Einige Probleme Mit der Ibanez RG527BK

von Bluedragon, 23.08.07.

  1. Bluedragon

    Bluedragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Hi,

    Ich hab gestern eine gebrauchte Ibanez RG527BK gekauft die recht gut ausschaut.

    Ichwollte wissen wenn ich jetzt alle seiten mit gleicher zugentlastung abmach und so wieder neu drauf mach ob so nix passiert? Das ich die dann halt gut einölen kann weil die nicht so geölt wurde wie es den anschein hatte aber trotzdem gut in schuss außer die gebrauchsspuren.
    Und ob ich von 9-46 problemlos 9-42 saiten drauf machen kann?

    Außerdem Ist ein Humbucker bisschen zu locker drin als der andere was kann ich da machen? bei den schräubchen drehen bringt nix kommt nur weiter raus aber wackeln tut es immer noch so arch. der andere humbucker sitzt bisschen besser aber ist auch anderes modell der andere humbucker.
    Aber ich mein das das wackeln schon bisschen zu viel ist.
    Ist es eigentlich normal das der Jammerbügel nicht fest drin ist? Bzw. das der nie in einer position bleibt sprich das der immerso locker drin ist das der die waggrecht bleibt?

    Ok und der hat einige Lackabnutzungen da wollte ich irgend wann mal wobald ich mein equipment hab nachlackieren anrauen, entfetten, lackieren, klarlack drauf.
    Muss ich da irgend was beachten? Spezielle AutoFarben nehmen geh sprühdose oder ist doch dose besser und dann mit pinsel auftragen? An einer stelle ist halt grad mal nen milimeter lack bis zum holz runter ab genau bei der abrundung da müsste wohl kleiner punkt grundierung drauf oder?
    Oder ist es besser wenn man alles komplett neu lackier also vorsicht bis zum holz abschleift aber das dann von nen fachmann machen lässt und das färben. das meint ihr wie teuer sowas wär?. Also da wurde noch von ein Fachmann drüberlackiert in blue metallic. das mit den lackieren würd ich eh erst später machen ist erst mal unwichtig wenn ich geld dafür hab würds ich dann machen.

    Ich hoffe das ihr mir bald helfen könnt will heut mir die ganzen öle und so besorgen und die heut abend warten das ich die dann am wochenenende fertig hab und mit mein üben anfangen kann :)

    Grüße
    Bluedragon
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 23.08.07   #2
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zur neuen Gitarre.

    Ich werde ein paar Antworten in rot und fett dazwischenschreiben.

    Hoffentlich hilft dir das mal weiter!
     
  3. Bluedragon

    Bluedragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #3
    Hi,
    danke ür deine super hilfe hast mir sehr geholfen aber donnoch sind jetzt noch einige fragen aufgetaucht.
    Heut sind einige probleme aufgetaucht hab die gepflegt hab neue saiten rein gemacht nur war schwierig weil ich depp kein holzblock hinten rein gesteckt hab durfte ich alles hinten zur not mit mein meterstab machen -.- Aber hat hat jetzt so grob geklappt. Aber hab dann eine saite zu fest gezogen die ist gerissen bzw. die anderen nicht gleichzeitig nachgezogen. Und eine hab ich falsch oben fest gemacht und dann ist abgebrochen und war dann bissi zu kurz das die immer zurück gerutscht ist. Aber jetzt weis ich wies geht das aufwickeln oben. Werd mir morgen aber dann bessere Saiten besorgen am liebsten die GHS die infinity die schwarz beschichtet sind deswegen 9-42 weils die leider nun mal nit in 9-46 gibt. Weil ich unbedingt beschichtete Saiten will die nit teurer als 8€ sind.

    Wegen den Einstellarbeiten am Vibrato wie macht man das so eine Justierung der Federn und Intonation? Was heißt Intonation eigentlich?

    Wo bekomme ich eigentlich günstig solche Rahmen für die zwei Humbucker her die aber nicht aus plastik sondern aus metall sind? Und solche federn die aber stärker sind das die strammer sitzen?
    Gibt es vielleicht ein thread wenn man humbucker mal austauschen will wie man da vergehen muss das kabel so ablöten und so was man da beim austausch und vor allem beim löten beachten muss?
    Das mit den Jammerbügel das der nie in einer Position bleibt da brauch ich ja neue "torque bushings" aber die sind ja so teuer bei thomann 10€ sind argh viel find ich. WEiste was wo man die günstiger herbekommt ? Oder obwohl ich brauch den ja nicht am anfang bis ich richtig Gitarre spielen kann oder wenn überhaupt.

    Kann man eigentlich über Sekundenkleber lackieren? aushärtendem sekundenkleber? Ist das nen normaler sekundenkleber oder wieder ein spezieller?


    Grüße
    Bluedragon
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 24.08.07   #4
    Hallo nochmal,

    zum Thema Vibratoeinstellarbeiten und den grundlegenden Begriffsdefinitionen (z.B. Intonation = Oktav- bzw. Bundreinheit) empfehle ich dir folgende Literatur:

    http://www.rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Setup

    http://www.t3-kundenserver.de/htmlpages/redasys/_core/databases/t_meinl-uploads/tremolos.pdf

    http://www.t3-kundenserver.de/htmlpages/redasys/_core/databases/t_meinl-uploads/tipps_tricks.pdf

    http://www.t3-kundenserver.de/htmlp...bases/t_meinl-uploads/tremolo_einstellung.pdf

    http://www.t3-kundenserver.de/htmlpages/redasys/_core/databases/t_meinl-uploads/bundreinheit.pdf


    Ersatz-Pickuprahmen aus Metall für deine Ibanez gibt's vom Vertrieb - du kannst aber nicht direkt dort bestellen, sondern musst einen Umweg über dein Einzelhändler deines Vertrauens nehmen. Deine Gitarre hat schwarze Rahmen, so dass die Ersatzteilnummer 4MR1J212B lautet. Die Dinger sind aber absolut nicht billig und du musst mit ca. EUR 15,- pro Stück rechnen!

    Ersatzfedern für den Pickuprahmen kriegt man überall wo's Gitarrenersatzteile gibt - ich würde aber erst mit Kugelschreiber-Federn experimentieren. Die gibt's ja als Werbegeschenke überall und vielleicht findest du durch Zufall ein passendes Maß.

    Die "Torque Bushings" kommen im 12er-Pack, also sollte man keinen Schreck vor der EUR 10 Investition kriegen.

    Zum Thema Tonabnehmer wechseln, löten und so weiter findest du viele viele Informationen und Threads im DIY-Bereich.

    Das mit dem Sekundenkleber hast du möglicherweise falsch verstanden, denn Überlackieren geht IMHO nicht (käme auf einen Versuch an!) - deswegen lackiere ich zuerst und fülle dann mit Sekundenkleber auf, wie oben beschrieben. Bei kleinen Macken sieht man es hinterher (wenn der zu Grunde liegende Farbton stimmt) nur noch bei genauem Hinsehen bzw. im Gegenlicht. Es muss ein glasklar aushärtender Sekundenkleber sein und man braucht viel Geduld für solche Aktionen, denn wenn man den millimeterdick aufträgt, dauert es viele Stunden, bis der tatsächlich kompett hart und schleifbar ist. Ich habe gute Erfahrungen mit Loctite No. 401 (Cyanacrylat) gemacht; leider gibt's den meist nicht im Tante-Emma-Laden oder Baumarkt.
     
  5. Bluedragon

    Bluedragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #5
    WEnn die Rahmen so teuer sind,..
    Dann glaub ich,.. ich werde mir dann welche aus guitarfetish.com welche bestellen so rahmen und bin am überlegen ob es ratsam ist gleich neue humbucker mitzubestellen. Grad solche federn haben die leider nicht drinnen. Naja muss es jetzt erst mal abwarten wenn ich mein zubehör hab für meine e-gitarre und dann wieviel geld noch über ist.
    Muss ich eigentlich da bei den GFS humbucker was beachten? Würd mir wohl dann die GFS Retrotron Humbucker holen falls ich dann das geld hab mit rahmen dazu.

    Wenn dann würd ich mir diesen 2x mal holen den da sind auch gleich rahmen dabei weiste ob das nen guter pickup ist und obs metall rahmen sind?
    http://store.guitarfetish.com/hotliovalhu.html

    Und zum Sekundenkleber naja dann muss ich mir was anderes überlegen mit was ich das ausfüllen könnte das ich dann auch noch drüber lackieren kann.
    Ach ich hab was festgestellt einige schrauben lassen sich nicht wirklich festziehn die sind irgend wie überdreht was könnte man in den löchern spritzen das die schrauben wieder nen besseren halt haben?

    Grüße
    Bluedragon
     
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 24.08.07   #6
    Viele Grüße
    gitarrero!
     
Die Seite wird geladen...

mapping