EMG 81 Clean?

von BA53, 04.03.07.

  1. BA53

    BA53 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #1
    Hi,

    ich habe eine KH-602 (mit zwei 81er) Pickups. Selbst wenn ich die Lautstärke an der Gitarre stark zurückdrehe und auch den Klang eher auf Bass stelle, zerrt die Gitarre.

    Wenn man einen Akkord offen anschlägt und der Amp auf clean steht, scheppert es ziemlich stark. Ist das normal?
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.03.07   #2
    Gegen das Zerren: Volumepoti etwas zurückdrehen.

    Gegen das Scheppern: Hier kommt es darauf an, wo es scheppert. Auf www.rockinger.com findest du unter "Workshops" eine recht gute Beschreibung, wie du vorgehen musst. Oder du lässt es beim Gitarrenhändler machen.
     
  3. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 04.03.07   #3
    Marshall JCM 900 4502 2*12 Combo + Marshall 8222 2*12 Box
    es geht um diesen amp richtig?

    also ich habe den 81 in der stegposition. wenn ich an meinem peavey bandit clean einstelle ( zugegebener maßen ist der bandit nicht das clean genie) und den ton poti ca auf die hälfte zurückdrehe, habe ich einen schönen weichen klang.

    das zerren darf eigentlich nicht sein

    ich kenne auch die gitarre. normal ist das nicht. ist das nur mit der gitarre an dem amp oder hast dus auch mal mit einer anderen versucht?

    evtl. liegts am amp.
     
  4. BA53

    BA53 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #4
    Am Amp liegt es leider nicht. Habe dort mit meiner Epiphone Les Paul Studio einen guten clean Sound.

    Ich habe mal folgendes direkt in den Rechner eingespielt (Tascam us-122). Dabei ist das Ton-Poti ungefähr in der Mitte und Lautstärke relativ weit zurückgedreht. Die Aufnahme ist laut Pegelanzeige nicht übersteuert. Zuerst Steg und nach der kleinen Pause Hals Position.

    < Link nicht mehr nötig >

    Dies hier klingt ungefähr so wie auch bei meinem Amp.

    Habe die Gitarre über Ebay gekauft. Wenn ich die Gitarre so spiele, schnarren die Saiten nicht bzw. nur minimalst.
     
  5. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 04.03.07   #5
    hm ja das darf echt nicht sein.

    also wenn die saiten schnarren, dann musst der hals bzw. der steg neu justiert werden. drück den 12ten bund ganz. dann dürfen die saiten nicht aufliegen.

    über das zerren mach ich mir gedanken. die batterie ist noch fit? obwohl es das eigenlich nicht sein dürfte.

    versuch auch mal den ebay verkäufer zur red zu stellen, ob ihm das problem bekannt ist
     
  6. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.03.07   #6
    ich hatte dieses problem auch, nach einem batteriewechel war alles bestens, versuch das mal.
     
  7. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 04.03.07   #7
    Und schraub auch mal deinen EMG tiefer.
    Also in den Body rein und weg von den Saiten.
     
  8. BA53

    BA53 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #8
    Oh ja ich glaube das ist es. Der 9v Block hat geschmeckte 1,5V (kein Voltmeter hier ;).

    Akku lädt gerade (ich liebe Sonntag --> alle Geschäfte zu). Werde dann mal berichten.


    Danke euch! Ferndiagnose in Perfektion!
     
  9. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.03.07   #9
    Jop der 9V Block ist es, hatte dieses Problem, auch wusste aber erst net woran es lag also erstma schön weiter gespielt^^, bis irgendwann sogut wie nix mehr außem Amp rauskam, ich dachte erstma "scheiße Amp am Arsch oder so" :D, weil es kamen aber noch ganz ganz kurze total verzerrende Geräusche aus der Gitarre und das auch nur bei hartem Anschlag, hab dann den 9V Block getauscht und siehe da alles paletti. Dachte der Vorbesitzer hätte die vor dem Verkauf nochma gewechselt^^ darum hab ich mir auch von Anfang an keine Gedanke drüber gemacht :D

    Naja nu isse ja wieder in Ordung
     
  10. BA53

    BA53 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #10
    So heute mal auf voller Lautstärke (Sonntags kommt das nicht so toll) getestet. Alles bestens.

    Vielen Dank euch allen!!
     
  11. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 05.03.07   #11
    Das Problem hatte ich letztens, als der Akku vom meinem Boss Verzerrer die Grätsche gemacht hat... kam auch nur noch angezerrter Müll raus... habs aber schnell gemerkt :)
    Die EMGs können auf jeden Fall auch völlig clean!
     
Die Seite wird geladen...

mapping