ELX 118 mit RCF L18G401

  • Ersteller HarleyG
  • Erstellt am
H
HarleyG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.19
Registriert
19.02.19
Beiträge
3
Kekse
0
Servus,
meine Pa besteht aus 2 EKX 12 Topteilen und 4 ELX 118 Subwoofer. Da zwei von den Subwoofer ihren Geist aufgegeben haben, wurden diese mit dem RCF L18G401 Chassi bestückt.
Als Frequenzweiche benutze ich die DS 2/4 von Thomann.
Ich stelle jeweils ein ELX mit RCF-Chassi und ein ELX mit EVS-Chassis als Tower links und rechts von der Bühne auf.

Nun stelle ich mir die Frage wie ich die Tops mit den Subs trenne. Hat da jemand bereits Erfahrung oder soll ich dies bei 120 Hz machen?
Angaben zum Frequenzbereich vom Hersteller:
ELX 118 mit EVS-18k: 35Hz - 200 Hz
ELX 118 mit RCF-L18G401: 30 Hz - 1000 Hz

Ich habe bedenken ob es bei dieser Konstellation zu Phasenunterschiede kommen kann, wodurch sich der Ton verschlechtert oder es zur Auslöschung kommt. Gibt es da Erfahrungen?

Des Weiteren kenne ich mich auch nicht mit den zur Verfügung stehenden Filtern (Butterworth & Co) aus. Gibt es dort eine Empfehlung die Ihr mir machen könnt ?

MfG
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.419
Kekse
145.044
Da zwei von den Subwoofer ihren Geist aufgegeben haben, wurden diese mit dem RCF L18G401 Chassi bestückt.

Warum nicht mit dem Original, für das die Box berechnet/ausgelegt ist?
 
H
HarleyG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.19
Registriert
19.02.19
Beiträge
3
Kekse
0
Warum nicht mit dem Original, für das die Box berechnet/ausgelegt ist?

weil ich diese Chassis günstiger bekommen habe und in Zeitnot war.

So wild in meinen Gedanken habe ich damals mit Selbstbau-Subwoofer gespielt, die die RCF Chassis benutzen soll. Sodass ich zu einem späteren Zeitpunkt wieder die Original-Bestückung in die ELX 118 baue.
Dort stellt sich mir auch die Frage, ob man dann alle 6 Subwoofer gleichzeitig betreiben kann, ohne das es zur Auslöschung kommt. Ob die RCF für die eine Unterstützung des Tiefensbass in Frage kommen, weiß ich auch noch nicht.
Dementsprechend steht alles noch so ziemlich auf der Kippe.
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.419
Kekse
145.044
Dort stellt sich mir auch die Frage, ob man dann alle 6 Subwoofer gleichzeitig betreiben kann, ohne das es zur Auslöschung kommt.

So ein Mischbetrieb ist genauso Murks wie die Bestückung der Box mit einem nicht dafür vorgesehenen Chassis.
 
H
HarleyG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.19
Registriert
19.02.19
Beiträge
3
Kekse
0
So ein Mischbetrieb ist genauso Murks wie die Bestückung der Box mit einem nicht dafür vorgesehenen Chassis.

Kommt meiner Meinung nach drauf an, was man genau mischt. Es muss nicht immer alles auf dem Papier passen, sondern es muss sich gut anhören. Aus diesem Grund möchte ich auch auf keinen Fall einfach wild losbauen, sondern mir Gedanken machen was passen könnte in der Kombination mit ELX 118.
Leider hatte ich selber nur kurz Zeit die neue Bestückung im ELX 118 anzuhören und dort kling sie gar nicht so falsch. Am kommenden Wochenende werde ich mich nochmal intensiver damit beschäftigen. Dementsprechend wollte ich auch einfach mal, ob jemand mit bestimmte Trennfrequenzen oder Filter empfehlen kann.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben