Einsteigerausrüstung für 300€ ?!?!

von Captain Crunch, 26.12.04.

  1. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.12.04   #1
    Hi!

    Ich brauch mal Hülfe!

    Also, ich hab hier 300€ auf dem Tisch liegen...
    Ich würde gerne mit der E-Gitarre aufnehmen, vielleicht auch ein bisschen Vocals. Dessweiteren ein bisschen mit nem Midikeyboard rumklimpern und das ganze in Cubase (wird georgt *g*) zusammenmixen.

    Durch das lesen hier im Forum weiß ich in ungefähr, dass ich folgende Sachen brauche:

    1.) Recording Soundkarte
    2.) Midi Keyboard
    3.) ein Mic
    4.) Sounds für das Midikeyboard, z.B. Drums usw. , möglichst natürgetreu

    Ich weiß es ist vielleicht ein stressiger Job, aber könnte mir da mal jemand ein Paket zusammenstellen, für eben diese oben erwähnten 300€.
    Da gibts so viele Sachen das ich echt alleine nicht mehr durchblick.
    Weiß ja nicht was günstig und gut ist. Werbung vertrau ich lieber nicht blind.

    Hier mal was ich so dachte..

    1.) M-Audio Delta Audiophile 2496 Stereokarte (85,00€)
    2.) Evolution eKeys49 (95,00€)
    3.) Behringer B-1 Kondensatormikro
    4.) da hab ich keinen PLan


    Und noch ne Frage zu Mics -> Brauch ich für Aufnahmen hier daheim ohne Band die von hinten uns so schallt Nierencharakteristik? und.. was zur Hölle ist Phantomspeisung?! brauch ich da ein NEtzteil oder wo kommen die 48V her?

    Einzelantworten wären auch gut wenn jemand nur zu einem Thema oder TEil Ahnung hat =) Also muss keiner die ganze Liste durchrackern..

    Danke schon mal im vorraus!!! :great:
     
  2. GoTo

    GoTo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.12.04   #2
    Karte ist gut, Das mic für Gesang auch, aber eher nicht sooo für E-Gitarre.
    Phantomspeisung ist eine zusätzliche Spannungsquelle, die für kondensator-mikrofone gebraucht wird. Also alle Mikrofone in denen sozusagen ein kondensator verbaut ist.
    So ein Mikro würde sich auch gut zum gitarre abnehmen empfehlen.

    MfG

    GoTo
     
  3. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.12.04   #3
    Wem sieh man denn da??? :D

    Pass perfkt!! Kannst nix falschmachen!

    Kann leider nix dazu sagen, hab da ein anderes. Sieh aber ganz ordentlich aus! Bedenke dass du das aber nciht unbedingt brauchst, z.Z. jedenfalls noch nicht!

    Nein!!!
    Schau mal hier:
    http://homerecording.de/modules/news/article.php?storyid=367
    Da ist ne Auktion bis zum 31.Dec. und bekommst ein recht guten Mic zum SpottPreis!! Auf jeden Fall zugreifen!!!!!!!
    Für so wenig Geld bekommst du nix bessers!

    und vergiss nicht einen Preamp!!
    Schau einfach ein wenig im Web, was so deiner Preisklasse einspricht, aber nimm nicht den Behringer, der rascht nämlich verdammt viel!
    Und der eine StudioProjectsPreamp bei der obigen Aution soll auch ein wenig viel rauschen, kann es aber nicht bestätigen...

    Weitere Fragen??
     
  4. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.12.04   #4
    Das B1 von Behringer ist ein Kondensator Mic!!
     
  5. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.12.04   #5
    Hi Toon!


    Jo das mic wollte ich nur für Vocal!
    Die Gitarre über das GNX 1 in den eingang, müsste doch gehen oder?
    Mach ich im moment auch so, nir halt ins line in von meiner billig audio karte..
    oder hab ich da nen Denkfehler?
     
  6. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.12.04   #6
    Dann geht dass StudioProjects perfect!!

    Also Gitarrenkabelbuchse (nicht die Gitarre:D) ins MicIn oder LineIn!!
    Dann passts schon!!
    Mit Extrenen Preamp LineIn, ohne das MicIn!!

    EDIT: Hat das Digitech GNX 1 LautsprecherSimulation??
    Wenn ja, dann so machen wie ich es beschreiben habe!!
     
  7. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.12.04   #7
    Toon, also die Aktion bei audio-workshop.de ist Sahne, danke für den Tip!

    Also noch mal um sicherzugehen -> für das Mic brauch ich nen preamp!?

    Gut da werd ich mich mal umschauen und nochmal Posten was mir ins Auge sticht (aua).

    Also das GNX kann ich direkt an Kopfhörer anschließen falls du das meinst Toon..

    Edit, weil hast schneller geantwortet als ich hier geschrieben hab *g*
     
  8. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.12.04   #8
    jupp, die Aution ist wirklich super!! Ich überleg schon seit einigen Wochen wieviele ich nehmen soll!! :)

    Obr du einen Preamp brauchst oder nicht, hängt nicht vom Instrument ab, sondern vom ingang an der Soundkarte!!
    Wenn du das LineIn benutzt brauchst du einen extrenen Preamp, der das Signal verstäkt. Wenn du den MicIn nimmst, dann brauchst du keinen Preamp, da die Soundkarte einen schon integriert hat. Quailität des letzteren ist aber meistens (immer...) unterste Liga!!
     
  9. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.12.04   #9
    Jo also das GNX funktionier mit dem Line in,
    meine frage ist wie ich das mit dem Mic mache, wg der Phantomspeisung?!

    Würde da so was gehen Presonus Tube Pre ?

    Weil das ist der einzige der nicht von Behringer in dieser PReisklasse ist, bzw den ich finde.. und RÖhren hört sich ja gut an erstmal.

    (Sorry echt falls ich nerv, ich spiel zwar ganz ordentlich E-Gitarre bin aber voll der N00b auf diesem Gebiet hier, und versuch das zu ändern :o )
     
  10. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.12.04   #10
  11. Profiler

    Profiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #11
    Also, entweder hast Du da vergessen, etwas mit einzurechnen, oder Du bist im Begriff Dinge zu tuen, von denen deine Mutter besser nichts wissen sollte.

    Dein Einsteigerset finde ich aber ganz OK. Für die Instrumentenabnahme würde ich dir aber noch ein Shure SM58 empfehlen.
     
  12. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.12.04   #12
    Jup das Shure hört sich auch gut an (also die Beschreibung) - werd ich mir vormerken
    Aber Instrumentenabnahme mach ich erstmal über das GNX 1 (hab ja eh nur die Gitarre)
    Ich weiß direkt aus dem Verstärker über mic ist professioneller, aber vorerst will ich das ja mal zum Spass machen. Wenn ich aufrüste dann über Mic vom Amp =)
     
  13. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 27.12.04   #13
    Ich glaub du hast da was verwechselt! Wenn du bei der Aktion von homerecording.de mitgemacht hast und dir dort das Mikrofon für 70€ bestellt hast wirste kein Behringer B-1 Kondensatormikro sondern ein Studio Projects B-1 Studio Mikrofon kriegen. ;)

    mfg
    Res
     
  14. Captain Crunch

    Captain Crunch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.12.04   #14
    Oh und ist das jetzt besser oder schlechter?
     
Die Seite wird geladen...

mapping