Emg 81/81 oder 81/60

von GrafvonF, 20.03.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.03.05   #1
    Hi,

    also wenn ich in meine Gitarre 2 Emgs 81 einbaue macht das einen Unterschied zu einem 81 und einem 60 wenn ich den 60er ausschalte?
    Klingen 2 81er viel fetter/besser?
     
  2. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 20.03.05   #2
    Ich finde der 81 ist in der Halsposition total unpassend, viel zu dröhnig. Hatte mal die Kombination im meiner ESP KH2, hab der Halspickup gegen einen 85 ausgetauscht.
     
  3. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 20.03.05   #3
    Ich finde auch das der 81er in der Halsposition nicht so gut klingt, wie der 60er, der ist einer der besten neck pickups den ich kenne, super clean sound und viele setzen den Emg 60 auch sehr gern fürs solieren ein, weil er ein klasse sustain hat und er in den hohen Lagen auch nicht so aggressiv klingt wie z.B der 81er.
    Bei distortion ein druckvoller warmer Klang, ein spitzen Neck Pickup!! :great:
    Würde ich an deiner Stelle lieber nehmen als den Emg 81 ;)
     
  4. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 20.03.05   #4
    Ich schließ mich euch an.Der 81er als halspu hat mir auch nicht gefallen.
    Meiner meinung nach zu unklar und zu basslastig.
     
  5. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 20.03.05   #5
    hatte früher auch mal die 81/85er kombination, war aber von den emgs sehr enttäuscht muss ich sagen. haben mir net gefallen.
     
  6. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 20.03.05   #6
    Der 81er unklar??? Basslastig??? Wenn Du geschrieben haettest 85er, dann wuerd ich ja 100% zu stimmen, aber nungut, wenn Du den 81er als unklar und basslastig empfindest, ist das wohl so, auch wenn ichs null nachvollziehen kann.

    Der 60er ist auf jeden Fall der bessere Hals PU, cleans sind besser er klingt focussierter.
    Lostphoenix, ich wuerde dir noch den 85er am Steg zum probieren ans Herz legen, klingt in den meisten Gitarren IMO besser als der 81er, wiederum gefaellt mir der 85er am Hals nicht die Bohne.
     
  7. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.03.05   #7
    Danke für die Antworten, aber eigendlich wollt ich nur wissen ob es einen großen Unterschied macht 2 81er gleichzeitig zu spielen oder ob ein 81er fast genauso klingt? Wenn ich nur den einschalte! ^^
     
  8. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 20.03.05   #8

    Liegt immer im auge (ohre) des betrachters (zuhörers) ;)
    Für mich klang er zu dumpf ist schlecht zu umschreiben.Die 81/81 kombi ist geschmacksache wie alles eben.Mir zumindest hat es so nicht gefallen.Den 81 am steg bin ich vollkommen begeisterst aber wie gesagt als hals pu liegt er mir einfach nicht.

    gruß dside
     
  9. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.03.05   #9
    @lostphoenix
    ne, das macht gar keinen unterschied, weil ja dann nur der hintere (in diesem fall 81er) eingeschaltet ist.
    egal ob jetzt am neck ein 81er oder 60er ist, wenn der hintere eingeschaltet ist, klingts gleich.
     
  10. Marshmellow64

    Marshmellow64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #10
    Man kann ja auch beide PU's gleichzeitig laufen lassen,ich denke er möchte wissen ob er wenn er beide 81er an hat,der Sound besser (fetter?) ist als wenn er nur einen anhat...
     
  11. dragonjackson

    dragonjackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.03.05   #11
    wenn du beide gleichzeitig betreibst, klingt es nat. anders!
     
  12. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 21.03.05   #12
    ich mag meinen 81er in der bridge eigentlich ganz gerne, klingt an meinem marshall ziemlich fein für meine ohren. Dass 81er generell fürs neck ungeeignet seien ist
    a) geschmackssache
    b) auch von anderen faktoren am equipment abhängig
     
  13. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 21.03.05   #13
    Erinnert mich nur an marti ausm ESP Forum (sehr guter Spieler) der sich mit allen angelegt hat, dass 81er nicht trebly klingen und bass haben, was ja das gleiche ist was Du sagst und was eigentlich beim 81er eben nicht der Fall ist. Egal, auf jeden Fall hat er sich in jedem Thread in dems um 81er ging mit anderen angelegt und widersprochen, wir habens dann irgendwann aufgegeben und gedacht, naja, wenns fuer ihn bassig und fett klingt hat er eben nen komischen Amp oder dir Gitta klingt halt von Haus aus schon sehr wuchtig (war ne JH sig), bis er irgendwann nen Thread aufmachte er hat entdeckt, dass in seiner Gitta komischerweise 2 85er drin sind. Da haben wir gelacht und uns nicht mehr gewundert warum er immer so argumentierte.
    Natuerlich haengts von vielen Faktoren ab, aber man kann schon in der Regel sagen, 81er: Hoehenbetont, wenig Bass, aber dafuer hat er ja auch diesen schoenen saegenden Sound den viele so lieben, der 85er: bassbetont, klingt sehr wuchtig hat aber immer noch genug hoehen und klingt nicht dumpf, klingt eben sagan wir mal etwas traditioneller.
     
Die Seite wird geladen...

mapping