EMG Schaltungsprobleme, Profies gesucht!

von kingjoerg, 07.01.06.

  1. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Hallo!
    Kurz vorab, ich hab lange gesucht, aber bei meinem Problem kann mir nur ein Profi helfen, glaube ich!
    Ich habe in meiner Epiphone Les Paus Gothic (3Wegeschalter, 2 Vol und 2 Tonepotis)letztens EMG Pickups eingebaut, 81er an der Bridge, 89er am Hals.
    Mein Problem ist nun folgendes:
    Ausgangssituation, beide Volumepoties sind voll auf, der 81er per Wahlschalter aktiviert. So kann ich spielen, aber wenn ich jetzt nur das passende Volumepoti für den 81er auf Null drehe kommt immernoch Klang durch. Und zwar nicht unerheblich. Das Problem ist genauso, wenn man den 89 in der Ausgangssituation gewählt hat. Erst, wenn ich auch den Poti von dem anderen Pickup (der ja gar nicht aktiviert ist) herrunterdrehe, ist Ruhe.


    Ich habe die Schaltung 100%ig nach dem EMG Einbauplan gemacht, alle Lötstellen sind in Ordnung, kein Massekontakt an ungewollten Stellen. Mein Vater, der mal Elektiker gelernt hatte, hat die Schaltung nachvollzogen und konnte auch nichts feststellen. Und alle Signalleitungen, auch die vom Wahlschalter sind abgeschirmt. Auch die Potis (250kOhm) und die Anschlussbuchse sind die, die mit den Pickups geliefert wurden. Nur der Wahlschalter und dessen Kabel ist noch original.

    Jetzt suche ich dringend nach Lösungsvorschlägen. Wenn ich sie in einem Musikladen bringe bin ich sie warscheinlich 8 Wochen los und die können meiner Ansicht auch nicht mehr kontrollieren, als was wir schon gemacht haben. Und der Spaß kostet mich dann den Arbeitslohn...


    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter, bitte helft mir!
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 07.01.06   #2
    du meinst die potis haben 25k ohm und nicht 250k ohm, oder? ;)

    aber egal, ich kenne das problem. verusch mal die ein und ausgang am poti zu tauschen.
    sprich tausche das kabel welches zum PU wahlschalter geht (oder von dort kommt) mit dem anderen kabel. dann sollte ruhe sein.
    war bei mir auch so.

    http://www.emginc.com/downloads/wiringdiagrams/ZWset.pdf

    vergleiche diagramm 1 und 2
     
  3. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Vielen Dank für die Antwort! Werde das morgen mal prüfen. Meiner Schaltung ist wie Diagramm 1, aber der Kondensator ist zwischen den beiden mittleren Pins der Potis verbunden. Das ist der einzige unterschied. Ich möchte aber schon, dass jedes Volpoti nur den entsprechenden Pickup regelt, also unabhänig vom Anderen ist. Wären beide Master, wüßte man ja nie so genau, welches man gerade aus hat, wenn kein Ton kommt.
    Aber erstmal vielen Dank, vielleicht liegt es ja schon am Kondensator. Wobei es mich wundert, dass bei gleicher Diagrammüberschrift (2Volume, 2 Tone, w/Switch (each Vol is indipendent)) der Kondensator bei dir unten und bei meiner Anleitung mittig angebracht ist. Vielleicht ein Fehldruck???
    Gruß, Jörg
     
  4. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.01.06   #4
    Also ich habs eben mal ausprobiert! Nach dem Vertauschen des Wahlschalterkabels und des Pickupkabels funtioniert alles, wie es soll! Warum meine von EMG mitgelieferte Anleitung nicht funktioniert hat bleibt mir aber unverständlich!

    Vielen Dank nochmals für diesen Supertip!
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 07.01.06   #5
    wie bei mir auch. hatte erst auch diagramm 1 und habe es dann auf diagramm 2 umgelötet oder war es andersrum, naja egal. jedenfalls nach dem tauschen hat alles geklappt. einziger unterschied ist wenn der PUwahlschalter in der mittelstellung ist.
     
  6. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.01.06   #6
    Da hab ich gar nicht drauf geachtet... Gitarre ist jetzt schon wieder im Proberaum... Worin besteht denn der Unterschied? Was passiert in der Mittelstellung?
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 08.01.06   #7
    sag ich dir morgen, ich muß es auch erst wieder ausprobieren, ich weiß nur noch, daß irgendwas ein klein wenig anders ist.
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 09.01.06   #8
    also habs gerade mal probiert.
    bei dem anschluß so wie du ihn jetzt wohl hast und ich eben auch, kommt in der mittelstellung kein signal sobald einer der beiden PUs abgedreht ist.

    bei dem anderen anschluß hast du in der mittelstellung des pu-whlschalters ein signal wenn ein PU abgedreht ist.

    das war der unterschied.
     
  9. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 10.01.06   #9
    Aha! Na da kann ich mit leben, spiele so oder so fast nie in der Mittelstellung. Dann muß man eben drauf achten, dass beide Potis auf sind.
    Vielen Dank nochmals für die Tips und die Mühe. Hat mir echt geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping