzente, man muss nur bis zum 6/8-Part am Ende durchhalten... :D
    Eigentlich isses schon so gewollt, nur weil man nich drauf bangen kann, isses ja keine schlechte Mucke. Aber ich denke den Refrain kann man noch n bissl geradebiegen, wenn ihr unbedingt wollt. Also sacht, was ihr meint...
     
  7. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.02.08   #7
    Naja für mich hört sich der Song eben so an, als würde er besser klingen wär das nicht so vertrackt...könnt natürlich aber auch nur gewohnheit sein...
     
Die Seite wird geladen...