Einfach mal andere Meinungen hören

von ritzini, 09.09.10.

  1. ritzini

    ritzini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.09
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rodenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.10   #1
    N'Abend allerseits,

    habe mich mal mit Gesang versucht, wenn auch nur mit einer Coverversion, mit eigenen Songs bin ich noch nicht so weit (da hapert es vornehmlich noch am Text). Am Ende hab ich das Lied allerdings noch nicht richtig geschnitten. Ach ja, die Neben- und Störgeräusche kommen daher, daß ich das erste Mal mit einem neuen Mikro (Großmembran) aufgenommen habe, das muß ich mir noch etwas genauer betrachten.
    Wollte einfach mal hören, was andere, vielleicht auch (gesangs-)erfahrene User dazu meinen. Hatte bisher nur einen Freund und meine Frau "gezwungen", sich das anzuhören.
    Daß jegliche Kritik erlaubt (und erwünscht) ist, versteht sich von selbst.
    Besten Dank im Voraus für Eure geopferte Zeit und eine gute Nacht :)

    Ach ja, der link:
    http://www.box.net/shared/2rncsr2b2c

    Gruß
    ritzini
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    31.147
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    123.985
    Erstellt: 09.09.10   #2
    Ich mache ist mal kurz.

    PLUS
    Deine Stimmfarbe ist angenehm. Es ist nicht schlecht gesungen. Die Intonation ist meistens OK.

    MINUS
    Es klingt ein bißchen saftlos, etwas "wie abgelesen", sehr konzentriert, wodurch das Gefühl dieses Songs etwas flöten geht.

    LÖSUNGSANSATZ
    1. Es einfach noch viel öfter singen, bis du soweit bist , dich nicht so konzentrieren zu müssen und mehr Gewicht auf das Gefühl legen kannst

    2. Es mal - wenn irgend möglich - wie im Original eine Oktave höher singen (oder auch nur ein paarTöne höher transponieren) . Vielleicht fehlt Dir in der aktuellen Tonlage einfach der Druck, um gefühlvoller zu singen.
     
  3. ritzini

    ritzini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.09
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rodenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.10   #3
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    "Abgelesen" trifft den Nagel tatsächlich auf den Kopf :o Bei mehrmaligem Hören ist mir inzwischen auch aufgefallen, dass irgendwie ein bischen Gefühl fehlt... Aber mit dem 1. Tipp kann ich das ja evtl. noch ändern.

    Werde auf jeden Fall mal beide Lösungsansätze verfolgen, scheinen mir recht wert- und sinnvolle Tipps, genau auf solche Hinweise hatte ich gehofft
    Ob ich allerdings im ersten Step viel höher komme, kann ich noch nicht sagen, meine Range hält sich noch in Grenzen (ganze Oktave wird wohl schwierig:()
     
  4. Tank82

    Tank82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.09
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    150
    Kekse:
    562
    Erstellt: 09.09.10   #4
    Hallo ritzini,

    ich bin Laie, hier also die Meinung eines "durchschnittlichen" Hörers... :)

    Deine Stimme klingt gut. Du triffst die Töne, soweit ich es höre, recht gut und ziehst auch keine Töne rauf oder runter, das gibt ein sauberes Klangbild.


    Aber nun mal der unangenehme Teil. ;)

    Der Gesang klingt sehr nasal irgendwie. Allerdings hege ich die Befürchtung, dass das durch einen Effekt erzeugt wird, der drüber liegt, der Hall nehme ich an oder Echo, oder wie auch immer das genannt wird.
    Das ganze Stück ist wenig akzentuiert/mit wenig Gefühl. Es klingt meistens eher so "Hm, ja, düpidu, dann gestehe ich ihr hald nebenbei meine Liebe und dann gehe ich wieder ins Bett." Das klingt jetzt härter, als ich es meine und ich weiß selber, wie schwierig das sein kann, Gefühl in den Gesang zu bringen, ich kann es ja auch nicht. Aber ich hoffe, das du etwas positives aus der Kritik ziehen kannst!
    Vielleicht würde es wirklich nicht Schaden, wenn du den Song mal etwas höher versuchst. Ich weiß nämlich selber, dass man dazu neigt, bei tieferem Gesang "Faul" zu werden und es irgendwie die Spannung aus dem ganzen nimmt. :)
    Um noch ein kleines Beispiel zu "Akzentuiert" zu geben: z. B. bei dem "...like, forgive me...", zwischen dem like und dem weiteren Text eine ganz kurze Pause zu machen und es nicht an einem Stück herunter zu leiern. Das machst du an anderer Stelle im Song eh schon, wenn ich mich nicht täusche. Vielleicht mit sowas ein wenig experimentieren.

    Aber wie schon gesagt, ich bin Laie, keine Ahnung was meine Meinung zählt oder dir helfen kann. :D
    Wie auch immer, ein guter Ansatz ist da aber ausbaufähig... so wie bei vielen! :)

    Grüße
     
  5. ritzini

    ritzini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.09
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rodenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.10   #5
    Hallo Tank82,

    besten Dank für Dein Feedback.
    Zum Thema "unangenehm" würd ich mal sagen, da hab ich mit schlimmerem gerechnet :-) Wer nur positives hören möchte, sollte sich vorher genauestens überlegen, seine Hörproben zu posten. Und ohne Hinweise, was schlecht / nicht so doll ist und im Idealfall auch noch Verbesserungstipps wird es sehr schwer, sich zu verbessern.
    Tja, das mit dem nasalen Klang liegt leider nicht an den effekten, das ist HNO-bestätigt :( Könnte da höchstens versuchen, mittels Atemtechnik etwas "gegenzusteuern"...
    Zum Gefühl hatte ich schon erwähnt, war tatsächlich abgelesen :o
    Was mir durch Eure bisherige Kritik vor allem viel klarer geworden ist: nur die Töne treffen macht noch keinen guten Gesang. Habe mir jedenfalls vorgenommen, mich vor den nächsten Aufnahmen deutlich mehr mit dem Text, den Betonungsmöglichkeiten etc. zu befassen.

    Würde mich über weitere Meinungen (egal welcher Art) freuen.

    Gute Nacht
    ritzini
     
  6. Pepe63

    Pepe63 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.09
    Zuletzt hier:
    30.09.14
    Beiträge:
    73
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.09.10   #6
    Schonmal Kentucky fried movie gesehen ?
    Ich finds seelenlos..

    just my 2 cents..das Arrangement ist laaangweilig.

    Sing lieber was von Oasis oder so ;)

    So und weil ich immer so grosse Fresse habe stelle ich auch mal einen Song von mir rein.
     
mapping