Electro Harmonix - Nano/Micro?!

von Bierschinken, 30.04.07.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 30.04.07   #1
    Mich würde mal interessieren wo der Unterschied zwischen den EH Pedalen und den EH Nanos bzw. Mikros liegt!?

    Ist das eine die "Standardserie" und das andere die "Billigserie"?

    Auffällig ist eben dass entsprechend dem Namen die Gehäusegröße recht klein ist.
     
  2. tng

    tng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 01.05.07   #2
    Zumal die Preis-Unterschiede nicht allzu gewaltig sind (vom Muff abgesehen, handelt es sich meist um zwei bis drei Handvoll Dollar), ist es mE voreilig die Nanos als "Billigserie" zu klassifizieren.
    Klar ist die Ausstattung nicht immer ganz deckungsgleich. So ist beim Nano Clone Chorus der Depth-Regler unter den Tisch gefallen, aber im großen und ganzen ist die Schrumpfung wohl endlich einer Orientierung an den Bedürfnissen der Pedalboard-Community zuzuschreiben. Denn nicht gegen einen analogen Deluxe Memory Man (und den leibe ich), aber die Größe grent an Luxus. Oder Größenwahn.

    Aber, ihr geschätzten Doppel-User, lasst hören!

    Cheers.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.05.07   #3
    Jo, mir ist schon aufgefallen dass teilweise die Regler/Möglichkeiten "abgespeckt" sind.

    Dafür haben die aber die kleinen Gehäuse. Das ist mMn echt klasse. Mir gehen die riesigen Gehäuse einfach tierisch auf den Keks.
    Und das puristen-regler-tum der Nano´s ist in meinen Augen auch nicht das Schlechteste.

    Hat hier schon irgendwer A/B vergleiche machen können oder hat überhaupt mal die Nano´s gecheckt?
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 01.05.07   #4
    also den nano muff hat innen alles in smd technik. klingt etwas anders als der schöne große usa muff.

    der lpb ist in der "großen" technik aufgebaut und hab keinen unterschied zwischen dem und nem alten bemerkt.
     
  5. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 01.05.07   #5
    was dann auch hieße nano clone ist vom klang her annähernd small clone?
    vom preis her würde man zwar nur 5 euro sparen, allerdings bräuchte man für den small clone wieder ein extra netzteil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping