Elacin Otoplastik - welcher Kopfhörer passt?

von DivinityFalls, 12.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. DivinityFalls

    DivinityFalls Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.11.08   #1
    Hi...

    Ich habe Elacin Otoplastiken mit den -15db Filtern drin und will mir diese jetzt als InEar-System umrüsten.

    Weiß hier jemand für welche Kopfhörer es da entsprechende Adapter gibt udn welche davon besonders geeignet für Sänger/Shouter sind?

    lg Mico
     
  2. Daddel B.

    Daddel B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    24.03.20
    Beiträge:
    1.304
    Ort:
    bei Oldenburg/NDS
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 13.11.08   #2
    Hi,

    ja weiß ich.
    Voicetronic VC01 (die habe ich). Als Nachfolger VC03. Gibts bei T....nn. Auch die Adapterringe gibt es seperat zu kaufen und sind nicht so teuer.
     
  3. DivinityFalls

    DivinityFalls Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.08   #3
    jo... die hatte ich schon gesehen, wobei ich sagen muss dass der preis mein budget leider übersteigt.

    habe aber gelesen/gehört, dass die "teac incore ze-1000" wohl richtig geile 2-wege-hörer sein sollen, die normalerweise 249,- euro kosten und im moment bei t...mann für 99,- euro zu haben sind, und die wohl auch perfekt in die otoplastik passen!

    ich habe eben auch rausgefunden, dass die billigen 10,- euro dinger von thomann (die bei deren t-bone sendeanlage dabei sind) zufällig auch bei meiner "ld mei 100" dabei waren (obwohl da andere bei sein sollten) und die zufällig GENAU in die elacin/hearsafe otoplasiken reinpassen!

    leider sind die hörer offen - also halt auf die schnelle gaffa-tape drumgewickelt so dass die hinten zu sind, und ganz ehrlich...gar kein schlechter sound. sicherlich nciht das beste vom besten, aber als echte "billiglösung" super, vor allem weil die in die otoplastiken reingehen und somit kein verrutschen, kein verwackeln und nix!
     
  4. kingofthedogs

    kingofthedogs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.10   #4
    Kann mittlerweile jemand bestätigen, dass die Teac Incore ZE-1000 in die Elacin reinpassen ???
     
  5. Groomy.amigo

    Groomy.amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    19.06.19
    Beiträge:
    73
    Ort:
    bei Hamburg
    Kekse:
    246
    Erstellt: 27.02.10   #5
    Ultimate Ears hat über Fischeramps vertrieben auch Adapter.
     
  6. gelpomat

    gelpomat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Bremerhaven
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.04.10   #6
    Hat irgendjemand die TEAC Incore ZE-1000 schonmal probegehört, und kann was zur Klangqualität sagen?
    Die Tests die man so im Internet findet sind, wenn man sie nicht kaufen will nicht besonders aufschlussreich.
    DIe Hörer sollen ja bis zu 30dB Dämpfen, womit man ja vermutlcih nciht mehr so viele Außengeräusche haben dürfte. Ist es wohl trotzdem noch möglich sie als Kopfhörer zum Schlagzeugspielen zu benutzen, ohne dass man das Schlagzeug abnehmen muss um was zu hören?
    Das wäre sehr wichtig für mich zu wissen, da ich in Zukunft gerne mit Musik über inEar Schlagzeug üben möchte (Kopfhörer stören mich irgendwie).
    Gerade dadurch dass sie für 100€ zu haben sind werden sie interessant, aber wenn sie nichts für meine Zwecke taugen, dann wäre es schön das vorher zu wissen. Vielleicht hat ja noch jemand Ideen, was man sonst benutzen könnte.
    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping